| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Dieses Unterforum will sich um Miniatur-Radios und Subminiatur-Radios "kümmern". Aus Grössensicht kann man Radios so unterteilen:

Musikschränke, Musiktruhen, Tischgeräte, Lautsprecherlose HiFi-Geräte,
kompakte Tisch- und Küchenradios, Uhren-Radios, große Portable-Radios mit Röhren, Kofferradios, Taschenradios, Miniatur-Radios, lautsprecherlose Subminiatur-Radios, Subminiatur-Radios mit Lautsprecher.

Miniatur-Radios:
Hemdtaschenradios (Miniatur-Radios) müssen in eine Brusttasche eines Hemdes passen. Das wären so ungefähr 12,5 x 8,5 x 4,5 cm und weniger.

WGF-MI-Ermittlung:
In cm: Länge + Höhe + Tiefe = Gesamtkantenlänge (WGF-MI = WGF-Miniatur-Radio-Index)

Ein Radio ist dann ein Miniatur-Radio wenn der WGF-MI 25,5 - 22,6 beträgt.

Subminiatur-Radios:
Abgrenzung zu Subminiatur-Radios: Obwohl man die Größenbegrenzug unterschiedlich ansetzen kann, will ich die Grenze merkbar unter die Größe eines Hemdtaschenradios (Miniatur-Radio) legen: Für mich beginnt ein Subminiatur-Radio bei 11,5 x 7,5 x 3,5 cm und kleiner.

Somit ist ein Radio immer dann ein Subminiatur-Radio, wenn der WGF-SMI (Wumpus-Gollum-Forum-Subminiatur-Radio-Index) 22,5 beträgt oder unterschreitet.

WGF-SMI-Ermittlung:
In cm: Länge + Höhe + Tiefe = Gesamtkantenlänge (WGF-SMI = WGF-Subminiatur-Radio-Index)

Gruppe 1 (mit Lautsprecher) = WGF-SMI-1
Gruppe 2 (ohne Lautsprecher) = WGF-SMI-2

Miniatur-Radios und Subminiatur-Radios:
Bei Messen ist immer die längste Ausdehnung jeweils in Länge, Breite, Höhe zu ermitteln, also auch Bedienknöpfe oder Buchsen, usw. mitzählen !!! Trageschlaufen zählen nicht mit.

Je geringer die Gesamtkantenlänge, desto kleiner ist das Radiochen.
Haben Sie ein solches Miniatur- oder Subminiatur-Radio der Gruppe 1 oder 2, stellen Sie es doch bitte hier mit Photo vor.