| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von 'Wumpus Welt der Radios'.
Werbefreies Fachforum für Interessierte, Reparateure und Sammler
von Radios, Fernseher, Audio, usw. und deren Umfeld.
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Endlich ohne LCD
  •  
 1 2
 1 2
29.12.15 09:22
Wolfgang2 

WGF-Premium-Nutzer

29.12.15 09:22
Wolfgang2 

WGF-Premium-Nutzer

Re: Endlich ohne LCD

Hallo Martin

Ich hab den Philips. Hermann bezog sich mit den Akkus darauf das mein Philips einen gesunden Apetit hat was Batterien betrifft. Die frage ist ja welche da zu empfelen sind da das Messgerät ja selten genutzt wird. Da ich damit auch schon mal Messungen am Auto mache ist es lästig mit Netzgerät zu arbeiten wenn man denn 230Volt hat und ärgerlich wenn die Batterien am ende sind. An sonnsten find ich es aber toll.
Ich hab das Messgerät vom Flohmarkt. Der Verkäufer hatte 3 stück davon. Ich hab dann mit meinem Kolegen alle drei für 25€ gekauft. Eins hab ich bekommen die anderen beiden mein Kolege. Eins davon geht wohl nicht richtig und er möchte es gerne reparieren lassen. Hast du da eine Idee wer sowas zu einem akzeptablen Preis macht? Firmen gibt es ja viele, nur welche macht es vernünftig. Vieleicht weißt du ja da eine

Wolfgang

!
!!! Keine Links auf gewerbliche WEB-Seiten oder Internet-Auktionen! ... mehr dazu

!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.        !!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
29.12.15 09:50
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

29.12.15 09:50
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

Re: Endlich ohne LCD

hallo Wolfgang,

meinem steht so ein Umbau bevor, ich werd das berichten wenns geschafft ist.
Bei den Bleizellen bin ich nun doch etwas unsicher ob die da reinpassen, das war voreilig überlegt, muß das noch nachmessen.

Dein Freund möge sich bei mir melden, bitte mit Fehlerbeschreibung. Eine Fa. werden wir kaum finden.

lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 29.12.15 09:51

29.12.15 10:00
Herrmann 

WGF-Nutzer Stufe 3

29.12.15 10:00
Herrmann 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Endlich ohne LCD

Hallo zusammen,

je nach Geometrie des Batteriefachs könnte auch gut ein LiPO-Akkupack mit 7,2V hineinpassen. (2 Zellen). Diese gibt es günstig für den Modellbaubereich. Ladeelektroniken gibt es ebenfalls. Ein Tiefentladeschutz ist hier äußerst wichtig.
3 Lithium-Titanat-Zellen mit 2,3V Nennspannung sind noch besser geeignet. Sie haben eine äußerst hohe Zyklenfestigkeit.

Noch nie gab es so viel Auswahl für den Bastler wie heute :)

Gruß
Herrmann

29.12.15 15:01
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

29.12.15 15:01
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

Re: Endlich ohne LCD

hallo Herrmann,

stimmt, auch bei den NiMH ist die auswahl prima, da gibts auch Zwischengrößen in der Bucht.

lG Martin

22.09.17 19:55
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

22.09.17 19:55
Martin.M 

WGF-Premium-Nutzer

Re: Endlich ohne LCD

hallo alle,
das PM2517E gibts hier nun zweimal, so muß ich nicht ständig umklemmen beim messen
lG Martin

 1 2
 1 2
Zwischengrößen   durchschnittliche   Lithium-Titanat-Zellen   Sponsorvertrag   Ladeelektroniken   Zyklenfestigkeit   low-batt-abschaltet   batteriekompatibel   Endlich   Herrmann   Ready-to-Use-Zellen   Modellbaubereich   Entladespannung   Alkali-Primärzellen   Fehlerbeschreibung   Tiefentladeschutz   Entladespannungskurve   Netto-Kapazität   Steckernetzteil   Multimeter