| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Werbefrei und Urheberrechte
  •  
 1
 1
15.02.17 09:49
wumpus 

Administrator

15.02.17 09:49
wumpus 

Administrator

Werbefrei und Urheberrechte

Teil 1. Werbefreies Forum:

Wird in einem Forum Werbung zugelassen, würde diese sehr schnell jede Grenzen sprengen und das Forum zu einer reinen Werbeplattform werden. Werbung würde offen und versteckt in allen möglichen Beiträgen auftauchen.

Also: Werbung muss draussen bleiben. Dazu zähle ich Links auf gewerbliche Seiten (Homepages und Unterseiten) und auch ausführliche Produktbeschreibungen (vielleicht auch mit Photos), wo die Beschaffungsquelle deutlich in den Vordergrund tritt. Mit dazu zu gehören Preisnennungen, Artikelnummern, Auktionshausnummern, usw. Ich akzeptiere auch keine Email-Adressen auf Photos und Zeichnungen, die indirekt auf eine werbliche Seite hinweisen. Beispiel: Auf einer Schaltskizze steht rechts unten "webmaster@audio-amplifier-shop.de".

Auch scheinbar private Seiten, die aber Bestandteil einer eigentlichen gewerblichen WEB-Site sind und zu der Domain verlinkt sind, werden als gewerbliche Seiten gewertet.

Auch "harmlose" Textpassagen in "mein Profil" oder in Beitragstexten, wie "Ich habe eine CD mit einem Reprint erstellt, Interessenten bitte melden" oder "Wer Drehkondensatoren sucht, bei mir melden" oder "Grüße von Gustav Gans, Schaltbilder" oder "wie ich in meinem Buch 'Wie baue ich ein Radio' schon erwähnte......" sind nicht willkommen.

Ausnahmen:

Private Seiten, die gesponsort sind (oft nutzen Privatleute kostenlosen WEBspace, der allgemeine Werbung mit anzeigt), wenn der Sponsor KEINE Seite mit Angeboten aus der Radio-Branche anbietet. Auch Seiten, wo es Werbelinks auf externe gewerbliche Seiten gibt, werden geduldet.

Links zu You-Tube-Videos.

Als Ausnahme dulde ich Terminnennungen von Sammlerbörsen, wenn sie nicht einen einzelnen dortigen Anbieter hervorheben. Da jeder registrierte Nutzer des Forums einen solchen Termin nennen kann, kann dadurch für Andere kein Wettbewerbsnachteil entstehen.

Gegen einen kurzen Hinweis wie z.B.

"Ich verwende zum Kleben von Metallteilen oft den Kleber von der Firma xxx."

oder

"...als Kontaktreiniger nutze ich das Spray der Firma yyyy"

ist nichts einzuwenden, wenn kein Link oder sonstige Firmenkontaktmöglichkeit erscheint und auf die persönliche Erfahrung Bezug genommen wird. Photos von einer Neuerwerbung oder eines Sammlerstücks sind unbedenklich, wenn sie ansonsten nicht beworben werden und in sich selbst keine Werbeaussagen oder keine Beschaffungsquellen beinhalten.

Auch ein Hinweis wie

"... ich habe das Produkt xxx erfolgreich verwendet. Wer was Genaueres über das Produkt xxx erfahren will, kann eine Suchmaschine nutzen..."

ist akzeptabel.

Das gilt auch für einen nicht anklickbaren Linkhinweis, beispielsweise:

"Lieber Rainer, Du hast erwähnt, dass Du einen Luftdrehko mit 3 mal 500 pF für Deinen Detektor brauchst und keine Beschaffungsquelle kennst. Drehkondensatoren sind wirklich schon schwer zu beschaffen, ich habe einige bei Sowieso.de gesehen."

Aber auch für die Ausnahmen gilt: Die Links dürfen nicht auf Seiten zeigen, deren Inhalte gegen die Forumregeln verstoßen.

Nachtrag: Sollten Sie irgendwo im WWW zum Wumpus-Gollum-Forum Gequengle und Genörgele zur Werbefreiheit des Wumpus-Gollum-Forums finden, bedenken Sie, ob der Quengler nicht gerade seine eigene Werbung im Forum vorzeigen wollte und das von uns Moderatoren verhindert wurde.

Textpassagen oder komplette Beiträge mit Werbung werden gelöscht, im Wiederholungsfall wird auch der Nutzer selbst gelöscht.

... weiter zum Teil 2 (im nächsten Beitrag):

    !
    !!! Keine Links auf gewerbliche WEB-Seiten oder Internet-Auktionen! ... mehr dazu

    !!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.        !!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

    Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
    15.02.17 09:50
    wumpus 

    Administrator

    15.02.17 09:50
    wumpus 

    Administrator

    Re: Werbefrei und Urheberrechte

    2 von 2. Urheberrechte, Bildrechte, Zitate

    Internet-Seiten werden in Deutschland nicht in einem rechtsfreien Raum angeboten. Forum-Betreiber unterliegen in der Rechtsverantwortung voll dem deutschen Recht. Auch im Bereich des Urheberrechts gelten die zum Teil sehr strengen Schutzbestimmungen für Inhaber von Bild-, Ton- und Textrechten. Verstöße gegen diese Bestimmungen können für Beitragschreiber und Forum-Betreiber ERHEBLICHE finanzielle Folgen nach sich ziehen.

    Deshalb ist es im Forum untersagt:

    Photos *, Grafiken * , Schaltbilder * , Texte hochzuladen, an denen der Beitragschreiber keine Urheberrechte hat. Einfach solches Material aus einem Buch, einer Zeitschrift oder aus dem Internet in Forum-Beiträge einzufügen, ist unzulässig. Urheberrechte erlöschen in der Regel erst 70 Jahre nach dem Tod eines Rechteinhabers! Bei Photos nach 50 Jahren nach der Erstveröffentlichung (siehe *).

    Entgegen einer landläufigen Meinung, man könne Material aus Büchern und Zeitschrift öffentlich dann weitergeben, wenn man sie gekauft hat, bleibt das Urheberrecht immer beim ursprünglichen Autor.

    Ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung eines Rechteinhabers kann fremdes Material im Forum nicht veröffentlicht werden.

    Sogar Links auf externe Seiten, wo u.U. Urheberrechtsverstöße vermutet werden könnten oder erkennbar sind, können zu Haftungen des Forums-Betreibers führen. So sind Links auf fremde Seiten, wo Schaltbildkopien, Literatur/Zeitschriften-Kopien (auch kostenlos)angeboten werden, rechtlich u.U. problematisch. Deshalb werden solche Links nicht akzeptiert.

    * = Photos können dann gezeigt werden, wenn deren öffentliches Erscheinen gesichert mehr als 50 Jahre zurück liegt und im Photos keine Textpassagen gezeigt werden und eine Quellenangabe mit Erscheinungsjahr zugefügt wird. Nach der Rechtsprechung ist nicht eindeutig geklärt, wie Grafiken und Schaltbilder im Sinne des § 72 UrhgG behandelt werden. Deshalb wird hier sicherheitshalber die 70 Jahre-nach dem-Tod-des-Erzeuger-Regel angewandt.

    Zitat-Recht:

    In engen Grenzen, kann eine fremde Textstelle oder ein Grafik-Auszug als sogenanntes Klein - Zitat "zitiert" werden, wenn ....

    die Quelle (Autor, Verlag, Publikation, Seite) klar benannt wird und ...
    das Zitat deutlich als solches erkennbar ist und ...
    die Zitatstelle in sich unverändert bleibt und ...
    nicht zu umfangreich wird ...
    bei Schaltbildern der Auszug nicht mehr als ca. 20 - 25 % eines kompletten Schaltbilds ausmacht und ...
    das Zitat direkten erläuternden Bezug zum Thema des Beitragschreibers steht.

    Bild-Zitate vermeiden. Im Zweifel lieber nicht zitieren.

    Im WGF soll es keinen "zu Guttenberg"-Effekt geben.

    Beiträge mit solchen unzulässigen Inhalten werden entweder teilweise gelöscht oder komplett gelöscht. Im Wiederholungsfall ist auch möglich, den Nutzer bei Uneinsichtigkeit zu löschen.

       1
       1
      Urheberrechtsverstöße   Produktbeschreibungen   Beitragschreibers   Firmenkontaktmöglichkeit   Auktionshausnummern   Beschaffungsquellen   Zeitschriften-Kopien   Erstveröffentlichung   dem-Tod-des-Erzeuger-Regel   Drehkondensatoren   Beschaffungsquelle   Schutzbestimmungen   sicherheitshalber   Rechtsverantwortung   Wiederholungsfall   audio-amplifier-shop   Forums-Betreibers   Wumpus-Gollum-Forum   Wumpus-Gollum-Forums   Wettbewerbsnachteil