| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Übertragen] * Was ist das wertvollste Radio ?
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
02.11.09 17:37
Funkschrotti 

WGF-Nutzer Stufe 2

02.11.09 17:37
Funkschrotti 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: * Was ist das wertvollste Radio ?

Hallo Jürgen,

danke erst einmal für den Glückwunsch. Ich habe den Autophon Royal erst einmal auf einen niedrigen Fernsehschrank gestellt, in größere Höhen läßt er sich nicht wuchten.... Das Gerät ist wahnsinnig schwer (geschätzt 45 kg) und wegen der Größe schwer handhabbar (87 cm breit, 53 cm hoch und 40 cm tief). Dagegen ist ein Telefunken 8001 Kleinkram, obwohl das Gerät auch schon eins von der schweren Sorte mit 31 kg ist.
So wie es ist, spielt der Autophon, da es schon teilweise restauriert wurde, aber eben nicht perfekt. Es brummt zu laut und die Lautstärke läßt sich nicht weiter als Zimmerlautstärke herunterregeln, das ist viel zu viel. Ich muß mal sehen, ob ich Fotos von einem Chassis im Originalzustand bekommen kann um es zu restaurieren. Erst einmal werde ich nur den Kleinkram machen, also da noch was leimen wo eine Leiste lose ist und einen Ersatz für die fehlende Bodenplatte anfertigen, ebenso fehlt mir noch ein Knopf.
Vom Preis würde ich das Gerät noch als "günstig" einstufen, wegen der Seltenheit habe ich eigentlich mit einem viel höheren Endpreis gerechnet.
Gestern bzw. am Wochenende sind noch höherpreisige Gerät versteigert worden: Ein Braun Atelier mit 2660 Euro und ein Siemens D-Zug mit ca. 10700 Euro.

Gruß

Roland

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
02.11.09 21:55
roehrenfreak

nicht registriert

02.11.09 21:55
roehrenfreak

nicht registriert

Re: * Was ist das wertvollste Radio ?

Hallo Roland,

zu Letzterem fasse ich mir in die Herzgegend und rufe nur laut "Schwester, wo san ma Droppe???" Unglaublich, was da hingelangt wird

Für Dein wunderbares "Schnäppchen" wünsche ich jedenfalls Gutes Gelingen und freue mich auf Deine Restaurierungsberichte.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

18.11.09 10:05
lasse.ljungadal

nicht registriert

18.11.09 10:05
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: * Was ist das wertvollste Radio ?

Hallo liebe Radiofreunde,

wieder einmal gibt es aus der Bucht-Beobachtung einen "Leckerbissen" zu vermelden.

Angeboten war ein Siemens D-Zug mit den 3 Komponenten Audion Rfe, NV-Verstärker Rfv3 und Hochfrequenzstufe Rfv2z von 1924/1925; jeweils Einzelangebote.

Obwohl alle Teile nicht funktionsfähig waren (Röhrenschäden) wechselten alle 3 Einzelteile den Besitzer für insgesamt 10.753 Euro; es gab einen Käufer, der den kompletten D-Zug erstanden hat.

Dieser berühmte Siemens D-Zug ist im Deutschen Rundfunk-Museum (Ausstellung und Stichwort "Siemens") beschrieben und abgebildet. Hierbei ist allerdings anzumerken, dass Siemens seinerzeit den D-Zug mit verschiedenen Komponenten und in unterschiedlichen Varianten hergestellt hat. Die in der Bucht verkauften Komponenten sind daher nicht identisch mit denen in der Beschreibung des Deutschen Rundfunkmuseums.

Herzliche Grüße
Peter


Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.



Zuletzt bearbeitet am 18.11.09 10:59

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Radiotechnik   Jahrhunderts   bleiben   heutiger   Digitalisierung   vorherigen   Restaurierungsberichte   Bucht-Beobachtung   Mögel-Dellinger-Effekt   Radiofreunde   erhalten   Erfindungen   Radiogerätehersteller-Liste   wertvollste   Gemeinschaftsempfänger   Kammermusik-Schatulle   Radiogeräteproduktion   größten   Herzliche   Rundfunkempfang