| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Nordmende Elektra
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
10.10.08 18:54
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

10.10.08 18:54
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

Re: Nordmende Elektra

Na lieber Klaus,
da bin ich ja froh,dachte schon das wenn wenn man solch eine Anlage in betrieb nimmt zum Teufel fährt!



Liebe Grüße Bernhard



Die Antenne ist der beste HF-Verstärker!!!

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
29.11.11 15:13
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

29.11.11 15:13
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Re: Nordmende Elektra

Ach ja so ist das manchmal,

ich komme an mein Elektra nicht heran, deshalb muß ich hier eine Frage stellen.
Ich habe gerade ein Nordmende Norma in der mache, bei dem der AM-seilzugantrieb komplett fehlt. leider auch das Drehkorad.
Deshalb möchte ich jemand bitten, falls ein Chassis offen ist (Norma von 59-63) den durchmesser des Antriebsrades zu messen
(den durchmesser auf dem das seil aufliegt, nicht den Außendurchmesser.
Und natürlich suche ich jetzt folgende ersatzteile:
Nordmenmde Skalenzeiger UKW,AM und Drehko-AM Antriebsrad. Alles von den kleinen Chassis mit EL95.

Hier zitiere ich mich selbst:
Ich habe die Randwerte vermessen,
der Drehko brauch 1,5 Umdrehungen für den kompletten Frequenzhub.
Die Skala, die der Zeiger überstreichen soll, ist 155mm lang.
Mit U = 2 x pi x r = pi x D folgt daraus D = 155mm / 1,5 / pi = 33mm. das ist der Durchmesser, auf dem das Skalenseil laufen muß, nicht der Außendurchmesser des Drehkorades.
Bitte verbessert mich, falls in dieser überlegung ein Fehler vorliegt oder noch besser, jemand hat ein ähnliches Chassis (Norma, Norma Luxus, Elektra, Kadett) und könnte nachmessen.

MfG
Florianska

01.12.11 09:16
Pendler2007 

WGF-Premiumnutzer

01.12.11 09:16
Pendler2007 

WGF-Premiumnutzer

Re: Nordmende Elektra

Hallo Jürgen.

Nun schaffe ich es endlich mal,mich hier mal wieder zu Wort zu melden ;o) Urlaub sei dank .

Den Effekt mit den überbetonten Bässen konnte ich bei meinen Geräten auch öfters feststellen.Besonders
bei den älteren UKW Geräten.
Zum einen denke ich dass ,das wahrscheinlich normal ist,die heutige Modulation auf den UKW Sendern ist
für die alten Gerätchen wahrscheinlich einfach zu viel.

Hast du mal den/die RC Glieder für die neudeutsch "loudness" überprüft?Die Tatsache,dass der Effekt mit weiter
aufgedrehtem Poti abnimmt spricht dafür,dass dort eventuell ein Fehler vorliegt.
Aber Achtung,nicht jeder Kondensator scheint dort als Ersatz dafür geeignet zu sein.
Bei einem Gerät war der Effekt nach Ersatz eins Cs noch stärker.Erst nach einsatz eines sehr hochwertigen
Folienkondensators klang das Gerätchen "ausgeglichener".

Ich würde auch nochmal genauer schauen,ob der Abgleich des Ratiofilters wirklich noch ok ist.Ich habe die Erfahrung gemacht,
dass man leider doch öfters abgleichen muss,als man hofft.

Auch den Lautsprecher selbst würde ich nicht als Fehlerquelle ausschließen,wenn die Verzerrungen
nur beim "Bass Bumms" auftreten..Hast du mal einen externen,hart aufgehängten LS
angeschlossen?

MfG,

Florian

Zuletzt bearbeitet am 01.12.11 09:19

01.12.11 12:42
roehrenfreak

nicht registriert

01.12.11 12:42
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Nordmende Elektra

Hallo Florian,

freut mich, dass Du wieder etwas Zeit für unsere Röhries hast

Nun hatte ich seienrzeit den LS schon einmal überprüft. Er präsentierte sich in bester Verfassung, die Membrane ist fest, hat weder Risse noch Knicke oder Löcher, Ausfransungen u.dgl. Die Vermutung, dass bereits beim Sender eine Bass-Emphasis vorgenommen wird, kann ich teilen. Besonders die Privatstationen scheinen ihren "OPTIMOD" dahingehend zu "prügeln". Wenn man einen Sender mit vorwiegend klassischer Musik wählt, klingt es besonders bei männlichen Moderatoren längst nicht so wummerig.

Wie dem auch sei - diese Elektra spielt ja mit dem verkleinerten Kathoden-Elko jetzt recht passabel. So denke ich, man kann's so lassen.

@ Florianska: Wenn es mir die momentan knappe Zeit erlaubt, mache ich ein paar Bilder von der Elektra und stelle sie kommentiert hier ein. Pls wait...

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)

http://www.rettet-unsere-radios.de

02.12.11 08:54
Pendler2007 

WGF-Premiumnutzer

02.12.11 08:54
Pendler2007 

WGF-Premiumnutzer

Re: Nordmende Elektra

Hallo Jürgen,hallo Forumsfreunde.

Schön,dass es soweit funktioniert.Ich habe auch schon bei einigen Geräten kleinere "Modifikationen" durchgeführt.

Solange die Schaltung dadurch nicht komplett verändert wird und das Gerät keinen Schaden nimmt kann man
das durchaus tolerieren,denke ich.

So eine Elektra habe ich bisher aber auch noch nicht gesehen.Ich besitze selber zwei der etwas älteren Generation,
die sind vom Gehäuse etwas "rundlicher,weicher" geformt.

Allerdings fiel mir bei diesen Geräten auch das extrem hohe NF Signal nach dem Demodulator auf,dass den LS
bassmäßig bei hochgedrehter Lautstärke schnell überfordert.

Ich kämpfe momentan noch mit der Instabilität des Oszillators meines kleinen AM Senders mit der PL 504.....


MfG,

Florian

03.05.12 08:49
kinads 

Einsteiger

03.05.12 08:49
kinads 

Einsteiger

Re: Nordmende Elektra

Hi, ich kann nur sagen: ich liebe sie :) hab hier ein paar infos gefunden:
teenagewasteland.de/technik/rad_nordmende_elektra_e13.html

Was hat gekostet?

ciao

 1 2 3 4
 1 2 3 4
rettet-unsere-radios   Lautsprechersystem   Schaltungssammelsurium   Dielektrikum-Verluste   Fertigungszeitraum   Rundfunkempfang   Folienkondensators   Lautstärkereglers   Elektra   Mögel-Dellinger-Effekt   Nordmende   Grundig-Satelliten   Außendurchmesser   verharren   Lautstärkeregelung   Wickelkondensatoren   Digitalisierung   Lautstärkeeinstellung   Aussteuerfähigkeit   Satelliten-Modellen