| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)
  •  
 1 2 3
 1 2 3
27.02.08 15:41
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

27.02.08 15:41
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Ja wie die Überschrift schon sagt , möchte ich es gerne genau wissen wie ein Radio funktioniert ...

für jeden Beitrag wäre ich sehr dankbar

Editiert 29.02.08 16:14

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
27.02.08 16:17
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

27.02.08 16:17
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Hallo,

man wandelt das Nutzsignal (Sprache, Musik) mit einem Mikrofon in elektr. Schwingungen um, packt diese auf das Transportmedium (Rundfunkwelle) und versendet beides mittel einer Antenne.

Am Empfangsort trennt man das Nutzsignal von der Trägerwelle und gibt es über den Lautsprecher wieder.

So einfach funktioniert Radio.

Falls du das Ganze etwas ausführlicher möchtest, findest du es <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Radio"; target="_blank">hier</a>.

MfG Klaus

Editiert 29.02.08 16:15

28.02.08 14:33
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

28.02.08 14:33
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

danke ^^ aber das bringt mir nicht soviel denn ich will wissen wie im radio funktioniert... also was z.b. der ferristab macht oder soo

Editiert 29.02.08 16:15

28.02.08 17:02
wumpus 

Administrator

28.02.08 17:02
wumpus 

Administrator

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Eyy Radioactivman,
Gruss von Liza der Schwester von Bart Simpson. Bart war ist ein glühender Vereehrer vom Radioactivman, aber Bart ist auch böse und schlecht und soweiter.

Liza meint, Du würdest uns vorführen wollen, weil Du auch ein Vereehrer vom Radioactivman bist, so wie der böse Bart ???!!!

Sagen wir mal so. Die Frage nach dem (wie nennst Du das Ding? ferristab) Ferritstab oder Ferritantenne findest Du auch bei Wikipedia beantwortet. Der Artikel zum "Radio" ist dort gut und ausführlich und mit vielen Querverweisen.

Nur Mut, einfach mal durchlesen.

Wie sagt Homer in solchen Fällen: NNNNEEEIIIINNN

Übrigens hat Du eine durchaus interessante email-Adresse.

Rainer



Editiert 01.03.08 22:32

28.02.08 17:27
saarwolf 

WGF-Nutzer Stufe 2

28.02.08 17:27
saarwolf 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Schwieriger Fall

Editiert 29.02.08 16:16

28.02.08 17:39
lasse.ljungadal

nicht registriert

28.02.08 17:39
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Hallo Klaus,
hallo Rainer,
hallo Wolfgang,

ich denke, Ihr habt nicht bedacht, dass ein Radio auch nicht funktionieren kann.

Wikipedia gibt darüber leider keine Auskunft; das Forum aber auch nicht !

Funktion oder Nichtfunktion sind auslegungsfähige Begriffe für Fragende und Antwortende und
endlose Debatten gibt es nicht.

Gottseidank sind wir kein Forum für das Kinderzeugen (..wie funktioniert .....) usw.

MfG
Peter

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.



Editiert 29.02.08 16:16

28.02.08 19:34
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

28.02.08 19:34
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

xD ich hab immer noch keine antwort bekommen ;) ihr seid mir schon lustige leute ich interessiere mich total für solche sachen ^^ also technisches und so weiter deshalb brauch ich erst mal ne gute technik note ich finde den forum echt klasse hier findet man echt interessante sachen danke an allen die angemeldet sind ^^

Editiert 29.02.08 16:17

28.02.08 19:51
Wolle 

Moderator

28.02.08 19:51
Wolle 

Moderator

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Hallo Radioaktivman.

Ich finde, Du hast auf Deine umpräzise Frage einen ganzen Teil weiterführender Antworten erhalten. Wenn ich mich jetzt nur auf den Empfänger beschränke und bei Deiner Frage nach dem Ferritstab beginne, läßt sich in Kurzform folgendes sagen. Die Ferritantenne nimmt die vom Sender ausgestrahlte Energie auf und leitet diese zu einer Verstärkerstufe. Da Radios mit einer Ferritantenne in aller Regel Überlagerungsempfänger sind, wird zu diesen empfangenen Sendersignal eine zweite, in einem Oszillator erzeugte Hilfsschwingung hinzugefügt und gemischt. Die Empfangsfrequenz und die Oszillatorfrequenz werden gemeinsam über den Abstimmknopf in einem festgelegten Verhältnis verändert. Das Ergebnis dieser Arbeitsweise ist eine Zwischenfrequenz, die für alle empfangenen Sender innerhalb des Wellenbereiches konstant ist.
Diese ZF wird in einem fest abgestimmten HF- Verstärker verstärkt und nach der Verstärkung gleichgerichtet (demoduliert). Diese Aufgabe übernimmt eine Diode. Das Ergebnis ist eine niederfrequente Nutzfrequenz. Ein nachfolgender, meist zweistufiger NF- Verstärker verstärkt diese NF soweit, daß sie mit einem Lautsprecher hörbar gemacht werden kann. Damit die beschriebenen Verstärkerstufen arbeiten können, brauchen sie eine Betriebsspannung. Im Fall eines Röhrenradios brauchen wir Heiz- und Anodenspannungen, (Achtung!!! vor einem Eingriff in ein Röhrengerät unbedingt die Sicherheitshinweise in diesem Forum lesen.), oder im Fall eines Transistorradios eine geeignete Kleinspannung, (3 bis 12 Volt). Die Funktion der beschriebenen Stufen ist auch in einem Transistorradio vorhanden. Ich bitte aber darum, weitere Fragen etwas gezielter zu formulieren, damit man wirklich helfen kann.
Mit vielen Grüßen
Wolle

Editiert 29.02.08 16:17

28.02.08 19:57
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

28.02.08 19:57
RADIOAKTIVMAN 

WGF-Einsteiger

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

JAAAA danke ^^ diese antwort hab ich gebraucht noch eine frage ^^ braucht man dazu ein IC?? für die demodulation?? denn die ist ja eigentlcih im IC die Diode ... oder kann man auch was anderes nehmen??^^


danke nochmals ^^

Editiert 29.02.08 16:18

28.02.08 20:07
Wolle 

Moderator

28.02.08 20:07
Wolle 

Moderator

Re: Wie funktioniert ein Radio?? ( Für Prüfung, also bitte schnell eine Antwort)

Hallo Radioaktivman.

In welcher Form die Demodulation in einem IC stattfindet, ist von dessen Typ abhängig. Es gibt Schaltkreise, die eine Demodulatorschaltung enthalten, bei anderen Typen muß ein Schwingkreis mit einer Diode angeschlossen werden. Die zweite Frage ist, ob Sender im UKW- Bereich, oder in den sogenannten AM- Bereichen demoduliert werden müssen. Für UKW ist die Demodulationsschaltung komplizierter und meist in einem Schaltkreis integriert. Es ist dann nur noch ein Schwingkreis notwendig, um die FM- Demodulation durchzuführen.

MfG.
Wolle

Editiert 29.02.08 16:18

 1 2 3
 1 2 3
Verstärkerstufen   Digitalisierung   Demodulationsschaltung   Prüfung   Oszillatorfrequenz   schnell   Rechtschreibprogramm   Sicherheitshinweise   Radioactivman   Zwischenfrequenz   Empfangsfrequenz   Betriebsspannung   Antwort   funktioniert   Kapazitätsdioden   Editiert   Transistorradios   Überlagerungsempfänger   Demodulatorschaltung   Anodenspannungen