| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Anodenbatterie
  •  
 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
15.11.09 12:21
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

15.11.09 12:21
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Anodenbatterie

Hallo zusammen,

bei der Modifikation alter Geräte sollten wir nicht zu streng sein und "Mildernde Umstände" gewähren, so es sich um rückbaubare Umbauten handelt, die günstigenfalls nicht einmal sichtbar sind.

Viele Grüße
Klaus

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
16.11.09 11:31
wumpus 

Administrator

16.11.09 11:31
wumpus 

Administrator

Re: Anodenbatterie

Hallo Martin,

Reini hat Dir eine Forum-Email geschickt, die aber aus bekannten Gründen wieder bei mir gelandet ist. Vielleicht nehmt ihr nochmals diesbezüglich Kontakt auf:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...t-an-61_48.html

Übrigens wird das alles beim nächsten Update viel besser laufen.....

Mit freundlichen Grüssen Rainer (Forum-Admin)

Möge die Welle mit uns sein.

16.11.09 19:09
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

16.11.09 19:09
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Anodenbatterie

Hallo zusammen,

es wird immer so sein und bleiben, daß jeder mit seinem Besitz so verfährt, wie er das wünscht.
Daß man da unterschiedlicher Meinung sein kann, ob jemand einen Oldtimer mit UKW-Empfang erweitert oder nicht, ist wohl klar.
Wenn das dann hier offen mitgeteilt wird, dann kann und darf auch niemand echt böse sein. Unser gemeinsamer Wunsch und Anliegen befasst sich zwar wesentlich mit dem Erhalt und der Restaurierung alter Geräte. Wenn da mal jemand fachlich etwas "fremd" geht, dann leistet er auch einen interessanten Beitrag. Um Missverständnisse auszuschließen, lasse ich meine Geräte vorzugsweise in ihrem technischen Originalzustand. Reinigung, Kontaktpflege und der Wechsel defekter Bauelemente nehme ich natürlich vor. Der Oldi soll ja auch funktionieren.
Beste Grüße von Dietmar

 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
Verbesserungsvorschlag   zusammengeschalteten   Wolfgang   freundlichen   Kurzschlußleistungen   Röhrenradioprüftaschenuhr   wumpus-gollum-forum   Variometerabstimmung   Funktionstüchtigkeit   Steckerkleinnetzteile   Anodenbatterie   Widerstandsmeßbereich   sicherheitstechnisch   Calibrierungsausgang   Original-Mess-Schnüre   Netzsteckeranschluss-Stecker   Spartrafo   Spannungsvervielfacher   gemeinschaftssammelsorium   Antennenstufenschalter