| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

SAQ 30.06 11+14Uhr
  •  
 1 2 3
 1 2 3
30.06.19 10:07
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 10:07
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

SAQ 30.06 11+14Uhr

bitte vorwärmen.

Tune up geht gleich los, um 11 und 14 kommt message.

17,2kHz cw

lG Martin

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
30.06.19 10:42
HB9 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 10:42
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo zusammen,

es geht los, der Sender ist am Einfahren, das Signal bei mir ist sehr gut empfangbar.

Gruss HB9

30.06.19 11:12
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 11:12
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

hier auch aber der Störpegel ist noch höher.
Ich brauch eine andere Antenne.
lG Martin

30.06.19 11:23
HB9 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 11:23
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo zusammen,

der Empfang ist geglückt, der Pegel war auf das Dezibel konstant und ca. 25dB tiefer als DCF77. Die automatische Dekodierung funktionierte im automatisch gesendeten Vorspann fehlerfrei und danach fast fehlerfrei, wobei ein paar Fehler klar falsch gesendete Zeichen waren. Das beweist, dass die Sendung live war, so wie es sich gehört.

Hier noch das Beweisfoto, wegen der Spiegelung nicht gerade perfekt, aber es geht ja nur um den Text, und der ist lesbar:



Eingesetzt wurde mein Eigenbau-SDR mit einer Eigenbau-Aktivantenne im Stil der Mini-Whip im Garten, ca. 1m ab Boden. Mit dieser Antenne ist aber nur Empfang mit batteriebetriebenen Geräten ohne irgendeine Verbindung Richtung Netz möglich, sonst versinkt das Signal im Störpegel vom Netz.

Gruss HB9

Datei-Anhänge
P1020553.jpg P1020553.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 133 kB

30.06.19 12:05
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 12:05
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

hallo HB9,
das mach ich nächstesmal auch, außer Hause.

lG Martin

30.06.19 14:26
HB9 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 14:26
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo zusammen,

ich habe die Gelegenheit gleich gepackt und in der Sendepause die magnetische Breitband-Antenne (immer noch Bastelversion) am selben Standort aufgestellt. Diese ist unempfindlich gegenüber den Netzstörungen, wenn man ein netzbetriebenes Gerät verwendet. Der Test mit BBC auf Langwelle und auch Rumänien zeigte einwandfreien Empfang, somit sollte es also klappen. Allerdings hörte ich zuerst nichts, da ich die Antenne exakt auf das Minimum von SAQ ausgerichtet hatte , dabei dachte ich, BBC kommt etwa aus derselben Richtung, aber da ist die Antenne anderer Meinung, offenbar verzerrt das Haus auf LW anders als auf VLF, denn das steht zwischen Sender und Antenne und ist aus Eisen-Beton gebaut. Nach Drehen der Antenne um 90° war der Empfang einwandfrei und die Dekodierung fehlerfrei. Vielleicht schaffe ich es bis Weihnachten, die magnetische Antenne richtig aufzubauen und auch den Vorverstärker noch anzupassen.

Die magnetische Breitbandantenne hat gegenüber allen anderen Antennen den grossen Vorteil, dass sie nicht nur unempfindlich gegen elektrische Felder ist und eine Richtwirkung mit einem ausgeprägten Minimum hat, sondern man kann den notwendigen Vorverstärker ohne Weiteres auch mit etwas Distanz zur Antenne haben, ich hatte hier 10m Koaxkabel dazwischen. An der Antenne selber braucht es nur einen Breitband-Trafo. So kann man die Elektronik an einem geschützten und zugänglichen Ort montieren, idealerweise im Haus, so dass man auch vor Ort speisen kann und keine Phantomspeisung braucht. Die Antenne selber besteht aus simplem Kupfer- oder Alu-Rohr, dessen Enden gut leitend miteinander verbunden sein müssen, da die Impedanzen sehr niedrig sind und sich somit Widerstände sehr negativ bemerkbar machen. Der Frequenzbereich wird hauptsächlich durch den Übertrager und natürlich den Vorverstärker bestimmt und hat theoretisch keine Grenzen.

Gruss HB9

30.06.19 14:37
Matu 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 14:37
Matu 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo,

ich habe heute auch SAQ gehört.

Antenne: Entmagnetisierungsspule
Empfänger: Superhet 0 bis 100KHz (2x NE602 ZF: 455 Khz) + NF + CW-Filter

https://youtu.be/1-b9qhSgAy8

LG Matu

30.06.19 19:42
APo66 

WGF-Einsteiger

30.06.19 19:42
APo66 

WGF-Einsteiger

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo zusammen
Auch ich habe heute wieder 2x der SAQ Aussendung gelauscht.
Empfangen habe ich SAQ mit 2 verschiedenen Einfachempfängern nach nach dj1wf.
Mit einem, den ich mal selbst auf eine Lochrasterplatine aufgebaut habe, und einem etwas überarbeiteten mit einer fertigen Platine.
Mein eigener war eindeutig besser. Deutlich besser. Mag aber sein das der andere, nach einem Feintunig, noch besser wird.
Aber das tunen ist ja immer so eine Sache. Die guten alten Alphas senden ja nicht mehr.
Empfangen habe ich bei mir im Garten. Ein paar Meter weit weg vom Haus, waren die Störungen erträglich, so das ich einen deutlichen Empfang hatte.
Ich fand das das Gewitter in Norwegen heute, recht deutlich zu hören war. Aber richtig störend war es nicht.
Ja und da ich leider den Morsecode nicht verstehe, weiß ich bis jetzt noch nicht wirklich, was da ausgesendet wurde.
Um so einen Decoder muß ich mich auch einmal ernsthaft kümmern.
Ich freue mich immer über diese Aussendungen.
Irgend wann möchte ich am Alexanderson Tag einmal nach Grimeton.
War da von Euch schon mal jemand?

Gruß
Andreas

Die Realität, entspricht nicht meinem Naturell.

Datei-Anhänge
SAQ.jpg SAQ.jpg (25x)

Mime-Type: image/jpeg, 851 kB

30.06.19 21:35
regency 

WGF-Premiumnutzer

30.06.19 21:35
regency 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo zusammen,
war leider wieder nicht möglich, dabei zu sein. Aber immer, wenn Grimeton eine Aussendung vorbereitet, gibt es ein paar mehr Gucker meines alten YT Videos mit der einfachen Geradeaus-jFET Stufe und einstellbarer Rückkopplung für die richtige Bandbreite.
https://www.youtube.com/watch?v=I0luIo78fIg
Da ist noch mehr drin und ich will das schon noch verbessern, soll aber sehr einfach bleiben.

@HB9: welches Decodierprogramm ist das?
@Matu, @APo66: in Matus hübschen Video hört man das Gewitter sehr deutlich

Gruß, Jan

01.07.19 08:27
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

01.07.19 08:27
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: SAQ 30.06 11+14Uhr

Hallo Jan,

Ich konnte dieses Mal auch nicht dabei sein.
Aber solch undeutlichen Empfang hatte ich auch mit einen Bandfilter-Zweikreiser + Eingangskreis + BFO an meiner Langdrahtantenne.

Mein geplanter Einfach-Taschensuper mit Gütevervielfacher ist über ein Angedachtstadium und teilweiser Bauteilesammlung noch nicht hinaus gekommen - muß erstmal noch angefangene Projekte fertig stellen.

Aber bei der nächsten Sendung will ich mal so eine Entmagnetisierungsspule am Einkreiser probieren.
Wenn das auch nicht besser geht, hilft wohl nur noch, zum Empang, das Haus zu verlassen.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

 1 2 3
 1 2 3
Entmagnetisierungsspulen   Bandfilter-Zweikreiser   Vorverstärker   Einfach-Taschensuper   Regenschirm-Antenne   TV-Entmagnetisierungsspule   Längstwellenbereich   Amateurfunk-Sonderrufzeichen   Entmagnetisierungsspule   Antenne   Blitzableiter-Kupferdraht   Verstärkungsregelung   Empfangsfeldstärken   Verlängerungsspule   Eingangsverstärker   Eigenbau-Aktivantenne   Oszillatorsignal   Zwei-Transistor-Mischer   Schwingkreiskapazität   Gütevervielfacher