| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sonderzeichen eingeben
  •  
 1 2 3
 1 2 3
25.03.12 18:32
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

25.03.12 18:32
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Sonderzeichen eingeben

Hallo an Alle!

Welche Möglichkeit könnte bestehen die Sonderzeichen wie Omega, phi und andre hier einzugeben. Hab es vorhin mal versucht hat aber nicht geklappt. Bin Linux Anwender im Text Editor erscheint bei der Eingabe Strg Shift u 23b7 das Wurzelzeichen. Eine Eingabe über ein griechisches Tasturlayout hat nicht funktioniert.
Gibt es eine Möglichkeit für Windows Mac und Linux Users die Sonderzeichen zu verwenden, auch ohne Spezialkenntnisse?

MFG Nobby

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
25.03.12 19:36
Holzradio 

WGF-Nutzer Stufe 3

25.03.12 19:36
Holzradio 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Nobby,
das geht leider nicht auf dieser Seite. Im HTML-kopf einer Webseite steht welchen Zeichensatz dein Browser einschalten soll. Hier ist es:


Würde Rainers Seite UTF-8 statt iso-8859-1 verwenden ginge das am einfachsten mit markieren+kopieren aus einem beliebigen lokal geöffneten Dokument oder Webseite und einfügen in das Editorfenster hier. Ich habe das hier auch schon so machen wollen mit meinen russischen Transistoren, es ging aber nicht aus o.g. Grund.

VG Björn


Es strahlen die Sender Bild, Ton und Wort elektromagnetisch an jeden Ort
-Kraftwerk-


Zuletzt bearbeitet am 25.03.12 19:39

25.03.12 20:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

25.03.12 20:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Zusammen!

Nur so eine Idee von mir, könnte man so wie die gelben Buttons - Leiste wie die smile etc. auch eine Sonderzeichen - Leiste machen? Ich bin nicht der große Webseiten - Experte. Es werden eben nur Latin - glyphen angezeigt.
Im UTF 8 Codeposition Blatt U + 2300 bis U + 23FF wäre alles was das Herz begehrt.
PS: Natürlich ist mir klar das eine UTF 8 Eingabe zum Missbrauch in fremder Sprache führen könnte, die genannten UTF 8 Teile enthalten nur elektr. Sonderzeichen.

MFG Nobby

Zuletzt bearbeitet am 25.03.12 22:06

25.03.12 22:39
wumpus 

Administrator

25.03.12 22:39
wumpus 

Administrator

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo zusammen,
da die Sonderzeichen teilweise nicht plattform-übergreifend geregelt sind und auch noch von den Zeichensätzen und Codi abhängig sind, versucht das Forumscript, solche Zeichen generell zu unterdrücken. Hinzu kommt noch der Aspekt, dass das Script Manipulierungen blockieren will. Das gilt auch für Platzhalter-Strings.

Als Trost-Angebot:
als Smilies


Beispiele:

Ein Dipol soll /2 lang sein.

Der Widerstand hat 500

1 x ~ 3,14



Fünf oder sechs Smilies könnte ich noch unterbringen. Gibt es Vorschläge für entsprechende Sonderzeichen?


Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten!

www.welt-der-alten-radios.de

Zuletzt bearbeitet am 26.03.12 06:28

26.03.12 01:55
qw123 

WGF-Premiumnutzer

26.03.12 01:55
qw123 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Rainer,

wumpus:
Fünf oder sechs Smilies könnte ich noch unterbringen. Gibt es Vorschläge für entsprechende Sonderzeichen?
das griechische Tau (Zeitkonstante) und ein Wurzelzeichen fallen mir grad ein.

wumpus:
1 x = 3,14
Da gibt es unterschiedliche Auffassungen.
Manche meinen, daß mehr als eine Million Nachkommastellen hat.
In der bayerischen Forstwirtschaft galt lange Zeit: = 3.

. . . .

Gruß

Heinz

26.03.12 06:58
wumpus 

Administrator

26.03.12 06:58
wumpus 

Administrator

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Heinz,

qw123:

das griechische Tau (Zeitkonstante) und ein Wurzelzeichen fallen mir grad ein.


... bitte, kommt sofort:

qw123:
1 x = 3,14

Da gibt es unterschiedliche Auffassungen.
Manche meinen, daß mehr als eine Million Nachkommastellen hat.
In der bayerischen Forstwirtschaft galt lange Zeit: = 3.

ETWAS besser ?

= (~) 3,1415926535897932384626433832795028841971693993751058209749445923078164062862089986280348253421170679 …


@alle: Weitere Vorschläge für Sonderzeichen?


Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten!

www.welt-der-alten-radios.de

Zuletzt bearbeitet am 26.03.12 07:16

26.03.12 10:02
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

26.03.12 10:02
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo zusammen,

wenn wir schon das Wurzelsymbol aufnehmen, sollte auch das Gegenteil, nämlich das "Hoch 2" möglich sein. Allerdings lassen sich beide mathem. umschreiben mit ^1/2 bzw ^2. Benötigt wird es z.B. bei Berechnungen einfacher Wechselstromschaltungen, wie Vorschaltkondensator, Reihenschaltung Wirk-/Blindwiderstand u.a.m.
Und für differentielle Größen wäre ein kleines "Delta" ganz hilfreich, z.B. in einem Arbeitspunkt R=delta U / delta I.

Das häufigste Symbol, das ich bisher vermisst habe, ist aber das Omega für Ohm, Mikro (µ) gibt es zum Glück auf der Tastatur.

Viele Grüße,
Klaus

26.03.12 14:14
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

26.03.12 14:14
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo an Alle!

Vielleicht mal ein paar Tage warten oder eine Umfrage starten?

Ein Vorschlag von mir wäre das kleine , omikron sieht aus wie ein kleines Schreibschrift w. Wird oft als Symbol für Kreisfrequenz verwendet. Es müssten Symbole sein die durch lat. Buchstaben nicht so ohne weiters darstellen lassen oder deren Bedeutung komplex ist. Im letzteren Fall wäre eine Erklärung über die Bedeutung ganz gut, damit alle die wollen damit was anfangen können.

MFG Nobby

26.03.12 22:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

26.03.12 22:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Rainer ,

das Zeichen für den Durchmesser

Viele Grüße
Bernd

.... und vergessen Sie nicht Ihre Antenne zu erden !

Zuletzt bearbeitet am 26.03.12 22:51

Datei-Anhänge
Durchmesser.png Durchmesser.png (106x)

Mime-Type: image/png, 3 kB

26.03.12 22:22
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

26.03.12 22:22
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonderzeichen eingeben

Hallo Bernd,

wo ist das Zeichen? Ich sehe nichts.
Vielleicht geht das hier --> Ø

Gruss
Norbert

Zuletzt bearbeitet am 26.03.12 23:15

 1 2 3
 1 2 3
1415926535897932384626433832795028841971693993751058209749445923078164062862089986280348253421170679   Vorschaltkondensator   Darstellmöglichkeit   plattform-übergreifend   Dielektrizitätskonstante   Mögel-Dellinger-Effekt   Forum-Betreiber   bearbeitet   welt-der-alten-radios   unterschiedliche   Durchmesserzeichen   elektromagnetisch   eingeben   Sonderzeichen-Vorrat   Sonderzeichen   Zeichen   plattformübergreifend   Wechselstromschaltungen   Platzhalter-Strings   Spezialkenntnisse