| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

für mich neue Sender im 6000er Bereich
  •  
 1
 1
23.10.16 16:21
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

23.10.16 16:21
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

für mich neue Sender im 6000er Bereich

ich bin total platt, bei Empfangsversuchen mit meinem SDR heute morgen, bin ich auf für mich
total neue Sender gestoßen ...
Ich find das super , dass der 6000er Bereich für den ganzen Tag Radiosender hörbar macht !!!

6005khz Radio700
6070khz Radio ? hab nicht raus gefunden wer das ist , aber tolles Programm.
6150khz Europa24 deutsch
6272khz Telstar Radio
6284khz Long Live Radio

Viel Spass euch ...

Dieter

apollo, Martin.M, joeberesf und laurel1 gefällt der Beitrag.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.    
!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
23.10.16 19:39
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

23.10.16 19:39
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

Hallo Dieter,

Du hast im 49m-Band noch den deutschen Sender HCJB aus Weenermoor auf 5920 kHz vergessen. Er ist dort erst seit wenigen Wochen/Tagen zugange. Bliebe herauszufinden, ob die alten Frequenzen 3995 und 7365 kHz parallel dazu weiter bestehen. Eingetragen sind sie jedenfalls beim HFCC, was quasi offiziell ist, nachdem sich die ITU nicht mehr für die Rundfunkbänder interessiert. Oberhalb von 6200 kHz sind Rundfunksender immer als illegal anzusehen, weil dort noch immer der Seefunk- gefolgt vom Flugfunkbereich ist.

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 23.10.16 19:44

23.10.16 20:13
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

23.10.16 20:13
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

hallo Walter , genau den habe ich gehört , nachdem ich das hier geschrieben hatte :-)

Ich find das klasse , dass da schon Aktivität herrscht ...
Komisch ist es aber, dass die jetzt in der Abendzeit alle abgeschaltet haben ...
merkwürdig....und schade ....
Na, ich bin mal gespannt, wie ein Wochentag auf diesen Frequenzen sich anhören.

Schönen guten Abend ...

Dieter

23.10.16 20:23
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

23.10.16 20:23
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

WalterBar:
Oberhalb von 6200 kHz sind Rundfunksender immer als illegal anzusehen, weil dort noch immer der Seefunk- gefolgt vom Flugfunkbereich ist.

hallo Walter,
wie ist das denn zu verstehen, "als illegal anzusehen" ?
Es gibt nur zwei Möglichkeiten, a.) es ist erlaubt, b.) es ist nicht..

ich frage so genau weil 7.310 oder 9.560?

lG Martin

24.10.16 07:30
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

24.10.16 07:30
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

Hallo Martin,

ganz einfach: in den festgelegten Rundfunkempfangsbereichen gelten die HFCC-Zuweisungen und ausserhalb davon sind für Rundfunk auch Einträge bei der ITU in der IFL möglich, sogar bis 20 kHz Bandbreite. Diese wäre aber zwischen 6200 und 6750 nicht denkbar.
Bedenke auch, dass das 41m-Band erweitert wurde, es gibt HFCC-Einträge bis über 7500 kHz. 9500 kHz war schon immer die untere Grenze des 31m-Bandes, wenn ich mich recht erinnere. Und die BBC hatte seinerzeit schon seit ewigen Zeiten einen historischen IFL-Eintrag auf 9410 kHz mit 20kHz Bandbreite.

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 24.10.16 10:46

24.10.16 16:13
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

24.10.16 16:13
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

Radio Marabu auf 6305khz hab ich noch entdeckt !
Sendung und deren Internet Seite lassen mich kaum als illegal einsehen.
Sehr gepflegt und viel Inhalt ...
ich mag sowas...

Dieter

24.10.16 16:22
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

24.10.16 16:22
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

Hallo Dieter,

mag sein, dass Du illegale Sender magst. Über Fakten kann man aber nicht streiten. Der Betreiber der Funkaussendung ist oft nicht identisch mit dem Programmersteller, im Fall Marabus meist auch nicht aus Deutschland. Der Sender auf 6070 kHz hat eine Frequenzzuteilung, nennt sich "Channel 292", hat eine Menge Untermieter und kommt aus dem bayerischen Rohrbach. Das gleiche gilt für Europa 24 und ist in Datteln zuhause.

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 24.10.16 17:02

24.10.16 17:08
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.10.16 17:08
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

und unser Classic Broadcast natürlich
Ich war vorletztes Wochenende ja dort zu Besuch, einfach nur herrlich, hab das sehr genossen

lG Martin

24.10.16 17:25
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

24.10.16 17:25
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

Martin.M:
und unser Classic Broadcast natürlich
Ich war vorletztes Wochenende ja dort zu Besuch, einfach nur herrlich, hab das sehr genossen

lG Martin

Ja, genau, der war ja der erste Sender überhaupt, der sich über eine Frequenzzuteilung "legalisiert" hat. Aber er rangiert teilweise hart am Limit. Stichwort: Rundfunkaussendungen auf Reportagefunkfrequenzen 87,45 MHz.

24.10.16 18:15
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.10.16 18:15
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: für mich neue Sender im 6000er Bereich

ich denke die Praxis der Frequenzzuteilung in Deutschland ist kein Thema für dieses Forum,
wir sind Radiobastler - und Radiohörer. Und begrüßen selbstverständlich jeden analogen Sender der zu unserer Unterhaltung beiträgt

lG Martin

 1
 1
Empfangsversuchen   HFCC-Einträge   Programmersteller   Funkaussendung   Frequenzzuteilung   Reportagefunkfrequenzen   Unterhaltung   herauszufinden   Rundfunkbänder   Flugfunkbereich   Rundfunksender   abgeschaltet   selbstverständlich   Möglichkeiten   Rundfunkempfangsbereichen   Rundfunkaussendungen   historischen   HFCC-Zuweisungen   interessiert   Bereich