| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[UKW-FM gerettet] Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?
  •  
 1 .. 13 .. 24 25 26 27 28
 1 .. 13 .. 24 25 26 27 28
29.03.14 22:10
Mani

nicht registriert

29.03.14 22:10
Mani

nicht registriert

Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

Hallo zusammen !

Werner hat recht, daß wir im Falle eines EMP ganz andere Probleme haben werden.

Sollte die A-Bombe in 30-40 km über unseren Heimatländern gezündet werden, sind ziemlich sicher (laut Bericht)
zwei Drittel Europas tot.

Nicht die Menschen und Tiere, sondern die gesamte Kommunikation, wie wir sie heute betreiben !!!

Kein Computer, kein Stick oder Memorycard, keine Fahrzeuge, keine Versorgung, keine Produktion
von Lebensmitteln, kein Wasser, keine Kühlung, kein Strom ...


Eine furchtbare Vorstellung angesichts des herrschenden Geldwahns...

In drei Tagen gibt es keine Lebensmittel, das Faustrecht steht wieder auf !

Wie lange würden wir das aushalten ???


Ich fordere daher die Politiker aller Länder auf, weiterhin AM-Sender zu betreiben, auch wenn es nicht rentabel ist im
heutigen Sinne.

Denn bei mehreren Hunderttausend oder Millionen

ALTEN RADIOS

hätten wir zumindest eine Chance, etwas zu erfahren, was einige Kilometer entfernt geschieht.

Vorausgesetzt, wir haben Strom und auch die Sender !


In guter Hoffnung und bleibt stark und wehrsam !

Mani

Zuletzt bearbeitet am 29.03.14 22:14

    !
    !!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

    !!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

    Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

    Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
    30.03.14 00:52
    ingodergute 

    Moderator

    30.03.14 00:52
    ingodergute 

    Moderator

    Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

    Hallo zusammen,

    da wir ja heute alles gesamtwirtschaftlich und aus okologischer Sicht betrachten, müsste der Einsparung an Energie und Wartung durch Abschaltung von Analogsendern die Kosten für Herstellung und Betrieb digitaler Empfangstechnik entgegengestellt werden. Nicht nur dass die Geräte mehr Energie verbrauchen für digitale Signalverarbeitung, vielmehr wird durch die Kurzlebigkeit digitaler Standards der häufige Neuerwerb und damit die Produktion von Neugeräten erforderlich, was bei der Anzahl genutzter Geräte sicher ebenfalls erheblich Elektroenergie und Materialressourcen verbraucht. Betrieb und Wartung einer Vielzahl von Einzelsendern muss ebenfalls bezahlt werden.

    Gruß Ingo.

      30.03.14 01:18
      Mani

      nicht registriert

      30.03.14 01:18
      Mani

      nicht registriert

      Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

      Gruß an Ingo !


      Die Menschheit ist absolut abhängig geworden von Elektrizität und deren Energieversorgern.

      Das macht daher jedes Land angreifbar. Man sollte sich fragen, was wäre ab jetzt ohne Strom ?

      Viele Antworten, viele Meinungen...


      Was die heutige Digitale Welt ist wird vielleicht zum Albtraum der Menschheit ...



      Liebe Grüsse

      Mani

        30.03.14 10:37
        Volker 

        WGF-Premiumnutzer

        30.03.14 10:37
        Volker 

        WGF-Premiumnutzer

        Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

        Hallo zusammen,

        gestern war Earth Day. Also haben wir für ein paar Stunden einen Stromausfall simuliert und bei Kerzenlicht mit einem 40 Jahre alten Transistorradio den Deutschlandfunk auf Mittelwelle gehört. Das ging einwandfrei mit der eingebauten Ferritantenne, obwohl der Sender über 1000 km entfernt war.

        Ein paar Mittelwellensender als Backup-System zu betreiben lässt sich aber inzwischen weder bei den Entscheidern noch bei der Bevölkerung vermitteln. Das Interesse daran tendiert aus Unkenntnis gegen Null. Die vielfältigen Möglichkeiten eines Smartphones sind einfach viel zu faszinierend. Der Zug ist endgültig abgefahren, nachdem DRM gescheitert ist. Kaum ein Journalist würde auch einen Artikel über Mittelwelle schreiben, weil 1. das Wissen darüber fehlt und 2. kein Interesse an solchen Artikeln besteht. Ändern können wir daran nichts mehr, denn alle hier vorgebrachten Argumente werden als an den Haaren herbeigezogen betrachtet.

        Ich lebe zum Beispiel in einem Land, in dem aus Kostengründen Krankenwagen abgeschafft werden, obwohl sich dadurch die Einsatzzeiten verlängern. Auf dem Land kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis der Krankenwagen bei einem Notfall kommt. Wie soll man bei solchen Denkweisen noch einen Mittelwellenrundfunk aus Sicherheitsgründen rechtfertigen? Die Leute haben andere Sorgen.

        Zuletzt bearbeitet am 30.03.14 10:45

          30.03.14 12:53
          Pluspol 

          WGF-Premiumnutzer

          30.03.14 12:53
          Pluspol 

          WGF-Premiumnutzer

          Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

          Hallo zusammen

          Auch vor der bewussten Nutzung der elektrischen Technologie und dessen rasanten Fortschritts, lebte die Menschheit nicht nur friedlich miteinander.
          Machtbestreben und besonders Besitzunterschiede haben immer wieder zu Konflikten und Anjektionen geführt.
          Die Elektrizität ist ohne Zutun des Menschen fester Teil der Natur und bestimmender Faktor des gesamten Seins.
          Selbst unsere Körperfunktionen werden vom Hirn aus über elektrische Signale an Organe und Gliedmaßen gesteuert.
          Was problematisch ist, ist die Anfälligkeit unserer hochtechnisierten Welt, wenn durch Nuklearkatastrophen bzw. durch kosmische Gammastrahlungen oder-blitze aus dem All die gesamten elektrischen Energiesysteme inreparabel ausfallen.
          Das würde den Lebensnerv der gesamten "Zivilisation" lahmlegen und arg bedrohen.

          Freundliche Grüße von Dietmar

          Zuletzt bearbeitet am 30.03.14 12:56

            31.03.14 09:54
            Gluehwurm 

            WGF-Nutzer Stufe 2

            31.03.14 09:54
            Gluehwurm 

            WGF-Nutzer Stufe 2

            Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

            Mani:
            Gruß an Ingo !


            Die Menschheit ist absolut abhängig geworden von Elektrizität und deren Energieversorgern.

            Das macht daher jedes Land angreifbar. Man sollte sich fragen, was wäre ab jetzt ohne Strom ?

            Viele Antworten, viele Meinungen...


            Was die heutige Digitale Welt ist wird vielleicht zum Albtraum der Menschheit ...



            Liebe Grüsse

            Mani


            Einen schönen guten Morgen zusammen,

            passend dazu las ich jüngst ein recht interessantes Buch. Es heißt:
            "BLACKOUT – Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg.
            Es geht um einen Hackerangriff auf Smart Meter was einen Stromausfall zur Folge hat. Auf Wikipedia hats dazu einen näher beschreibenden Artikel. Und es werden auch die Folgen des Stromausfalls auf Wirtschaft, Bevölkerung usw. interessant beschrieben.

            Und wer Zweifel hat ob sowas passieren kann:
            in der Zeitschrift c't Nummer 15/2013 gab es einen Artikel das Blockheizungen für Privatpersonen, und diverse Anlagensteuerungen recht simpel aus dem Internet angreifbar sind:
            h t t p : / / www.heise.de/ct/artikel/Fuenf-nach-zwoelf-1897198.html
            das ist der folgeartikel. Es gab einige Zeit davor einen Artikel und viele Anlagen wurden von den Systemadmins weiterhin nicht wirklich sicher abgeschottet obwohl die Lücken von der Redaktion übermittelt wurden.

            Viele Grüße und einen schönen Start in die neue Woche wünscht

            der Glühwurm.


            Edit 7:56UTC : Rechtschreibfehler korrigiert.

            Zuletzt bearbeitet am 31.03.14 09:56

              31.03.14 10:40
              wumpus 

              Administrator

              31.03.14 10:40
              wumpus 

              Administrator

              Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

              Hallo zusammen,

              dieser Thread umfasst jetzt 28 Seiten mit jeweils 10 Einträgen ( also um 280 Beiträge). Das zeigt das große Interesse am Thema.

              Ich denke, ich übertreibe nicht, wenn ich feststelle, der Thread ist doch schon sehr unübersichtlich geworden. Die Gefahr der Diskussions-Wiederholung besteht also.

              Ich werde den Thread nur aus diesem Grund jetzt schließen.

              Ausdrücklich weise ich darauf hin, daß einem neuen Thread zum selben Thema nichts im Wege steht. Im Gegenteil. Das Thema wird immer aktueller, leider.

              Wer sich also weiter mit "Rettet den deutschen AM-Rundfunk " beschäftigen will, ist hier im WGF dazu eingeladen.



              Gruß von Haus zu Haus
              Rainer (Forumbetreiber)

                 1 .. 13 .. 24 25 26 27 28
                 1 .. 13 .. 24 25 26 27 28
                Fernsehen   rettet-unsere-radios   analoge-sat-abschaltung-starker-informationsbedarf-1121060   zusammen   roehrenfernseher-plattenspieler-filmkameras-analogtechnik-im-ueberblick   Aus-fuer-Mittelwelle-Deutsche-Kueste-wird-unsicherer   einfach   Internet   AM-FM-Rundfunk   Rundfunk   Zuletzt   79558-keine-ukw-abschaltung-beim-radio-2015-ersatzlos-gestrichen   Mittelwelle   analogen   Deutschland   Beitrag   vielleicht   bearbeitet   natürlich   deutschen