| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Funke W19 Reparatur und Restauration
  •  
 1 2 3
 1 2 3
11.11.16 07:44
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

11.11.16 07:44
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

friedrich-kutnik:
Hallo Bernd,

danke für deine Antwort.
Ich habe geguckt bei Reinhöfer-Elektronik, aber habe gefunden nur fertige Röhrenfassungen.
Einzeln die Röhrenkontakten sind nie irgend wo aufgetaucht.
Vielleicht habe ich schlecht gesucht?



MfG Friedrich

Dort werden solche Fassungen noch hergestellt und da sollten sie auch die Einzelteile haben. Rufe dort einfach mal an.

Viele Grüße
Bernd

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.11.16 13:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

11.11.16 13:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

hallo Friedrich,
ich hab die Teile meinem Arbeitskolegen mitgegeben, du hast eine PN mit den Kontaktdaten.

lG Martin

14.11.16 18:40
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.11.16 18:40
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

hallo Friedrich,
hats geklappt mit der Reparatur?

lG Martin

14.11.16 20:00
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

14.11.16 20:00
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo Martin.

Erst ein herzliches Dank für die Hülse.
Ich war aber die zwei Tage nicht zu Hause und habe noch nichts gemacht.
Sobald was wird, melde ich mich.



MfG Friedrich

16.11.16 13:04
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 13:04
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo alle.

Jetzt wieder eine Frage.
In dem Meßinstrument ihnen soll eine Glätungsröhre sein.
Bei die Reparatur von dem Meßinstrument habe ich aber nichts gefunden.
Fehlt die Röhre oder die ist so versteckt das mann findet die nicht?







MfG Friedrich

Datei-Anhänge
11.jpg 11.jpg (62x)

Mime-Type: image/jpeg, 112 kB

16.11.16 13:28
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 13:28
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo Friedrich,

in dem Messinstrument ist nur ein Sichtfenster, die Glättungsröhre (rot glimmender Stabilisator) befindet sich unterhalb und ist in einem Sockel montiert. Wahrscheinlich wird sie bei dir fehlen. Sie ist selten und nicht ganz billig. Ausserdem hast Du meistens keine Garantie, dass die 150V Stabilisierungsspannung auch genau getroffen wird.





Gruss
Walter

Datei-Anhänge
GR150DA in Aktion.JPG GR150DA in Aktion.JPG (65x)

Mime-Type: image/jpeg, 291 kB

Pressler GR20-12.JPG Pressler GR20-12.JPG (71x)

Mime-Type: image/jpeg, 97 kB

16.11.16 16:47
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 16:47
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo Walter,

jetzt ist mir alles klar.
Danke!



MfG Friedrich

16.11.16 19:24
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 19:24
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

hallo Walter,

evtl. hilft eine OA2 als Ersatz? wär aber ein anderer sockel, kleiner.

lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 16.11.16 19:25

16.11.16 19:41
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 19:41
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo Martin,

den Tipp hat Friedrich sicherlich auch gelesen. Ich habe zum Glück eine funktionierende GR150DA, die auch einigermassen stabile 150 Volt erzeugt. Das "Für und Wider" der originalen Pressler Röhren wurde hier im WGF ausführlich diskutiert. Das Problem ist, dass die Röhreneigenschaften mit ihrer Umgebung einschliesslich Netztransformator in das Prüfergebnis eingehen und quasi in die Karten eingearbeitet sind. Friedrich sollte sich das vielleicht einmal im RM ansehen:

http://www.radiomuseum.org/r/funke_roehr...raet_w19_w.html

Gruss
Walter

16.11.16 20:36
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

16.11.16 20:36
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Funke W19 Reparatur und Restauration

Hallo alle.

Und wieder eine Frage. Weist jemand welches Storm soll durch Meßinstrumen laufen bei vollem Zeiger Ausschlag.
Bei mir aber z.B. beim Strom von 400 uA. der Zeiger steht auf 20. Ist das Korrekt?







MfG Friedrich

Zuletzt bearbeitet am 16.11.16 20:44

Datei-Anhänge
18.jpg 18.jpg (63x)

Mime-Type: image/jpeg, 246 kB

19.jpg 19.jpg (65x)

Mime-Type: image/jpeg, 172 kB

 1 2 3
 1 2 3
Röhrenfassungen   funktionierende   Fassungskontakte   Arbeitskolegen   Friedrich   Stabilisierungsspannung   Kontaktröhrchen   Reinhöfer-Elektronik   Reparatur   Glättungsröhre   Röhreneigenschaften   Netztransformator   Messinstruments   bearbeitet   Wahrscheinlich   friedrich-kutnik   Meßinstrument   Röhrenkontakten   Restauration   einschliesslich