| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Röhrenprüfgerät RPG 70
  •  
 1 2
 1 2
03.02.18 15:54
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

03.02.18 15:54
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo zusammen!

Heute habe ich wieder was neues ein RPG-70. Da sGerät habe ich bekommen schon in einem
gutem Zustand, sogar mit einem Adapter für alte Röhren.
Nach dem das RPG war sauber gemacht, alle Kontakten gesäubert und s.w.habe ich den Adapter
erweitert auf die Röhre G807 und 300B, die ich oft benutze.
Ich habe schon insgesamt vier RPGs, aber dieser gefällt mir am besten, weil mit im kann man praktisch fast
alle Röhren prüfen.
Also, bei einem Versuch eine Tafel für G807 zu erstellen, habe ich auch einige Frage gekommen, die ich
kann nicht genau beantworten.
Vielleicht jemand hat schon Erfahrungen bei mit so einem Gerät und kann mir helfen?













MfG Friedrich

Datei-Anhänge
2.jpg 2.jpg (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 294 kB

12.jpg 12.jpg (17x)

Mime-Type: image/jpeg, 307 kB

10.jpg 10.jpg (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 327 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.02.18 16:19
wumpus 

Administrator

03.02.18 16:19
wumpus 

Administrator

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo Friedrich,



werfe doch mal einen Blick auf diesen Beitrag:


http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...0&thread=96


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

03.02.18 16:28
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

03.02.18 16:28
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo Friedrich
Ich habe dieses RPG nicht,
kann aber eventuell Fragen zur Prüfung der G807 (Russ. 807) beantworten.

Dann eine Bitte, mache mal Fotos von unten vom Adapter. Was für Maßnahmen hast Du getroffen, um wilde Schwingungen zu unterdrücken?

Gruß aus NL, Wolfgang

Zuletzt bearbeitet am 03.02.18 16:37

03.02.18 16:40
Schorse 

Einsteiger

03.02.18 16:40
Schorse 

Einsteiger

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Der sieht ja aus wie neu!
Ich habe ein älteres Modell, das RPG 57. Bei dem gibt es nur einen Drehschalter und ein Potentiometer. Aber die Grundschaltung dürfte dieselbe sein, denn die Karten sind gleich.

03.02.18 18:28
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

03.02.18 18:28
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Die Problem legt bei richtigem Auswählen von Spannungen und die Werten in die letzte Spalte.
Ich habe die jetzt einfach intuitiv reingestellt, aber es muss irgend welche Regeln da für
sein? Bei diese Werten zeigt das Gerät das die Röhre fast 100% in Ordnung ist.
Das stimmt ja auch mit Ergebnisen von meinem Funk W19.
Aber die gleich Werte kann man auch bekommen bei andere Zahle.
Wie soll man das richtig machen? Das ist die Frage.











MfG Friedrich

Datei-Anhänge
14.jpg 14.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 264 kB

13.jpg 13.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 349 kB

121.jpg 121.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 72 kB

03.02.18 20:00
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

03.02.18 20:00
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo Friedrich

Du schreibst:
"Das stimmt ja auch mit Ergebnisen von meinem Funk W19.
Aber die gleich Werte kann man auch bekommen bei andere Zahle.
Wie soll man das richtig machen? Das ist die Frage."

Richtig macht man es, wenn die Herstellerkurven als Referenz genommen werden.
Aber die sind, einer Senderöhre entsprechend, für höhere Spannungen und Ströme ausgelegt. Das können die meisten RPGs nicht.

Also hat Funke W19, (Karte 795) eine Ua= 200V Ug2=150V bei Ug= 0V als Prüfdaten genommen. Bei dieser Einstellung beginnt der GUT-Bereich ab 40mA = 60%. Mitte Gut-Bereich wäre dann ca. 70mA = 100%. Unterhalb von 26,7mA bedeutet unbrauchbar.
Sicherlich kann man auch andere Ua und Ug2 Spannungen wählen, bin genau so gespannt wie Du, welche Formeln kämen dann zur Anwendung?

Ein anderer Weg wäre, eine neuwertige Röhre als Referenz zu nehmen und damit die Mitte GUT-Bereich ermitteln....
-------------------------

Wenn ich mir die Unterseite Deines Adapters betrachte, sehe ich zwar die Ferritperlen bei der Kabeleinführung, jedoch gehören die direkt an die Lötfahnen jeder Fassung, um Schwingneigungen zu unterbinden.

Die gefürchteten wilden Schwingungen erkennt man bei der 807 daran, dass das Messinstrument hin und her schwankt beim Anfassen der Anodenleitung....

Gruß aus NL, Wolfgang

03.02.18 20:20
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

03.02.18 20:20
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

WoHo:

Die gefürchteten wilden Schwingungen erkennt man bei der 807 daran, dass das Messinstrument hin und her schwankt beim Anfassen der Anodenleitung....


Hallo Wolfgang,

gerade das habe ich auch bemerkt beim Messung.


MfG Friedrich

03.02.18 22:14
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

03.02.18 22:14
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

friedrich-kutnik:
WoHo:
Die gefürchteten wilden Schwingungen erkennt man bei der 807 daran, dass das Messinstrument hin und her schwankt beim Anfassen der Anodenleitung....

Hallo Wolfgang,

gerade das habe ich auch bemerkt beim Messung.
MfG Friedrich

Guten Abend Friedrich

Als erste Maßnahme bei der Röhre mit Anodenanschluss oben, ist ein Widerstand von etwa 33 Ohm direkt an die Anodenklemme oben angelötet.
Wenn das nicht hilft, dann an den Gitteranschluss unten einen 1kOhm Widerstand einfügen. Dann sollte Ruhe im Karton sein....

Wie schon gesagt, besser ist an allen Fassungsfahnen eine Ferritperle, außer an den Heizzuleitungen.


Gruß aus NL

03.02.18 22:20
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

03.02.18 22:20
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo Wolfgang,

danke für die Hilfe. Ich mache das unbedingt.


MfG Friedrich

04.02.18 11:41
wumpus 

Administrator

04.02.18 11:41
wumpus 

Administrator

Re: Röhrenprüfgerät RPG 70

Hallo Friedrich,

nochmals:


werfe doch mal einen Blick auf diesen Beitrag:



http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...0&thread=96

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Zuletzt bearbeitet am 04.02.18 11:43

 1 2
 1 2
Voxhaus-Gedenktafel   Anodenanschluss   friedrich-kutnik   Anodenleitung   welt-der-alten-radios   Fassungsfahnen   Potentiometer   Gitteranschluss   Friedrich   Heizzuleitungen   gefürchteten   Kabeleinführung   wumpus-gollum-forum   Schwingneigungen   Messinstrument   Schwingungen   Grundschaltung   Röhrenprüfgerät   Herstellerkurven   Forumbetreiber