| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt
  •  
 1 2
 1 2
14.08.19 12:45
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.08.19 12:45
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Hallo,
mein Bruder hat einen Marantz 1050 und einen Dell D600. Der Verstärker arbeitet problemlos, gerade mit meinem Rechner (Desktop, hängt am gleichen Netz getestet. Da wird der Ton wiedergeben, ohne Brummen. Sobald aber der Laptop aber am Stromnetz mit Netzteil hängt, erzeugt der Verstärker ein extrem störendes Störgeräusch. Sobald man die Primärseite des Laptop-Netzteils vom Laptop trennt (Netzteil weiterhin am Stromnetz) ist das Geräusch weg. hat da jemand eine Erklärung?
Das Geräusch kommt auf allen Eingängen des Verstärkers und ändert seine Lautstärke nicht beim Verändern des Lautstärke-Potis.
Hat da jemand eine Idee, woher das kommen könnte und wie man das beseitigt?
Ich lade das Geräusch gerne hoch, wenn das von Relevanz ist.
LG Marco

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
14.08.19 13:47
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

14.08.19 13:47
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Hi Marco,

ich kenne das gleiche Problem, habe aber, da ich den Laptop
selten zusammen mit der Stereoanlage gebrauche keine Probleme.

Vielleicht könnte es helfen das Kunstoff Netzteilgehäuse mittels Aluminium-Folie zu schirmen
oder das Kabel vom Laptop zum Netzteil mehrmals durch einen
Ferritring zu wickeln?

Viele Grüße Technikfreund.

Zuletzt bearbeitet am 14.08.19 13:49

14.08.19 14:01
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.08.19 14:01
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Das Zeug wird auf jeden Fall nicht Drahtlos erzeugt.
Könnte es sich dabei um eine Brummschleife handelt, also unterschiedliche Erdpotentiale?
Dann würde ich aber ein konstantes Brummen erwarten, kein Prasseln.
Ich habe mal den Verstärker geerdet, aber hat nichts geändert (an Schutzkontakt der Steckdose mittels Krokodil)
Das mit der Folie kann ich probieren. Ich muss mal schauen, ob ich noch Ferritkerne habe.

14.08.19 19:48
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.08.19 19:48
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

hallo,
das kann von der Zerhacktechnik kommen die im Laptop den Akku läd.
Es gibt 2 Tests die dir Auskunft geben was am besten helfen würde:

1.) Brummschleifentest Netz: Dazu wird das Netzteil einmal direkt, und einmal über einen Trenntrafo angeschlossen.
2.) Schleifentest Ausgang: Dazu wird der Ausgang (ein Kanal genügt) einmal direkt und einmal über einen Ton-Trenntrafo, Audioübertrager, an den Verstärker angeschlossen wobei das Netzteil direkt am Netz, also nicht an einem Trenntragfo hängt.

lG Martin

14.08.19 20:32
ingodergute 

Moderator

14.08.19 20:32
ingodergute 

Moderator

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Hallo Marco,

Schalte einen NF-Trenntrafo dazwischen, dann sind die Geräusche definitiv weg.


Suche im Netz nach dieser Zeichenkette: "NF-Entstörfilter KFZ Massefilter Geräusch Noise Filter"

Ich selbst nutze den Artikel im ersten Suchergebnis (Trenntrafo für Stereo-Cinch-Verbindung).


Gruß Ingo.


_____________
Analog bleiben!

Zuletzt bearbeitet am 14.08.19 20:34

14.08.19 21:12
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.08.19 21:12
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Kann man den Ton-Trafo selbst wickeln?
Was für eine Windungszahl wäre da angebracht?

Ich habe leider keinen Trenntrafo zu Hand, sofern ich diesen Test verschieben muss.
Zur Info: An anderen Verstärkern tritt dieser Effekt nicht auf.

14.08.19 21:24
ingodergute 

Moderator

14.08.19 21:24
ingodergute 

Moderator

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Ich würde einen kommerziellen Trafo verwenden. Da ist gesichert, daß die Kapazität zwischen Primär- und Sekundärwicklung gering ist. Die Induktivität muß groß genug sein, um die tiefen Frequenzen keine Beschneidungen zu erzeugen und die Resonsnzfrequenz aus Wicklungskapazität und Induktivität muß deutlich überhalb des Tonfrequenzbereiches liegen. Ich würde da nichts selbst wickeln.

Gruß Ingo.
_____________
Analog bleiben!

14.08.19 23:51
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.08.19 23:51
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

hallo,
für den simplen Test ob es das ist genügt ein kleiner Netztrafo.
Bei dem bitte die Primärspule Richtung Notebook und die Sekundärspule Richtung Verstärker.
24V Trafochen zB wär ideal. Das wird deutlich leiser als ohne, das notebook sollte aber Reserve haben.

Beurteile jetzt ob dieses Geräusch weg ist. Wenn ja kannst du im ebay oder sonstwo ein Päärchen NF Trafos besorgen.
Selberwickeln, davon rate ich ab da es hier um Kleinsignal geht, d.h. haardünner Draht und extrem viele Windungen.

lG Martin

15.08.19 07:44
ingodergute 

Moderator

15.08.19 07:44
ingodergute 

Moderator

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Hallo Martin,

in dem von mir genutzten und mit o. g. Suchbegriffen leicht zu findenden Teil sind bereits 2 passende NF - Trafos (geschirmt) enthalten mit Cinchanschlüssen. Da würde ich nichts basteln wollen.

Viele Grüße

Ingo.



_____________
Analog bleiben!

15.08.19 10:49
Metabastler 

WGF-Einsteiger

15.08.19 10:49
Metabastler 

WGF-Einsteiger

Re: Verstärker erzeugt Brummton, wenn Laptop am Netz hängt

Brummt es,
- wenn der benannte Labtop am Netz hängt, aber nict am Verstärker?
- wenn dann nur die Analog Masse mit dem Verstärker verbunden ist?

Dell hat seine Netzteile verdongelt .. (3 Kontakte, die melden die Leistungsfähigkeit des Netzteils) daher ist ein einfacher Test mit einem anderen Netzteil wohl nicht möglich? (Ein paar Dell Netzteile hätte ich hier noch liegen ... Mit 'großem' runden Stecker bzw 8(?)Eck)
Die Zuleitung vom Netzteil zum Rechner mehrfach durch einen Ferritring /Klappferrit wickeln (oder um einen Ferritrest zB aus alter CRT Fernseherablenkung kann helfen.

Gruß Henrik

 1 2
 1 2
Brummschleifentest   Tonfrequenzbereiches   Kabelinduktivität   erzeugt   Hauptverantwortlich   Brummton   Netzteil-Ausgangs   Versuchsaufbauten   Leistungsfähigkeit   Stereo-Cinch-Verbindung   Fernseherablenkung   NF-Entstörfilter   Köpfhörerausgang   Lautstärke-Potis   Sekundärwicklung   Schnittstellenstecker   Wicklungskapazität   Laptop-Lautsprechern   Cinchanschlüssen   Verstärker