| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

OBERON Rochlitz R-F-T
  •  
 1 2 3
 1 2 3
06.09.09 13:40
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

06.09.09 13:40
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

OBERON Rochlitz R-F-T

Moin Moin Forum!
Es geht um das Radio von R-F-T Rochlitz "OBERON", welches ich auf einem Dachboden fand. Der Zustand ist nicht der Beste. Es sind Bedienelemente defekt, oder fehlen ganz. Auf Grund der starken Verstaubung habe ich es noch nicht betrieben, weiß daher noch nicht, ob die Schaltung noch funktionstüchtig ist.


Mein Plan wäre der, zu aller erst mit Druckluft den Innenraum zu reinigen und ggf. Kontaktstellen zu behandeln, und das Radio ans Netz zu nehmen.
Als nächstes würde ich versuchen, die Regler-Knöpfe zu erneuern. Kann man noch original Teile kaufen, und wenn ja zu welchen Preisen? Das Holz behandle ich mit Möbelpolitur. Ich hoffe und gehe davon aus, dass das Radio elektrisch noch in Takt ist, naja ich werde sehen...

Doch nun zeige ich erstmal ein Bild. Bilder des Innenraums folgen.



Inwiefern beeinflusse ich den Sammlerwert mit Reparaturen/Umbauten/Erneuerungen?

Bis dahin Onkel_S.


Zuletzt bearbeitet am 06.09.09 20:34

Datei-Anhänge
OBERON_ROCHLITZ_R-F-T.JPG OBERON_ROCHLITZ_R-F-T.JPG (518x)

Mime-Type: image/jpeg, 217 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
06.09.09 19:30
wumpus 

Administrator

06.09.09 19:30
wumpus 

Administrator

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo Onkel_S.,
Druckluft kann schon zu stark sein. Weniger Kraft - aber ausreichend - hätte ein Staubsauger im Blasbetrieb. Ansonsten vorsichtigt mit Staubsauger und Pinsel reinigen, ohne feine Drähte abzureissen.

Wenn Das Gerät Jahrzehnte nicht in Betrieb war, vor der Inbetriebnahme Netzelkos sicherheitshalber formieren:
http://www.oldradioworld.de/hints-reparaturen.htm#97

Dann das Gerät für 10 Sekunden einschalten, dann wieder aus. 10 Sekunden warten, neu einschalten, beobachten, Qualm, Geruch alles klar?

Nach ca. 2 Minuten wieder ausschalten und die Elkos auf Erwärmung testen - sie müssen kalt bleiben.

Alles klar? Dann würde ich eine Zustandskontrolle machen. Was funktioniert und was nicht. ERST JETZT käme Kontakte reinigen, usw in Betracht.

Umbauten und Nichtoriginal-Ersatzteile beeinflussen den Sammlerwert, insbesondere fremde Bedienelemente sich preisdrückend.


Mit freundlichen Grüssen Rainer (Forum-Admin)

Möge die Welle mit uns sein.

06.09.09 19:52
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

06.09.09 19:52
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo!

Leider ist kein Bild zu sehen. Beim Oberon gibt es zumindest zwei Modelle und einen Einschub für ELA-Anlagen.
Eine Angabe zur Röhrenbestückung wäre zweckmäßig. Mit dem Anlegen der vollen Netzspannug kann bei langer Lagerung schnell ein Schaden im Netzteil entstehen. Hier sind es besonders die Elkos nach der Gleichrichterröhre und die beiden Enstörkondensatoren (5nF) parallel zu den Anodenspannungswicklungen, die den Netztrafo abrauchen lassen. Auf alle Fälle die Netzsicherung auf richtigen Wert überprüfen! Nach der Säuberung sollte man das Gerät auf sichtbare Fehler untersuchen. Die Netzspannung sollte mit einem Regeltrafo (besser Trennregeltrafo) langsam hochgefahren werden. Mit einem zwischengeschaltenen Amperemeter kann man die Stromaufnahme kontrollieren. Bei fehlenden Regeltrafo kann als Ersatz auch eine Vorschaltlampe mit 60 bis 100Watt vor der Netzzuleitung benutzt werden. Vor allen Dingen sind die Sicherheitshinweise hier im Forum einsehbar und zu beachten.
Ersatzteile gibt es nicht mehr >NEU< zu kaufen. Da kann man nur bei den Bastlern nachfragen oder in dem berühmten Internet-Auktionshaus nach >Schlachtteilen< suchen.

Dann wünsche ich viel Erfolg.

MfG Volkmar

Alle Stufen schwingen, nur der Oszillator nicht !

06.09.09 20:33
roehrenfreak

nicht registriert

06.09.09 20:33
roehrenfreak

nicht registriert

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo zusammen,

mit den Vorschaltlampen müssen wir uns aber eilen bevor sie endgültig nicht mehr zu haben sind Einen wertenden Kommentar zu dieser Entscheidung verkneife ich mir hier einfach mal, soll jeder selbst und für sich im stillen Kämmerlein darüber urteilen...

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

06.09.09 20:38
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

06.09.09 20:38
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Habe den Fehler der Bild-Darstellung behoben.

Danke für die Ratschläge, ich werde genauso verfahren.
In der kommenden Woche geht es los.
Bis dahin Onkel_S.

06.09.09 21:01
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

06.09.09 21:01
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Na, ja, Jürgen,

die Lampen und Röhren aus 1920ern gibt es immer noch , da wird es heutige Birnen nach den vielen Hamsteraufrufen noch lange geben. Ich habe noch welche aus DDR-Zeiten , welche wegen dem Nochnichtausfall deren Brüder noch nicht zum Einsatz kamen - soviel zur Lebensdauer und weiterhin ...........

Also nicht so schwarz sehen.

Viele Grüße
Bernd

.... und vergessen Sie nicht Ihre Antenne zu erden !

06.09.09 21:29
Satellit

nicht registriert

06.09.09 21:29
Satellit

nicht registriert

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo zusammen,

meines Wissens gibt es in der Zeit der Produktion von 1960 bis 1964 8 verschiedene Oberon-Modelle von RFT Rochlitz.

Welches Modell ist es denn ?

viele Grüße
Otto

08.09.09 20:41
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

08.09.09 20:41
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo,

wie versprochen ein Bild vom Innenraum:



Heute werde ich mit der Grundreinigung beginnen.

Datei-Anhänge
PICT4212 (Kopie).JPG PICT4212 (Kopie).JPG (513x)

Mime-Type: image/jpeg, 216 kB

08.09.09 20:44
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

08.09.09 20:44
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Hallo Satellit!

Gute Frage...
Vielleicht gibt dieses Bild Auskunft:



Grüße, Onkel_S.

Datei-Anhänge
PICT4216 (Kopie).JPG PICT4216 (Kopie).JPG (459x)

Mime-Type: image/jpeg, 212 kB

08.09.09 23:13
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

08.09.09 23:13
Onkel_S. 

WGF-Einsteiger

Re: OBERON Rochlitz R-F-T

Der Innenraum ist größtenteils sauber. Die C's sind auch OK. Der Anschlussstrom stimmt. Nichts wird heiß, was nicht heiß werden soll.
Ich bin begeistert, ich habe UKW Sender gehört

Der Lautstärkeregler Knopf fehlt. Habt ihr Tipps, wo man so etwas kaufen kann? Auch ein Druck-Knopf ist beschädigt. Wenn ich ihn nicht reparieren kann, brauche ich auch von dieser Sorte Ersatzteile.

Weiterhin ist die Abstimmungsanzeige (EM84) defekt. Ihre Heizung glüht. Werde der Sache nachgehen.

Ein Draht der internen drehbaren Antenne ist abgebrochen, wird wieder angelötet.

Weitere Schäden sind mir nicht aufgefallen.

Grüße Onkel_S.

 1 2 3
 1 2 3
Sicherheitshinweise   Kontaktunterbrechungen   Lautstärkeregelung   Enstörkondensatoren   Wirtschaftsstruktur   Widerstandsmessbereich   Niederfrequenzteils   Hochton-Lautsprecher   Anodenspannungswicklungen   Rochlitz   Wahrscheinlichkeit   Schaltungsunterlagen   Internet-Auktionshaus   Unterhaltungselektronik   Hochtonlautsprecher   Mindestvorraussetzung   Nichtoriginal-Ersatzteile   Gleichrichterröhre   Lautstärkeregler   zwischengeschaltenen