| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Philetta BD283 Z
  •  
 1 2
 1 2
01.02.10 23:19
mannika 

WGF-Einsteiger

01.02.10 23:19
mannika 

WGF-Einsteiger

Philetta BD283 Z

Hallo,
Ich bin dabei für einen Bekannten einen Philetta zu reparieren.
Nun habe ich ein Problem mit dem Kleinen.
Er hat 6 U-Röhren = UCC 85, UCH81,UF89,UABC80,UL84 und UY85.
Normalerweise funktioniert das Gerät doch nur wenn alle Heitzfäden und die zwei 12V Lämpchen OK sind. Oder liege ich da falsch?

Nun ist bei der UABC80 keine Heizung zu sehen und wenn ich Sie ziehe ist bei den anderen Röhren und bei den 12V Lämpchen
die Spannung vorhanden. Am Sockel ist an 4u.5 keine Spannung vorhanden.
Wie kann das sein.
Ich finde z.Z. keine brauchbare Erklärung dafür.
Hat einer Von Euch eine Idee?
javascript:add('');

Zuletzt bearbeitet am 02.02.10 13:08

Datei-Anhänge
Heizung Philetta.jpg Heizung Philetta.jpg (147x)

Mime-Type: image/jpeg, 32 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
02.02.10 00:37
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

02.02.10 00:37
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Namenloser!

Du hast nicht geschrieben, ob die restlichen Röhren und Lämpchen noch leuchten.
Die UABC80 ist das letzte Glied in der Heizkette gegen Masse (ganz links). Wenn der Kondensator C3 einen Kurzschluss hat (auch gegen Masse geschalten), können die anderen Röhren und Lämpchen leuchten und die UABC80 ist kaltgestellt. Leider verteilt sich die Heizspannung der UABC80 nun auf die anderen Röhren und kann zu deren Überlastung führen. Dann sorge mal fix für Abhilfe.

MfG Volkmar

Alle Stufen schwingen, nur der Oszillator nicht !

02.02.10 13:07
mannika 

WGF-Einsteiger

02.02.10 13:07
mannika 

WGF-Einsteiger

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Volkmar
Sorry, Mein Name ist Manfred.
Danke für die schnelle Antwort.

Den C habe ich entfernt und die anderen Röhren leuchten, aber nicht heller als vorher. Die Heitzspannung ist so wie im Datenblatt angegeben. Das kann normalerweiswe gar nicht sein.
Ich hatte den Verdacht das im Sockel ein kurzer ist. Ist OK. Dann müssten die anderen Röhren mehr Spannung bekommen was aber nicht der Fall ist.

Ich hänge jetzt irgendwie in der Luft :-((

MfG,
Manfred

Zuletzt bearbeitet am 02.02.10 13:09

02.02.10 14:38
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

02.02.10 14:38
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Manfred
Wie hoch ist den der Widerstandswert der Heizung der UABC, evtl .ist Sie in der Hzng. Kurzgeschlossen
Liegt evtl im Heizkreis hinter der UCH ein Kurzer (C7), anders ist es wohl nicht zu Erklären

Gruß
Harry

Zuletzt bearbeitet am 02.02.10 14:38

02.02.10 16:36
roehrenfreak

nicht registriert

02.02.10 16:36
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Philetta BD283 Z

Hallo zusammen,

sorry, wenn ich hier einfach mal hinein plappere. Könnte es sein, dass die UABC80 kein Vakuum mehr hat? Das erkennt man am hellgrau bis weiß gewordenen Getterspiegel am oberen Ende der Röhre. Dann leuchtet da auch kein Fädchen mehr, weil die Wärmeabgabe durch die Luft das Glühen verhindert. Hier im Bild einmal zwei Beispiele:



Schon wieder weg...

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

Zuletzt bearbeitet am 02.02.10 16:49

Datei-Anhänge
getter.jpg getter.jpg (81x)

Mime-Type: image/jpeg, 84 kB

02.02.10 18:48
mannika 

WGF-Einsteiger

02.02.10 18:48
mannika 

WGF-Einsteiger

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Harry und Jürgen,

Danke erst einmal für Eure Hilfe.
Ich hab die UABC80 im anderen Gerär auprobiert und Sie funktioniert einwandfrei.
C7 hab ich auch schon überprüft und ist OK.
Ich komme mir schon langsam richtig Blöd vor, daß ich bei so einem !! kleinen Fehler !! richtig alt aussehe.
Werde heute Nacht darüber bleiben und Euch allen morgen wieder berichten.
Nochmals DANKE für eure Mithilfe. Macht richtig Spass mit EUCH.
MfG,
Manfred

04.02.10 19:46
mannika 

WGF-Einsteiger

04.02.10 19:46
mannika 

WGF-Einsteiger

Re: Philetta BD283 Z

Hallo,
Ich hab die Fehler gefunden. C3 und C7 haben bei unterschiedlichen Temeraturen Durchgang.
C3 bei 18,7° C und C7 bei 26,75°C. Hab sie ausgebaut und und Digi. Thermometer dran und mit dem Lötkolben ganz langsam erwärmt und bei den Temp. schlagartig Durchgang.

Kann mir einer von Euch so etwas erklären?
Ich hab das noch nict erlebt.
Nun spielt das gute Stck. Wieder.

DANKE nochmal

Viele Grüße

Manfred

Zuletzt bearbeitet am 04.02.10 20:18

04.02.10 20:08
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.02.10 20:08
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Manfred!

Nun bin ich etwas erstaunt! Du nennst zweimal C3 mit verschiedenen Temperaturen?
Nach meinem Beitrag vom 02.02.10 hattest Du den angeblich schon entfernt!
Naja, Hauptsache Du hattest Erfolg.

MfG Volkmar

Alle Stufen schwingen, nur der Oszillator nicht !

04.02.10 20:24
mannika 

WGF-Einsteiger

04.02.10 20:24
mannika 

WGF-Einsteiger

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Volkmer,
Das war ein Versehen.
Ich hatte den C3 entfernt und C7 geprüft ( im Kalten Zustand) und wieder eingebaut.
Und nun kann ich mir nicht erklären wie das sei'n kann.
Ist halt So,
MfG
Manfred

04.02.10 22:04
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.02.10 22:04
Roeki59 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Philetta BD283 Z

Hallo Manfred!

Das kann ja nun keiner wissen, was Du im Nachhinein gemacht hast.
Als gelernter Ossi habe ich kein Philips-Radio zur Reparatur gehabt. Deshalb kann ich auch nicht sagen was das für Abblockkondensatoren (Material/Bauform) ist. Ein Bild von so einem Kondensator wäre hilfreich. Bauteilkenner könnten dann vielleicht eine Antwort zur Wärmeempfindlichkeit geben.

MfG Volkmar

Alle Stufen schwingen, nur der Oszillator nicht !

 1 2
 1 2
Skalenbeleuchtung   Manfred   nachvollziehbar   Spannungsdurchschlägen   unterschiedlichen   Widerstandswert   Spannungspotenzial   Allstromgeräten   Philetta   bearbeitet   funktionstüchtigem   Röhrenheizanschlüsse   Abblockkondensatoren   Kurzgeschlossen   Heizkreisstromkreis   Abblockkondensators   Wärmeempfindlichkeit   seriengeheizten   funktionierende   Blockkondensator