| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder
  •  
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 16
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 16
21.08.13 15:31
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

21.08.13 15:31
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo an alle hier im Forum,

nachdem ihr mir bei meinem letzten Problem schon geholfen habt, nun eine neue Merkwürdigkeit bei meinem
Dominante W102.
Folgendes Phänomen seit vorgestern: Ich schalte das Gerät auf UKW ein, nach ein paar Sekunden kommt der Sender.
Wenn es kalt ist, muß man ja in der Regel nochmal etwas nachstellen. Das Radio spielt dann ca. 1-2 min, jedoch wird es langsam leise, bis kein Empfang mehr da ist (magisches Auge zeigt keine Feldstärke mehr). der gesamte UKW Bereich ist still, bei voller Lautstärke kommt ein leises UKW-Rauschen. Wenn man den UKW Bereich durchkurbelt ist kein Sender zu empfangen. Nach weiteren 2 min kommt der UKW Empfang wieder und das Gerät spielt, als wäre nichts gewesen.

Ich bin ratlos...ihr auch?

Danke
Uli

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.08.13 19:34
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

21.08.13 19:34
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

tritt der Fehler nur bei UKW auf, oder auch in den anderen Bereichen? Es gibt da manchmal ein Problem mit der Umschaltklaue für UKW, allerdings sollte dann nichts mehr gehen. Sage mal Bescheid, dann schauen wir mal.

Beste Grüße
Peter

Zuletzt bearbeitet am 21.08.13 19:35

21.08.13 19:42
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

21.08.13 19:42
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Peter, nur bei UKW, sonst geht alles TOP. Ich habe noch eine ECC85 rumliegen, die ist allerdings sehr schwach auf der Brust. Ich stecke die aber mal rein und sehe was passiert. Gruß Uli

22.08.13 09:30
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

22.08.13 09:30
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

da der Ton langsam verschwindet und wieder kommt könnte es vielleicht ein schlechter Kontakt der Heizfadenanschlüsse sein. Schaue Dir doch mal die ECC85 im Betrib an, ob die Heizung ausfällt. Wenn ja, dann reinige doch mal die Pins und die Kontakte vom Sockel.
Ich hatte auch schon mal so einen Fehler. Hier war der Heizfaden schuld. Aus dem kalten Zustand heraus fing er an zu glühen, aber danach gab es eine Unterbrechung.

Gruss
Norbert

22.08.13 09:41
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.08.13 09:41
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

NorbertWerner:
Hallo Uli,

da der Ton langsam verschwindet und wieder kommt könnte es vielleicht ein schlechter Kontakt der Heizfadenanschlüsse sein. Schaue Dir doch mal die ECC85 im Betrib an, ob die Heizung ausfällt. Wenn ja, dann reinige doch mal die Pins und die Kontakte vom Sockel.
Ich hatte auch schon mal so einen Fehler. Hier war der Heizfaden schuld. Aus dem kalten Zustand heraus fing er an zu glühen, aber danach gab es eine Unterbrechung.

Gruss
Norbert

Hallo Norbert,

ich ahbe eine andere ECC85 reingesteckt, diese ist allerdings sehr schwach auf der Brust - Empfang ist aber möglich. Bei der tritt der
fehler nicht auf. Ich habe dann die andere ECC85 (bei der der Fehler auftrat) wieder reingesteckt, lief ohne Probleme. Wenn ich an der Röhre wackle, knistert es etwas. Ich hatte die Röhre auch schon in Wellenschlteröl getaucht, die Kontakte. Ich werde sie aber nochmal reinigen. Wie reinige ich denn die Kontakte im Sockel?

Grüße
Uli

22.08.13 10:32
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

22.08.13 10:32
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

das hört sich doch fast nach einem schlechten Kontakt an. Also, ich nehme zum reinigen der Pins ein ganz feines (300er) Schmirgelpapier (ausser es ist eine Röhre mit Goldkontakten).
Auf den Kontakten im Sockel bildet sich nach einiger Zeit eine Oxidschicht. Man kann sie mit speziellem Kontaktmittel reinigen, aber bisher hat es bei mir immer ausgereicht, wenn man die Röhre ein paar mal rauszieht und wieder reinsteckt. Dies sollte aber nur bei einem ausgeschalteten Gerät (Netzstecker gezogen) gemacht werden!

Gruss
Norbert

22.08.13 10:44
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.08.13 10:44
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

NorbertWerner:
Hallo Uli,

das hört sich doch fast nach einem schlechten Kontakt an. Also, ich nehme zum reinigen der Pins ein ganz feines (300er) Schmirgelpapier (ausser es ist eine Röhre mit Goldkontakten).
Auf den Kontakten im Sockel bildet sich nach einiger Zeit eine Oxidschicht. Man kann sie mit speziellem Kontaktmittel reinigen, aber bisher hat es bei mir immer ausgereicht, wenn man die Röhre ein paar mal rauszieht und wieder reinsteckt. Dies sollte aber nur bei einem ausgeschalteten Gerät (Netzstecker gezogen) gemacht werden!

Gruss
Norbert


Hallo Norbert,

nein, sie hat keine Goldkontakte. Ich werde versuchen sie zu reinigen und ein paar mal rein und rauszuziehen, mal schauen.
Noch eine Frage: Das Radio brummt ein wenig. Ich denke, es ist der Siebelko, 50mF. Kann man da auch einen einbauen der mehr als 50mF hat? Und gleich noch eine Frage: Welcher Poti ist für die Höhenregelung zuständig, der W201 oder der W20?. Dieser kratzt nämlich wie die Hölle - muss gewechselt werden.

vielen Dank
Uli

22.08.13 14:35
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

22.08.13 14:35
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

leider habe ich von dem Gerät keinen Schaltplan, aber ich vermute mal, dass hier ein 50+50F Elko verwendet wird. Wenn Du einen 100+100F Elko verwendest, dann wird Dir die EZ80 kaputt gehen.
Wenn Du ein Kapazitätsmessgerät hast, dann kannst Du ja mal die Kapazität des Elkos messen (!!! Elko vorher unbedingt entladen !!!). Ich vermute mal, dass er keine 2x50F mehr hat.
Ohne C-Messgerät kann man sich aber auch damit behelfen, indem man den entladenen Elko mit einer Niederspannungsquelle (z.B. 9V Batterie) über einen z.B. 10kOhm Widerstand aufläd. Wenn man beide Elkos verbindet, dann sollte man 100F haben. ist ja R*C (! Tau ist nur 63,2%), somit sollte =10E3 x 100E-6=3 Sekunden ergeben. Nach 3 Sekunden sollte man am Elko ca 5,7V (! 63,2% von 9V) messen. Wird diese Spannung viel früher erreicht, dann hat der Elko an Kapazität verloren. Bei der Messung ist nur wichtig, dass Dein Voltmeter hochohmig >1MOhm ist.
Wenn die Widerstandsschicht vom Poti teilweise zerstört ist, dann sollte es man austauschen. Wenn es 'nur' verschmutzt ist, dann kann man auch mit z.B. Kontakt60, oder ähnlichen Mitteln reinigen. Hierzu findest Du im Forum einige Hinweise.
Wie gesagt, ich habe leider keinen Schaltplan von Deinem Gerät und kann Dir hier mit der Position im Schaltplan leider nicht weiterhelfen. Ich bin mir aber sicher, dass Dir hier jemand im Forum weiterhelfen kann.

Gruss
Norbert

22.08.13 16:51
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

22.08.13 16:51
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli!

Neben einer Kapazitätsmessung der Netzteilkondensatoren wie oben beschrieben oder mit einem C Meter (Kapazitätsmessgerät), wäre eine Isolationsprüfung angebracht.
Wenn nicht möglich, besser die Elkos ausstauschen, aber immer nur die Größe wie ursprünglich vorgesehen nehmen.
Noch ein kleiner Tip: Röhren nicht in Kontaktmittel tauchen. Nur trocken mechanisch reinigen. Der Grund ist der empfindliche Übergang Kontaktstifte zum Glasboden, schon Molekülgroße "Löcher" zerstören die Röhre, Stichwort Luftzieher.

MFG Nobby

Zuletzt bearbeitet am 22.08.13 17:01

22.08.13 17:10
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.08.13 17:10
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

nobbyrad58:
Hallo Uli!

Neben einer Kapazitätsmessung der Netzteilkondensatoren wie oben beschrieben oder mit einem C Meter (Kapazitätsmessgerät), wäre eine Isolationsprüfung angebracht.
Wenn nicht möglich, besser die Elkos ausstauschen, aber immer nur die Größe wie ursprünglich vorgesehen nehmen.
Noch ein kleiner Tip: Röhren nicht in Kontaktmittel tauchen. Nur trocken mechanisch reinigen. Der Grund ist der empfindliche Übergang Kontaktstifte zum Glasboden, schon Molekülgroße "Löcher" zerstören die Röhre, Stichwort Luftzieher.

MFG Nobby

Danke für den Tip! Frage: Kann ich eine Elko 47 mF mit 250 Volt zum testen verwenden?

Grüße
Uli

 1 2 3 4 5 .. 11 .. 16
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 16
richtig   bekommen   Bremsenreiniger   Andreas   Kofferradioüberwachung   wirklich   Wellenschalterkontakte   Dominante   natürlich   vielleicht   verschwindet   Problem   einfach   Kontakt   langsam   Trimmer   Schallplattenunterhalter   Gitterableitwiderstand   Spezial-Wellenschalteröl   Empfang