| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder
  •  
 1 2 3 4 5 6 .. 16
 1 2 3 4 5 6 .. 16
23.08.13 11:13
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

23.08.13 11:13
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

noch eleganter und authentischer wird es, wenn du den neuen, kleineren Elko im Gehäuse des alten unterbringst; Anleitungen dazu findest du im Netz.
Und was die Werte betrifft: 47µF/385V lautet die korrekt Bezeichnung (µ findet sich auf der "M"-Taste in Vbdg. mit AltGr oder bei den Symbolen über dem Eingabefeld -> ).

Viele Grüße
Klaus

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
23.08.13 11:18
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.08.13 11:18
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

puntomane:
Genauso wird dann ein "Schuh" draus.

Viel Erfolg

Und nur noch einmal zur Sicherheit: Es ist ein Einfachelko ? Laut Schaltbild kann ich nix anderes erkennen...
Danke und Grüße
Uli

Datei-Anhänge
Schaltbild.jpg Schaltbild.jpg (108x)

Mime-Type: image/jpeg, 396 kB

23.08.13 11:21
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.08.13 11:21
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Klaus:
Hallo Uli,

noch eleganter und authentischer wird es, wenn du den neuen, kleineren Elko im Gehäuse des alten unterbringst; Anleitungen dazu findest du im Netz.
Und was die Werte betrifft: 47µF/385V lautet die korrekt Bezeichnung (µ findet sich auf der "M"-Taste in Vbdg. mit AltGr oder bei den Symbolen über dem Eingabefeld -> ).

Viele Grüße
Klaus

...wieder was gelernt µF - DANKE. Das neue Teil im Gehäuse des Altelkos zu verbauen ist natürlich eine coole Idee, schaue ich mir mal an.

23.08.13 11:24
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

23.08.13 11:24
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,
ein Radionetzteil besteht, der Siebung wegen i.d.R. aus zwei Elkos, dabei dient der erste Elko als sogen. Lade Elko und der zweite der über einen Widerstand od. eine Drossel mit dem ersten verbunden ist, als Sieb Elko.
Lese bitte die Daten vom alten Elko ab und stelle Sie hier ein, nur so wird ein weiterer "Schuh" draus

23.08.13 12:52
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

23.08.13 12:52
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

was Harry (puntomane) schrieb, passt perfekt. Dieses Gerät hat einen Doppelelko 2x 50µF!

Schaue Dir mal den Schaltplan genau an. An der EZ liegt einer davon C 405, von dort weist ein Pfeil mit y in die rechte Richtung. Er geht an den AÜ und über den Widerstand W 220 (1K) auf den zweiten 50µF, C 406, ganz unten der Dritte von rechts.

Beste Grüße
Peter

23.08.13 12:53
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.08.13 12:53
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Harry,

danke für die Erklärung. Nun ist mir klar, es ist ein Doppelelko! Dann liegt sicherlich Masse am Elkogehäuse, diese liegt am Chassi?
Ich versuche mal, den Elko auszubauen und wie schon beschrieben zu testen. Das Brummen ist auch nicht so wild, denke aber, es ist ein bisschen viel. Bei Lautstärke null ist ein konstantes, leises brummen aus dem Lautsprecher zu hören. Bei normaler Popmusik fällt das kaum auf. Wenn man aber DLF o.ä. hört, mit längeren Wortstrecken, nervt es etwas. Weiß jemand von euch, wo man so einen Elko neu bekommen kann? Grüße Uli

23.08.13 13:06
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

23.08.13 13:06
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Hallo Uli,

der Eintrag war zwar von mir, aber völlig egal. Da der Elko ein doppelter ist und nur zwei Lötfahnen, liegt das Gehäuse auf Masse.
Bevor DU den ausbaust, nehme bitte mal ein Messgerät und messe mit dem Ohmbereich mal von der Hülle des Elkos gegen Chassis.

Das Radio muß aus sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es sollte Richtung Null Ohm gehen, es wäre aber nicht das erste mal, das es an dieser Verbindung klemmt. Reparieren kann man dieses problemlos, neu gibt es die auch noch, prüfe aber bitte erst einmal.

Beste Grüße
Peter

23.08.13 13:12
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.08.13 13:12
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

laurel1:
Hallo Uli,

der Eintrag war zwar von mir, aber völlig egal. Da der Elko ein doppelter ist und nur zwei Lötfahnen, liegt das Gehäuse auf Masse.
Bevor DU den ausbaust, nehme bitte mal ein Messgerät und messe mit dem Ohmbereich mal von der Hülle des Elkos gegen Chassis.

Das Radio muß aus sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es sollte Richtung Null Ohm gehen, es wäre aber nicht das erste mal, das es an dieser Verbindung klemmt. Reparieren kann man dieses problemlos, neu gibt es die auch noch, prüfe aber bitte erst einmal.

Beste Grüße
Peter

Hallo Peter,

du meinst, die Masse, hat keine richtige Masse mehr :-) Okay, prüfe ich!
Wie man den Elko ansich prüft, ist ja in diesem Faden hier schon beschrieben worden. Und das das radio AUS sein muss ist natürlich klar. Bei Messungen dieser Art wird der Netzstecker sowieso gezogen.

Danke
Uli

23.08.13 13:24
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

23.08.13 13:24
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Unabhängig von der Diskussion lassen sich ggf. auch 2 moderne Elkos im alten Gehäuse unterbringen, das nur am Rande.
Sollte aber die Masseverbindung des vorhandenen Elkos fehlerhaft sein, brummt es natürlich ebenfalls; das ist zuerst zu klären.

Viele Grüße
Klaus

23.08.13 13:39
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.08.13 13:39
radiouli 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW Empfang verschwindet und kommt langsam wieder

Klaus:
Unabhängig von der Diskussion lassen sich ggf. auch 2 moderne Elkos im alten Gehäuse unterbringen, das nur am Rande.
Sollte aber die Masseverbindung des vorhandenen Elkos fehlerhaft sein, brummt es natürlich ebenfalls; das ist zuerst zu klären.

Viele Grüße
Klaus

Genau, dies wird meine Tagesaufgabe sein! Messen, ob Masse ordnungsgemäß vorhanden ist, Elko prüfen und den Sockel der
UKW Röhre reinigen, darum ging es ja eigentlich hier.

Vorher muss ich aber noch was ganz anderes machen - Rasen mähen

Grüße
Uli

 1 2 3 4 5 6 .. 16
 1 2 3 4 5 6 .. 16
richtig   Spezial-Wellenschalteröl   Gitterableitwiderstand   Trimmer   Schallplattenunterhalter   Empfang   vielleicht   natürlich   verschwindet   bekommen   Wellenschalterkontakte   Andreas   Problem   Kontakt   Bremsenreiniger   wirklich   einfach   Dominante   langsam   Kofferradioüberwachung