| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Unbekanntes Röhrenradio
  •  
 1 2 3
 1 2 3
28.06.17 14:11
HB9 

WGF-Premiumnutzer

28.06.17 14:11
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Unbekanntes Röhrenradio

Hallo Georg,

das ist amerikanisch und sind Mikro-Mikro-Farad, also Picofarad, somit 50000pF = 50nF.

Gruss HB9

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
28.06.17 14:43
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

28.06.17 14:43
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: Unbekanntes Röhrenradio

Aha, Danke.

Das mit cm weis ich ja. 1 cm = 1,12 PicoF










Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

28.06.17 17:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

28.06.17 17:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Unbekanntes Röhrenradio

hallo alle ,
hatten die Amerikaner eigentlich zu Zeiten wo hier cm auf den Kondensatoren stand welche mit 1/2 Zoll oder wie war das da drüben?
lG Martin

 1 2 3
 1 2 3
Leitungsführung   Arbeitsplatz   Mikro-Mikro-Farad   Empfangsfrequenz   Empfindlichkeit   Gitterspannungen   bearbeitet   Unbekanntes   Werkstattherstellung   La-Chaux-de-Fonds   Röhrenfassungen   Röhrenhersteller   Zuletzt   Röhrenbestückung   9757217ajq   Schöne   Röhrenradio   Kurzwellenbereich   Chassisunterseite   Skalenbeschriftung