| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Oscilloscope Tektronix 454
  •  
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 17
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 17
27.11.09 20:20
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

27.11.09 20:20
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Hallo zusammen,

da es auch hier Tektronix-Liebhaber gibt, möchte ich denen folgende Seite über alte TEK-Geräte näher bringen:
classicTEK.org (bitte in Suchmaschine bzw. Adresszeile eingeben)

Viele Spass beim Lesen und Grüße
Klaus

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
08.10.11 13:12
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 13:12
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Hallo zusammen,

ich habe eben auf dem Afu-Flohmarkt für umgerechnet 11 Euro ein defektes Tektronix 454 gekauft. Da das Netzkabel abgeschnitten war, bin davon ausgegangen, dass es defekt ist. Und so ist es auch. Das Netzteil für die Niederspannung ist defekt, habe ich eben beim schnellen Durchmessen festgestellt. Der Trafo liefert sekundärseitig Spannung, Lüfter und Lämpchen gehen, sonst kein Schirmbild zu sehen. Kennt sich jemand damit aus? Habe gelesen, das oft die Elkos sind und vor allen Dingen die Tantal-Elkos einen Kurzschluss haben. Wär toll, wenn es wieder laufen würde.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

08.10.11 13:39
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 13:39
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

hallo Volker,

den Patienten betreu ich gerne

1. Frage, wichtig: TYPE 454 oder TYPE 454A ?
2. Frage: umgerechnet meint du bist nicht in Deutschland, welche Netzspannung habt ihr da ?
3. Frage was hast du wo gemessen und was macht er bzw macht er nicht?

nette Grüße
Martin

08.10.11 14:20
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 14:20
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Hallo Martin!

Volker kommt aus Schweden.
Die Netzspannung beträgt meines Wissens nach 230 V / 50 Hz.

Falls ich mich irre, bitte korrigieren.

Grüße Technikfreund.

Zuletzt bearbeitet am 08.10.11 14:24

08.10.11 14:44
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 14:44
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Erster Schritt: Kontrolle der Versorgung.

1.) da sitzt eine Feinsicherung 0,25A

die bitte mal prüfen, und messen, +150V (ungeregelt)
falls die durch ist nochnicht ersetzen !

2.) Ausgangsspannungen vom Netzteil, mit Zusammenhängen:

a.) +75V --> erfordert die +150V + intakte Feinsicherung 0,25A
b.) +12V --> erfordert die +75V, somit a.) und die -12V
c.) -12V --> erfordert die +75V, somit a.) c.) ist die Referenz für die anderen Spannungen und soll genau stimmen.
d.) Wechselspannung für Netzbirnchen und Skalenlicht, 6V (wenn was leuchtet kann man sich Messungen sparen, =OK)

Zweiter Schritt:

Im Hochspannungseckchen ist eine weitere Feinsicherung, 2A. Die bitte mal prüfen,
falls die durch ist nochnicht ersetzen !
Eingangsseitig sollen ca 12V anliegen, unstabilisiert.

Falls die Sicherung defekt ist, muß der Leistungsransistor der den Hochspannungstrafo füttert getestet werden.
Ist der nicht defekt - bitte die 2A Sicherung erneuern und nochmal testen was er macht.
Ist er defekt - logischerweise ersetzen, evtl hab ich den sogar da (Tek-Nr 151 ... aufschreiben)

so schaun wir mal.

nette Grüße und viel Glück
Martin

Zuletzt bearbeitet am 08.10.11 14:45

08.10.11 14:56
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 14:56
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Hallo zusammen, Hallo Martin,

vielen dank für das Hilfsangebot. Schweden und 230 Volt stimmen. Es ist ein Tektronix 454 ohne den Zusatz A. Was bedeutet eigentlich das A? So sieht er aus, wenn er eingeschaltet ist:



Wenn man ihn einschaltet, dann läuft der Lüfter und die Beleuchtung geht, mehr nicht. Auf dem Schirm tut sich nichts. Der ist dunkel abgesehen von der Gitter-Belechtung. Dann habe ich auf die Schnelle mal auf der LV-Platine gemessen:



Spannungen vom darunterliegenden Trafo sind da. Aber auf der Platine kann man an den Elkos keine Spannungen messen. Dort ist alles tot. Unterlagen habe ich keine. Mit dem Ohm-Meter die Tantalelkos durchgemessen. Sie haben keinen Kurzschluss. Dioden scheinen auch ok zu sein, bis auf eine, und zwar die rechts von dem Q1154, also dieser Transistor Mitte links, dann nach rechts zum Widerstand blau-braun-grau-grün gehen und dann kommt eine Diode. Diese zeigt in beiden Richtungen mit dem Ohmmeter Kurzschluss. Was ist das für eine Diode oder Z-Diode. Messung erfolgte ohne Ausbau. Mehr habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 08.10.11 15:29

08.10.11 15:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 15:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

hallo Volker,

ich hab das Handbuch vom 454 auf dem Tisch liegen.

Geh mal die Liste von mir durch, fang an mit Sicherung 0,25A.

lG Martin

p.s. das Lötzinn ist im hinteren Deckel . Evtl hat er da auch Ersatz-Sicherung geparkt ! Das ist eben ein alter Tek, Luxus

Zuletzt bearbeitet am 08.10.11 15:16

08.10.11 15:19
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 15:19
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

das A.

Ohne A ist ein Vorgängermodell davon. Sie sind datengleich, jedoch hat der ohne A Nuvistoren versteckt, im A sind die durch Fets , Dual Fets ersetzt. Schaltplan ist jeweils verschieden, bitte nicht verwechseln !

08.10.11 15:22
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 15:22
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

Hallo Martin,

ich habe vier Sicherungen gefunden. Alle in Ordnung. Zwei sind an einem Trafo und zwei sind in einem Metalldeckel auf der Rückseite. Am Trafo sind vier gelbe Kondensatoren, welche alle Spannung haben. Nur die Platine, die ich fotografiert habe, ist tot, hat keine Spannung. Leider ist der Rechner nicht neben dem Patienten. Ich muss dazu immer in den Keller springen.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

08.10.11 15:31
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

08.10.11 15:31
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Oscilloscope Tektronix 454

die Diode -

ist als Schutzdiode in Sperr-Richtung auf den Transistor geklemmt, von B nach E.
Es könnte sein daß der Transistor die Messung verfälscht.

lG Martin

 1 2 3 4 5 .. 11 .. 17
 1 2 3 4 5 .. 11 .. 17
bearbeitet   Kollektor-Emitter-Sperrwiderstand   Spannung   Kleinleistungs-Siliziumtransistoren   Transistor   Oscilloscope   Zuletzt   Transistoren   Netzteil   Niederspannungsnetzteilplatine   1824-1907   Physiker   zusammen   Platine   Tektronix   Mathematiker   Grüße   Universal-Rostlöser-Kontaktspray   Lüfter   Emitter-Basis-Schwellenspannung