| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP
  •  
 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
14.07.12 18:50
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.07.12 18:50
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

hallo Helmut,

das klingt doch schonmal ganz nett.
Hast du mal an den Einschüben rumgedreht ? DEr muß auch so eingestellt sein daß er was anzeigt...
Helligkeit und POS vor allem.

Der HV Oszillator hat 2 Stück 2N3055, das sind eigentlich unverwüstliche Teile...

nette Grüße
Martin

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
14.07.12 20:59
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.07.12 20:59
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

Hallo Martin,
alles probiert, kein Erfolg.
Die Messungen am Eingang der Spannungskaskade ergaben kein Signal?
Leider kann ich die Platine (links neben dem Tastkopf) nicht ausbauen, da die mechanischen Teilzeichnungen fehlen.

[img]

Datei-Anhänge
IMG_0060A.jpg IMG_0060A.jpg (149x)

Mime-Type: image/jpeg, 98 kB

14.07.12 22:07
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.07.12 22:07
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

hallo Helmut,

die beiden 2N3055 sind eigentlich zähe Brocken, ich glaub nicht daß von denen einer defekt ist.
Untersuch doch bitte mal die Versorgung der Geschichte. Der äußere Steck-Kontakt wo L1 L2 sitzen.
Auf deinem Foto ist das an der Platine unten rechts außen.
Prüfen ob er schwingt: Oszi auf den Streifen daneben setzen, da muß eine Amplitude zu finden sein.
Wenn du oben die eine mittige Schraube losmachst müßte das Ding lose sein und sich aus dem Stecker ziehen lassen.

nette Grüße
Martin



Zuletzt bearbeitet am 14.07.12 22:32

Datei-Anhänge
1-swob-hv 003.jpg 1-swob-hv 003.jpg (81x)

Mime-Type: image/jpeg, 68 kB

1-swob-hv 005.jpg 1-swob-hv 005.jpg (163x)

Mime-Type: image/jpeg, 55 kB

14.07.12 22:47
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.07.12 22:47
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

Hallo Martin,
vielen Dank für Schaltbild und den Bestückungsplan.
Werd mich morgen mal damit auseinander setzen.
Etwas fehlt, der T2 schwingt nicht, vielleicht ein Fehler in der STROMVERSORGUNG.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.12 22:47

15.07.12 17:10
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

15.07.12 17:10
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

hallo Helmut,

dann schwingt T1 auchnicht, die hängen zusammen dran.
Wie schauts aus, schon was gefunden?

nette Grüße
Martin

15.07.12 19:39
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.07.12 19:39
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

Hallo Martin,
da die Betriebsspannung an der Platine fehlt, konnte keine messen, habe ich mich in Richtung Regelnetzteil messtechnisch begeben.
Am ST3 sind die Spannungen in Ordnung, die BU15 suche ich noch, da sollten die stab. Spannungen anliegen.

Edit: Die stab. Spannung -16,5 Volt fehlt!

Zuletzt bearbeitet am 15.07.12 20:08

15.07.12 20:34
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.07.12 20:34
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

Hallo Martin,
ein böser Bube wurde gefunden C22 auf der Platine 42472-31.8
Der hat vollen Kurzschluss

Da hat schon einer eine Reparatur gemacht, der 3055 ist gewechselt worden, warum der 2N3741 noch drin blieb und nicht gewechselt wurde ist mir ein Rätsel.
Vermutlich ist auch der 723 hin, da kommt einiges auf mich zu.

Zuletzt bearbeitet am 15.07.12 21:49

17.07.12 04:38
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

17.07.12 04:38
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

hallo Helmut,

das weckt Erinnerungen an meine Kindheit

723 ist ein 150mA Spannungsregler mit 150mA, er ist kurzschlußfest.
Das läßt die Vermutung zu daß es so schlim nicht sein wird.

Ich empfehl dir "von hinten nach vorn" zu prüfen,
also erst den dicken, dann den Treiber, zuletzt das IC.
Selbiges gibts übrigend rund und DIL.

da der 3055 wirklich einiges wegzustecken hat wär es überlegenswert, ihn durch einen 3772 zu ersetzen.

Dein Swob macht auf mich den Eindruck, evtl. mal hohen Temperaturen ausgesetzt gewesen zu sein.

nette Grüße
Martin

17.07.12 21:52
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

17.07.12 21:52
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

Hallo Martin,
werde die beiden ausbauen und einzeln prüfen.
Was mir etwas Sorge macht ist der 300 Ohm Widerstand zwischen Basis und Emitter beim 2N3055.
Der war deutlich überlastet, durfte aber nicht sein, da der 3055 schon bei 0,7 Volt durchschaltet.
Werde die Verdrahtung nachverfolgen, vielleicht ist hier etwas vertauscht worden.
Der 2N3055 wurde ja mal gewechselt.





Datei-Anhänge
0001k.jpg 0001k.jpg (73x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

0003k.jpg 0003k.jpg (83x)

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

0004k.jpg 0004k.jpg (72x)

Mime-Type: image/jpeg, 98 kB

0005k.jpg 0005k.jpg (90x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

0006k.jpg 0006k.jpg (83x)

Mime-Type: image/jpeg, 97 kB

18.07.12 06:43
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

18.07.12 06:43
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rohde&Schwarz Polyskop III, SWOP

hallo Helmut,

so wie das ausschaut hatte der 2N3055 keinen Kontakt von C nach Plus...
Er ist genau wie der Treiber isoliert montiert, sein C muß per Lötöse extra angeschlossen werden (kurze Brücke zur Lötöse vom Treiber)
Der Widerstand muß erneuert werden, ein 270 Ohm tuts auch.

Falls du mehrere 2N3055 hast setz einen RCA ein, die galten immer als die besten. Allternativ wie schon vorgeschlagen 2N3772, der ist mit 20A, 150W dem 2N3055 technisch überlegen.
Falls der Treiber hinüber ist, ein kräftiger PNP mit 2 oder 3A. Hier gilt das Gleiche, Plus per Lötöse an das Gehäuse, isolierte Montage.
Wärmeleitpaste mögen beide recht gerne.

Das IC scheint gesund zu sein.
Tip: runde 723 mögen TO5-Kühlsterne.
Den 47µF bitte prüfen oder gleich mit erneuern.

Ich bin guter Dinge daß es bei dir nun sehr bald wobbelt

nette Grüße
Martin

Zuletzt bearbeitet am 18.07.12 09:27

 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
Rohde&Schwarz   Versorgungsspannungen   Spannungsversorgung   Abschlußwiderstand   unterschiedlichster   Zuletzt   Polyskop   Anzeigeverstärker   Hochspannunganschlusses   rettet-unsere-radios   Breitband-HF-Drossel   Gitterbasis-Schaltung   Gitterbasis-Schaltungen   Präzisionsspannungsregeler   Durchführungskondensator   Tantal-Blockkondensatoren   bearbeitet   Eigenbau-Fet-Interface   Brückengleichrichter   Wickelkondensatoren