| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Miniatur Netzradio
  •  
 1
 1
30.10.10 16:01
apollo 

Administrator

30.10.10 16:01
apollo 

Administrator

Miniatur Netzradio

Hallo zusammen,
mir ist aufgefallen, daß es sich bei den Miniradio um Batterie - Radio handelt.
Darum möchte ich euch meinen Mini - Netzradio vorstellen.
Neukauf 1978 als Bad oder Küchenradio, da Spritzwasser geschützt.
Die Abmessungen sind 7,5 x 7,5 x 4,5 cm, der ins Gehäuse integrierte Stecker ist nochmal 3,5 cm lang.
Das Radio hat nur UKW. Ein 45 cm Antennendraht ist in die Frontplatte eingewickelt.
Frequnzumfang ist 87,5 - 108 MHz. laut Prägung auf der Rückseite.
Die Empfangseigenschaften, auch Sendertrennung, sind sensationell, die Wiedergabe ist, Lautsprecher bedingt, na ja.

Mit freundlichen Grüssen
Alfred









Ins Online-Museum aufgenommen:
http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...etail-1033.html

Datei-Anhänge
PICT0846a.JPG PICT0846a.JPG (130x)

Mime-Type: image/pjpeg, 58 kB

PICT0845a.JPG PICT0845a.JPG (134x)

Mime-Type: image/pjpeg, 54 kB

PICT0838a.JPG PICT0838a.JPG (129x)

Mime-Type: image/pjpeg, 107 kB

PICT0839a.JPG PICT0839a.JPG (132x)

Mime-Type: image/pjpeg, 125 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
30.10.10 16:30
wumpus 

Administrator

30.10.10 16:30
wumpus 

Administrator

Re: Miniatur Netzradio

Hallo Alfred,

ein Radiochen mit durchaus wechselnder Mimik. Es ist wohl keine externe Antenne dran, sodaß man wohl den im Gehäuse aufgewickeleten schwarzen Draht als solche ansehen kann. Ist das eine Schleife mit zwei Zuführungen oder nur ein Eindraht?

Mit freundlichen Grüssen Rainer (Forum-Admin)

Möge uns die analoge Radio-Welle noch lange erhalten bleiben .

30.10.10 16:46
apollo 

Administrator

30.10.10 16:46
apollo 

Administrator

Re: Miniatur Netzradio

Hallo Rainer,
Aussenantenne ist nicht möglich, bei der Innenantenne handelt es sich nur um einen einfachen Litzendraht, keine Schleife, mit 45 cm Länge der halt in den Deckel geschlungen wurde. Ich fand das mit der Mimik beim Kauf auch sehr nett. Vorläufer von Smilies ?
LG Alfred

Zuletzt bearbeitet am 30.10.10 16:47

30.10.10 20:57
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

30.10.10 20:57
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Miniatur Netzradio

Hallo zusammen.

Diese Steckdosen Radios kenne ich auch noch aus meiner Kindheit. Gabs glaubich in den verschiedensten Ausführungen. Und als besonderheit:Kein Netztrafo drin verbaut.

Mfg andre

31.10.10 12:22
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

31.10.10 12:22
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Miniatur Netzradio

Hallo Andre

Mal etwas Außergewöhnliches in Sachen Kleinempfänger.
Wie sich auch erkennen lässt, dient ein spannungsfester Kondensator als Vor- oder Blindwiderstand für die Spannungsversorgung des Netzteils.
Als Badradio so oder so mit entsprechender Vorsicht zu genießen. An der Steckdose befindlich, wird dann wohl niemand während des Duschens oder Badens daran umherhantieren.
Ein schönes Stück mit Erinnerungswert.

Freundliche Grüße von Dietmar

Zuletzt bearbeitet am 31.10.10 12:55

31.10.10 12:56
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

31.10.10 12:56
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Miniatur Netzradio

Hallo Dietmar, alle,

hoffentlich wurde im Bad gemäß VDE 0100-701 die Elektroinstallation errichtet: Dann darf im Schutzbereich zur Dusche/Wanne gar keine Steckdose vorhanden sein.
Auch bzgl. des Spritzwasserschutzes bin ich skeptisch; sicherheitshalber würde ich es nicht ausprobieren.

Viele Grüße
Klaus

31.10.10 13:18
wumpus 

Administrator

31.10.10 13:18
wumpus 

Administrator

Re: Miniatur Netzradio

Hallo zusammen,

etwas merkwürdig würde das Radiochen in folgender Einstellposition aussehen:

Lautstärke voll auf, Sender auf 92 Mhz.

Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Admin)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten.

31.10.10 13:23
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

31.10.10 13:23
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Miniatur Netzradio

Hallo Klaus

Das ist bei Altbauten oft nicht immer der Fall.
Selbst wenn man dann nackt oder barfuß am Radio rumdreht, ist das nicht ganz ungefährlich. Im Radio kann sich ja auch ein Defekt eingeschlichen haben.
Ich würde den niedlichen Empfänger nur als Sammlerstück wertschätzen.

Einen angenehmen Sonntag wünscht
Dietmar

31.10.10 23:23
apollo 

Administrator

31.10.10 23:23
apollo 

Administrator

Re: Miniatur Netzradio

Pluspol:
Hallo Andre

Mal etwas Außergewöhnliches in Sachen Kleinempfänger.
Wie sich auch erkennen lässt, dient ein spannungsfester Kondensator als Vor- oder Blindwiderstand für die Spannungsversorgung des Netzteils.
Als Badradio so oder so mit entsprechender Vorsicht zu genießen. An der Steckdose befindlich, wird dann wohl niemand während des Duschens oder Badens daran umherhantieren.
Ein schönes Stück mit Erinnerungswert.

Freundliche Grüße von Dietmar


Hallo Dietmar, freud mich daß dir der Kleine gefällt. Ich möchte noch darauf hinweisen, daß in dem Gerät eine Feinsicherung
( 250mAT ) verbaut ist. Zu sehen auf dem 4. Bild unter den Bedienknöpfen, mit einem weißen Schutzschlauch. Natürlich gilt auch für dieses Gerät was für alle Elektrogeräte in Feuchträumen gilt. Darum war es bei mir in der Gästetoilette zur Eliminierung diverser Geräusche :-))
LG Alfred

 1
 1
Spritzwasserschutzes   Netzradio   Außergewöhnliches   Kleinempfänger   Blindwiderstand   verschiedensten   Schutzschlauch   sicherheitshalber   aufgewickeleten   entsprechender   Einstellposition   Mögel-Dellinger-Effekt   Spannungsversorgung   spannungsfester   Miniatur   umherhantieren   Elektroinstallation   Empfangseigenschaften   Erinnerungswert   welt-der-alten-radios