| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Kleinstes Röhrenradio
  •  
 1 2
 1 2
05.12.10 19:35
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.10 19:35
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

Kleinstes Röhrenradio

Liebe Röhrenfreunde,

gibt es noch ein kleineres industriell gefertigtes Röhrenradio
als den TEFI Zwerg angeblich mit LxHxT (cm) : 15 X10 X11?

Im Internet findet man Bilder von dem Gerät.

Gruß
omthomas

Zuletzt bearbeitet am 06.12.10 10:17

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.    
!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
05.12.10 20:43
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

05.12.10 20:43
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Thomas
Den Zwerg möchtest du nicht zufällig los werden? Der würde richtig gut zu meine anderen Tefis passen und sich da auch bestimmt wohl fühlen

Wolfgang

05.12.10 22:28
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.10 22:28
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Wolfgang,

nein, nein, ich will nichts verkaufen!!

Ich frage nur; wer ist der Kleinste.

omthomas

05.12.10 22:31
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.10 22:31
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Freund ulmhorst,

welche Funktion hat der "Schalter" unter der Senderwahl?

omthomas

05.12.10 22:48
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

05.12.10 22:48
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Thomas
Da es ja so klein ist hatte ich eher an einen Nikolausstiefel gedacht wo es dann drinn steckt. Aber ich denk mal du sagst mir dann bestimmt nicht wo der steht.
Als Kölner hab ich natürlich ein gewisses Interesse an den Tefis. Und so ein kleines hätte ich schon gerne. Aber bei der geringen Stückzahl hab ich da wohl keine Chance mal ein zu bekommen. Ich hab jetzt zwei Radios und eine Truhe mit einem Tefifon. Ich muß sagen das die Tefis meiner Meinung nach sehr gut sind. Die haben ein gutes Empfangsteil und Klanglich sind sie auch weit oben angesiedelt. Wie ist denn dein Zwerg von der Verarbeitung und vom Klang her.

Wolfgang

05.12.10 23:07
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.10 23:07
omthomas 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Kleinstes Röhrenradio

Lieber Wolfgang,

ich besitze dieses Radio nicht.
Gib` mal bei einem großen online-Auktionshaus "Tefi Zwerg" ein!
Ich bin auch nicht der Anbieter!!!
Ich frage nur: Gibt es etwas Kleineres?

Gruß
omthomas

Zuletzt bearbeitet am 06.12.10 08:07

06.12.10 09:18
Franz

nicht registriert

06.12.10 09:18
Franz

nicht registriert

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Zusammen,
Hier sind 2 kleine Bilder von dem Innenleben. Der Schaltung nach ist es ein einkreisiges rückgekoppeltes Audion mit aperiodischer Vorverstärkung für Mittel- u. Langwelle. Alle 3 verwendeten Röhren sind RV 12 P 2000. Vorgestellt wurde das Gerät 1947. Es ist ein Allstromgerät mit Selegleichrichter. Der Vorwiderstand dazu befindet sich innerhalb eines Lochblech umschlossenen Netzsteckers. Schon allein deshalb wäre das Gerät heute nicht mehr zuzlassungsfähig.
Ich habe früher mal die Schaltung nachgebaut und in das Gehäuse eines ausgeschlachteten WM Siemens Luftkoffers eigefügt. Bei Bedarf kann ich die einfache Schaltung nachliefern.
Gruss Franz

Datei-Anhänge
tefi1.jpg tefi1.jpg (300x)

Mime-Type: image/pjpeg, 69 kB

06.12.10 09:56
wumpus 

Administrator

06.12.10 09:56
wumpus 

Administrator

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo omthomas,

Weitere Informationen zu dem Gerät auf den Seiten des Deutschen Rundfunk-Museums:
(Link gelöscht, da die Museums-Seiten nicht mehr existieren)


Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Admin)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten.

06.12.10 11:35
wumpus 

Administrator

06.12.10 11:35
wumpus 

Administrator

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo Thomas,

Zu Deiner Frage nach recht kleinen Röhrenradios. Es gibt da den Wobbe Knirps aus dem Jahr 1948 mit 10,6 x 7,8 x 6,5 cm. Der ist also noch kleiner.

Ein zwar größeres aber noch kompaktes Gerät ist der Nora Picco:

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...adios-2-59.html


Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Admin)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten.

06.12.10 11:45
roehrenfreak

nicht registriert

06.12.10 11:45
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Kleinstes Röhrenradio

Hallo zusammen,

ein recht uriges Radio mit Miniaturröhren ist der Fahrrad-Mittelwellensuperhet "Veloton FS646" von der Fa. Ing. Karl-Heinz Vogel aus Tuttlingen. Es hat die Form eines Fahrrad-Scheinwerfers und misst 98 x 98 x 175 mm. Es ist natürlich batteriebetrieben.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

 1 2
 1 2
Fahrrad-Scheinwerfers   Vorverstärkung   Fahrrad-Mittelwellensuperhet   Nikolausstiefel   ausgeschlachteten   Fahrradempfänger   Rundfunk-Museums   zuzlassungsfähig   Miniaturröhren   Rundfunk-Museum   ausstellung-rad   Selegleichrichter   Röhrenradio   batteriebetrieben   online-Auktionshaus   Mögel-Dellinger-Effekt   rückgekoppeltes   welt-der-alten-radios   Museums-Seiten   Kleinstes