| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Radio Oberlausitz 1188 kHz
  •  
 1
 1
24.05.19 17:22
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

24.05.19 17:22
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Radio Oberlausitz 1188 kHz

Hallo zusammen,

im RM ist zu lesen, dass für ein paar Jahre täglich und stundenweise nach 20:00 Uhr Radio Oberlausitz aus Zittau in deutscher Sprache plant, mit 450 kW auf 1188 kHz zu senden. Zunächst sind Testsendungen geplant. Einzelheiten sollen später folgen.

Nach dem geltenden Wellenplan ist die Frequenz Ungarn zugewiesen, die aber in ungarisch nur tagsüber benutzt wird. Wahrscheinlich wird der gleiche Sender benutzt werden. Er kam in der "dunklen Jahreszeit" immer mit detektorwürdigem Signal bei mir im Westen an.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 24.05.19 17:23

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
24.05.19 18:32
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

24.05.19 18:32
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Radio Oberlausitz 1188 kHz

Das ist eine schöne Nachricht.
Sind es wirklich 450kW?

Das wird doch ne Menge kosten.

24.05.19 19:06
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

24.05.19 19:06
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Radio Oberlausitz 1188 kHz

Es sollen nur 300kW sein:

Zitieren:
Wolfgang Lill (radiomuseum.org):
Wieder eine aktuelle Nachricht; im IV. Quartal.2019 soll erstmalig 20,00 Uhr bis 21,00 Uhr von diesem Sender auf 1188 KHz mit 300 KW ERP eine Sendung von Radio Oberlausitz International ausgestrahlt werden.
https://www.radiomuseum.org/forum/mittel...er_marcali.html

24.05.19 19:35
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

24.05.19 19:35
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Radio Oberlausitz 1188 kHz

Lass uns besser nicht über die Leistung streiten. Wegen der Entfernung zum Zielgebiet wird man nicht daran vorbeikommen, die drei ГУ-68П Röhren voll auszunutzen. Eine der Röhren leistet 150kW. Aus den Listen geht hervor, dass das die aktuelle Tagesleistung ist. Aus Kostengründen logischerweise bzw. Nachschubprobleme der Röhren.

Gruss
Walter

09.06.19 19:09
Karin 

Einsteiger

09.06.19 19:09
Karin 

Einsteiger

Re: Radio Oberlausitz 1188 kHz

WalterBar:
Hallo zusammen,

im RM ist zu lesen, dass für ein paar Jahre täglich und stundenweise nach 20:00 Uhr Radio Oberlausitz aus Zittau in deutscher Sprache plant, mit 450 kW auf 1188 kHz zu senden. Zunächst sind Testsendungen geplant. Einzelheiten sollen später folgen.

Nach dem geltenden Wellenplan ist die Frequenz Ungarn zugewiesen, die aber in ungarisch nur tagsüber benutzt wird. Wahrscheinlich wird der gleiche Sender benutzt werden. Er kam in der "dunklen Jahreszeit" immer mit detektorwürdigem Signal bei mir im Westen an.


Gruss
Walter

Radio Oberlausitz International (ROI) hat im 2.Quartal 2019 zum Thema Mittelwelle eine Presseerklärung herausgegeben:

"....Sobald die Möglichkeit besteht, daß Radio Oberlausitz International auf Mittelwelle senden kann, werden
wir mit dem entsprechenden Frequenzinhaber einen Sendevertrag aushandeln. Wir favorisieren die 1188 KHz,
da diese als eine der letzten Stammfrequenzen in der Oberlausitz galt. Aktuell ist die Frequenz 1188 KHz dem
ungarischen Medien zugeordnet und nur durch Teilnahme an einer Ausschreibung zugänglich...."
...
"...Nach einer entsprechenden Testphase zur Bewertung von Reichweite und Empfangsqualität folgt der Regel-
betrieb Detaillierte Informationen werden nach Sendebeginn als Sonderbeitrag in der Oberlausitzer Bergzeitung
veröffentlicht...."


Die Aussendungen des Mittelwellenprogrammes erfolgen NICHT täglich (so wie im
obigen Beitrag fehlerhaft dargestellt), sondern zu Testzwecken einmal monatlich. Erst nach Aufnhame des
Regelbetriebes erfolgen kontinuierliche Aussendungen. Ein Zeitpunkt zum Sendebeginn wurde noch nicht
definiert.

Eine interessante Publikation zum Thema Mittelwelle 1188 KHz ist im Medienmagazin von ROI nachlesbar
unter: https://drive.google.com/file/d/17ITsMaj...so-nKG4pDO/view

Desweiteren hat Radio Oberlausitz International am 20.Mai 2019 die medienrechtliche Genehemigung als
Fernsehzulassung erhalten. Dies war heute in der Genehmigungsbehörde der SLM auf Anfrage zu erfahren.

Es empfiehlt sich des öfteren ein Blick in die regelmäßig erscheinende Zeitung von ROI, welche in letzter Ausgabe
über 300 Seiten hatte: https://radio-oberlausitz-international....g-Ausgabe-4.pdf


Viele Grüße aus Gütersloh von
Karin Rademacher

Zuletzt bearbeitet am 16.06.19 00:34

Datei-Anhänge
OBZ 4.jpg OBZ 4.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 236 kB

 1
 1
Stammfrequenzen   Testsendungen   International   Frequenzinhaber   Regelbetriebes   Presseerklärung   Mittelwellenprogrammes   entsprechenden   radio-oberlausitz-international   Oberlausitz   medienrechtliche   kontinuierliche   Genehmigungsbehörde   logischerweise   Wahrscheinlich   Nachschubprobleme   Empfangsqualität   detektorwürdigem   veröffentlicht   Fernsehzulassung