| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Mehrwegeempfang auf KW, wer kennt das noch?
  •  
 1
 1
15.07.19 10:45
wumpus 

Administrator

15.07.19 10:45
wumpus 

Administrator

Mehrwegeempfang auf KW, wer kennt das noch?

Hallo zusammen,

nicht nur bei Funkamateuren war der Mehrwegeempfang ein Thema. Auch auf bestimmten Rundfunkbändern und Jahreszeiten (und Sonnenflecken-Zyklen) gab und gibt es diesen Effekt: Man hört eine Station und bemerkt einen Echo / Nachhall - Empfang, der teilweise ganz lustig war, aber teilweise auch fast bis zur Unverständlichkeit der Aussendung führen konnte.

Ursache: Der Ausbreitungsweg des Sender-Signals gelang zum Einen direkt vom Sender zum Empfänger, zum Anderen aber über den "langen Weg" einmal rund um die Erde zeitversetzt.

Wer kennt das noch im AFU- und Rundfunkbereich?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
15.07.19 10:49
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.07.19 10:49
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mehrwegeempfang auf KW, wer kennt das noch?

Ich habe das mal auf KW erlebt, ist aber schon Jahre her, welches Band das war weis ich nicht mehr, welche Jahreszeit leider auch nicht mehr.
Ich dachte damals das wäre wie bei MW Nahschwund, später klärte mich aber jemand auf.

15.07.19 11:02
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

15.07.19 11:02
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mehrwegeempfang auf KW, wer kennt das noch?

Ja, Rainer,

das ist lange her, kenne ich noch aus meiner Jugend. Da war Westküste der USA und der Pazifik mit Behelbsantennen auf 10m erreichbar. Im Minimum gab es damals mehr Sonnenflecken als jetzt im Maximum. Ich habe mal auf 80 Meter nach Loslassen der PTT die letzte Silbe meiner eigenen Aussendung gehört. War aber nur kurz, vermutlich lief die Welle entlang der Dämmerungszone ohne weitere Reflexionen um die Erde.

Mehrwegeausbreitung? Ich würde eher Mehrfachumrundung sagen. Auch Backscattereffekte über dem Äquartor und aus der Polarregion können sich so anhören.

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 15.07.19 11:06

 1
 1
Jahreszeiten   Wumpus-Gollum-Forum   Voxhaus-Gedenktafel   Sonnenflecken   Mehrfachumrundung   Rundfunkbereich   Rundfunkbändern   Ausbreitungsweg   Sender-Signals   Unverständlichkeit   Forumbetreiber   Sonnenflecken-Zyklen   zeitversetzt   Funkamateuren   Mehrwegeempfang   Dämmerungszone   welt-der-alten-radios   Mehrwegeausbreitung   Behelbsantennen   Backscattereffekte