| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Fummler eigenbau
  •  
 1
 1
10.01.19 10:28
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

10.01.19 10:28
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Fummler eigenbau

Ja, die mIttelwelle lebt noch....Wenn auch nicht im Lande. Material lag noch in einer Bastelkiste und so wurde ein Detektor mit "Fummler" gebaut. Als Verstärker, damit es gut hörbar wird, ein NF verstärkerchen.

Spule hat idealerweise 180 µH. Die (Nicht im Bild) Luftspule ebenso. Klassischer Aufbau Primär. Als Antenne habe ich eine kleine Rahmenantenne auf dem Schrank, die funktioniert sehr gut. Mit 2Kiloohm Kopfhörer ist es besser, da der Verstärker auch alles mögliche mitverstärkt.



https://youtu.be/Twn-F4NGQqY


Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 10.01.19 10:37

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
verstärkerchen   funktioniert   Twn-F4NGQqY   Arbeitsplatz   oldradio   Kopfhörer   Detektor   Klassischer   2Kiloohm   mIttelwelle   9757217ajq   mitverstärkt   idealerweise   Luftspule   Rahmenantenne   Bastelkiste   Verstärker   bearbeitet   eigenbau   mögliche