| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Schwaiger DTR700HD (DVB.T2 HD-Receiver)
  •  
 1
 1
02.06.18 11:24
wumpus 

Administrator

02.06.18 11:24
wumpus 

Administrator

Schwaiger DTR700HD (DVB.T2 HD-Receiver)

Hallo zusammen,


wenn dann wiedermal die Gewitterfront durchzieht und der Astra-Empfang aussetzt, braucht man Redundanz: Bei mir das Kabelfernsehen (ohne Bezahlfernsehen gebucht) und das terrestrische Fernsehen (DVB-T2) und das reine Internet-Fernsehen.

Also eine der Redundanz-Varianten: Schwaiger- DTR700HD - Tuner. Das Ding habe ich "gefressen", obwohl es teilweise garnicht für meine mittlere Wut kann. Das ganze terrestrische Fernsehen scheint mir auf Bezahlfernsehen zu zielen. Zwar bin ich (wegen eines Persönlichkeitsdefektes) nicht traurig darüber, dass mir ohne Bezahlung zu diesen Bezahlsendern (die aber in SD über Satellit alle empfangbar sind) der Zugang verwehrt ist, aber die Struktur ist eben genau auf diese Sender ausgerichtet. Das fängt damit an, dass nach ARD und ZDF sofort die Serie der Bezahlkanäle kommt. Die weiteren ARD-Sender kommen dann hinten, irgendwo. Klar, ich kann mit einer Favoritenliste davon abweichen, aber die Einrichtung dieser Hilfslisten ist eher umständlich. Warum ich mich darüber aufrege? Weil ich wegen des schon erwähnten Persönlichkeitsdefektes gerne ARD-Sender sehe und mir die erst zurechtfummeln muss.

Schön, es gibt auch hier HBBTV und ein WEB-Portal (Freenet-TV), aber hier scheint mir beim Schwaiger-Tuner die Programmierkompetenz noch verbesserbar. Ständig landet man in Untermenüs an Stellen, wo man nicht folgerichtig einen Schritt zurück machen kann. Man muss immer wieder mal mit EXIT aus dem ganzen Modul aussteigen und fängt dann wieder neu an. Manchmals muss man die Taste drücken oder mal eine andere um einen Schritt zurück zu kommen.

Dann gehen manche Funktionen nicht oder nicht immer. Nicht immer kann ich erkennen, ob die Internetverbindung noch steht oder nicht. Bestimmte Schritte gehen nur in Zeitupe (liegt aber nicht an der Internetverbindung selbst).

Grummel, grummel.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
02.06.18 18:24
ingodergute 

Moderator

02.06.18 18:24
ingodergute 

Moderator

Re: Schwaiger DTR700HD (DVB.T2 HD-Receiver)

Hallo Rainer,

da ich unter demselben Persönlichkeitsdefekt zu leiden scheine (leiden tue ich eigentlich garnicht) - also nochmal: Da ich denselben Persönlichkeitsdefekt wie Du genieße, kann ich Deinen Frust gut nachvollziehen. Für diesen Fall kann ich Dir empfehlen mal einen Blick auf die zugegebenermaßen nicht sehr billigen Produkte von Technisat (z.T. wohl aus Staßfurt) verweisen, die sich durch eine eher intuitive Bedienung auszeichnen. Ich besitze einige davión für Kabel und DVB-T2 und komme i.A. gut damit zurecht. Zur Abschreckung habe ich meinen Panasonic Plasmafernseher und den neueren 55" OLED von LG, die von der Bedienung her eine Zumutung darstellen.

Viele Grüße

Ingo.

_____________
Analog bleiben!

Zuletzt bearbeitet am 03.06.18 08:05

03.06.18 00:19
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 2

03.06.18 00:19
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Schwaiger DTR700HD (DVB.T2 HD-Receiver)

Ein kleiner Tip am Rande.

Wer den kostenlosen Probezeitraum seines Gerätes "verdoppeln" möchte, also zum Beispiel von 3 auf 6 Monate, sollte während den Freimonaten tunlichst vermeiden seiner DVB-T2 Kiste einen Internetanschluss zu zeigen. Firmwareupdate bestenfalls via USB-Stick oder OTA einspielen lassen, nie mit dem Receiver direkt aus dem Internet downloaden. Zwar funktioniert dann auch Freenet Connect und HbbTV nicht, aber naja.

Warum und Wieso?

Das Irdeto Cloaked CA schaltet sich bei erstmaligen Empfang eines verschlüsselten Privatsenders automatisch und sofort frei und benötigt kein Freischaltsignal über Antenne. Freenet hat in diesen Moment keine Ahnung das der Receiver nicht mehr beim Händler oder schon beim Kunden steht, eine vorherige Registrierung ist für die Freimonate nämlich auch nicht nötig und das Gerät kann ohne Internetverbindung sich auch nicht bei Freenet melden.

Sind die ersten drei Freimonate abgelaufen, muß das Gerät mittels der FreenetID auf der Webseite angemeldet werden. Jetzt denkt Freenet offensichtlich das Gerät wurde frisch gekauft und schenkt plötzlich die Freimonate nochmal und sendet ein Aktivierungssignal. Dabei wird im Irdeto CA wohl offensichtlich kein Flag gesetzt das es schon mal Freimonate hatte.

Habe dieses Systemverhalten mittlerweile mit zwei Receivern reproduzierbar wiederholen können. Lediglich ein weiterer Receiver (gleicher Typ wie die anderen beiden) der während der ersten drei Freimonate die Chance hatte einen Rückkanal zu benutzen, bekam keine Verdopplung.

Ob die Irdeto-Implementierung auf allen Freenet-Geräten unterschiedlicher Hersteller identisch ist und ein solches Systemverhalten zeigt habe ich nicht überprüfen können. Da bräuchte man mal Rückmeldung von anderen experimentierfreudigen Besitzern. Aber wie gesagt, hatte die Set-Top-Box einmal einen Rückkanal ist die Großzügigkeit vorbei bzw. auf den offiziell genannten Zeitraum beschränkt.

Ob das Verhalten der Receiver und der Webseite Freenet bekannt ist? Naja wenn Freenet das WGF liest, dann jetzt ja. Ob das Irdeto OTA fixbar ist?Wahrscheinlich schon. Mal sehen ob die diesen Weg irgendwann mal versperren? Zwei Möglichkeiten fallen mir dazu spontan ein. Zwangsregistrierung direkt bei Erstinbetriebnahme oder Flag im CA.

Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Zuletzt bearbeitet am 03.06.18 00:43

 1
 1
Freischaltsignal   Aktivierungssignal   Systemverhalten   Erstinbetriebnahme   Persönlichkeitsdefekt   Internetanschluss   Voxhaus-Gedenktafel   Wumpus-Gollum-Forum   experimentierfreudigen   unterschiedlicher   Zwangsregistrierung   Persönlichkeitsdefektes   Internetverbindung   verschlüsselten   welt-der-alten-radios   Internet-Fernsehen   Irdeto-Implementierung   zugegebenermaßen   Programmierkompetenz   Redundanz-Varianten