| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Radioempfang über Kabel
  •  
 1
 1
23.02.19 15:36
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

23.02.19 15:36
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Radioempfang über Kabel

Jetzt zog das Kabel TV für relativ wenig Geld ins Haus. Der Radioempfang geht auch über TV, muss aber dazu immer an bleiben.

Der Fernseher hat einen eingebauten DVB-C Tuner, so dass das Kabel von der Buchse direkt an den TV geht. Rechts neben der TV Buchse ist Radio.

Frage. Wie kann ich an der noch Top intakten Pioneer Anlage auch das Kabel Radio hören?









Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
23.02.19 17:39
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

23.02.19 17:39
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Radioempfang über Kabel

Das ginge mit jedem DVB-C/C2 Receiver Georg. Speziell für Radiohörer hat Technisat zum Beispiel den Cablestar 100 im Programm.

https://www.technisat.com/de_DE/CABLESTA...52-12037-12038/

---
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR, DAB+, Internetradio, Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt - bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: http://pgp.mit.edu/ Keyword: mbernhard1945

Zuletzt bearbeitet am 23.02.19 17:40

24.02.19 21:35
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 2

24.02.19 21:35
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Radioempfang über Kabel

Muss es über DVB-C laufen oder wird bei euch noch das UKW-Band über Kabel genutzt?
Alternativ tut es ein normaler DVB-C-Receiver, der einen separaten Audioausgang besitzt oder du bastelst dir aus einem SCART-Kabel einen Adapter.
PS: Bei mir zeigte sich der Effekt, dass ich ohne angesteckten Kabelverstärker normale, starke UKW-Ortssender (nicht von der Kabelkopfstelle) empfangen konnte.

 1
 1
52-12037-12038   SCART-Kabel   Kabelkopfstelle   Kabelverstärker   Internetradio   UKW-Ortssender   Radiohörer   DVB-C-Receiver   Modernisierung   Audioausgang   angesteckten   Technisat   eingebauten   Firmwareentwicklung   Röhrenradios   Radioempfang   Alternativ   bearbeitet   mbernhard1945   Arbeitsplatz