| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

VE 301 W Dyn
  •  
 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
07.12.14 10:54
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

07.12.14 10:54
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 W Dyn

Hallo Daniel,

für mich hört sich das so an, als wenn durch die NF-Endröhre überhaupt kein Ruhestrom fliesst.
Also, Gitter-/Kathodenwiderstände samt Abblockkondensatoren prüfen! Zuvor Spannungsmessungen machen, Querstrom durch den Ausgangstrafo ebenfalls.

Gruss
Walter

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
07.12.14 12:50
Andreas_P 

WGF-Nutzer Stufe 3

07.12.14 12:50
Andreas_P 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE 301 W Dyn

Sehr gut, Mark,

habe ich oben schon geschrieben. Hast aber recht, genauso muss es gemacht werden.

07.12.14 17:26
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

07.12.14 17:26
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

Ja werde ich evtl. heute Abend noch machen. Habe jetzt noch ein wenig mit meiner kleinen Tochter und meiner besseren Haelfte zu tun.

21.12.14 01:47
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

21.12.14 01:47
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

so habe es endlich geschafft den Entbrummer zu testen der ist hinüber. Draht ist an mehreren Stellen gebrochen.

21.12.14 12:58
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

21.12.14 12:58
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

gibt es baugleiche Potentiometer Modelle noch irgendwo zu kaufen oder ist eine Bastellösung notwendig?

21.12.14 22:32
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

21.12.14 22:32
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

Habe gerade mal ein wenig bei Conrad.... geschaut wie viel Watt muss denn das Potti aushalten?


http: // www . conrad.de/ce/de/product/449899/TT-Electronics-AB-Hochlast-Draht-Drehwiderstand-3191106825-Linear-1-k-30-W-10-?ref=list


oder reicht da sowas?


http : // www . conrad.de/ce/de/product/444820/TT-Electronics-AB-4-Watt-Drahtdrehwiderstaende-3104605994-Linear-1-k-4-W-10-?ref=list

21.12.14 23:26
wumpus 

Administrator

21.12.14 23:26
wumpus 

Administrator

Re: VE 301 W Dyn

Hallo waldwuffel,

mir war aber so, als wenn der Entbrummer einen Wert von 100 Ohm hat. Deine Links zu Conrad zeigen auf 1000 Ohm-Werte.

Schau also lieber auf diese Bestellnummer: 675392 - 62 (Preis! Es gibt dort noch andere)

Der hat 3 Watt, das müsste reichen.



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

22.12.14 00:40
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

22.12.14 00:40
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

64,35 Euro die spinnen doch wohl.... wollte nicht den ganzen Laden kaufen sondern nur ein Potti.

Der sollte auch gehen: http://www.conrad.de/ce/de/product/44479...-W-10-?ref=list

22.12.14 00:59
Andreas_P 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.12.14 00:59
Andreas_P 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE 301 W Dyn

Hallo Daniel,

ich habe Entbrummer, müßte nur mal nach den Werten sehen. Die sind schon etwas rar geworden. Warte mal mit der Bestellung.

22.12.14 02:00
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

22.12.14 02:00
waldwuffel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: VE 301 W Dyn

ok ich warte noch mit der Bestellung. Danke dir schon mal.

 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
Lautsprechermembrane   TT-Electronics-AB-4-Watt-Drahtdrehwiderstaende-3104605994-Linear-1-k-4-W-10-   v=8JzyBFuepHc&feature=youtu   Abblockkondensatoren   Original-Ersatzteile   v=jrT-C3UljBY&feature=youtu   Forumbetreiber   v=r-euSRaQhTg&feature=youtu   Kondensatoren   Antennenankopplung   Ausbreitungsbedingungen   Bedienungsanleitung   Sicherheitshinhweise   Wechselstrom-Ausführung   TT-Electronics-AB-Hochlast-Draht-Drehwiderstand-3191106825-Linear-1-k-30-W-10-   v=A6-Dh4ryHD8&feature=youtu   welt-der-alten-radios   v=vahcM1X1nE4&feature=youtu   brummen   Entbrummer