| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Siemens Lautsprecher
  •  
 1
 1
19.03.16 18:09
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

19.03.16 18:09
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Siemens Lautsprecher

Hallo Zusammen,

gestern habe ich mit einem Siemens Lautsprecher angefangen.
Das Gerät ist völlig in Ordnung& der Bespannungsstoff ist aber schon in mehrere Stellen kaputt und das Lack
muss erfrischt werden.














Das Stoff hat so ausgesehen, als er war schon irgend wann erneut, aber
nach dem Ausennanderbau hat sich rausgestellt, das der Bespannungsstoff ist doch original.






Die grobe Schrammen werden mit Holzkitt repariert. Die weise Flecken abgeschliffen.









Zum Glück habe in einem Stoffgeschäft die passender Stoff gefunden, er ist fast wie Original.







MfG Friedrich

Datei-Anhänge
1.jpg 1.jpg (128x)

Mime-Type: image/jpeg, 140 kB

2.jpg 2.jpg (131x)

Mime-Type: image/jpeg, 125 kB

3.jpg 3.jpg (132x)

Mime-Type: image/jpeg, 138 kB

4.jpg 4.jpg (124x)

Mime-Type: image/jpeg, 114 kB

5.jpg 5.jpg (125x)

Mime-Type: image/jpeg, 136 kB

6.jpg 6.jpg (168x)

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB

7.jpg 7.jpg (129x)

Mime-Type: image/jpeg, 137 kB

8.jpg 8.jpg (141x)

Mime-Type: image/jpeg, 158 kB

9.jpg 9.jpg (124x)

Mime-Type: image/jpeg, 174 kB

10.jpg 10.jpg (139x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
gefunden   Ausennanderbau   abgeschliffen   original   Zusammen   mehrere   ausgesehen   Bespannungsstoff   Schrammen   Siemens   Ordnung&   repariert   passender   Holzkitt   erfrischt   Lautsprecher   Friedrich   angefangen   Stoffgeschäft   rausgestellt