| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?
  •  
 1
 1
03.02.18 13:08
wumpus 

Administrator

03.02.18 13:08
wumpus 

Administrator

Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?

Hallo zusammen,


bekanntlich ist der Volksempfänger VE301GWn nie gebaut worden, lediglich ein Schaltbild des geplanten Geräts existiert:

http://www.welt-der-alten-radios.de/gesc...2.html#ve301gwn


Ich denke schon seit Jahren immer wieder mal darüber nach, ob man nicht einfach mal einen VE301GW in einen VE301GWn umbauen könnte.

Leider habe ich nicht zwei Exemplare des VE301GW. Sehr schwierig dürfte der Umbau nicht sein, denn:

.. der Hauptunterschied ist neben dem Röhrentausch von VC1 auf VF7 das Weglassen des Koppeltransformators mit Ersetzen einer Widerstands/Kondensatorkopplung an dieser Stelle. Das ist sogar im Schaltbild schon vollzogen.

... an der Röhrenfassung der VC1 --> VF7 brauchen nur Schirmgitter und Bremsgitter mit den wenigen Bauteilen angeschlossen werden (siehe Schaltbild) und die VC1 gegen eine VF7 getauscht werden.

.. die Heizspannung und der Heizstrom ist an der VC1 und VF7 gleich.

... der gesamte Heizkreis barucht also auch nicht geändert werden.

... der Antennenkreis könnte so gelassen werden. Man könnte aber dort auch die wenigen Veränderungen vornehmen.

... die Rückkopplungsleitungsführung anpassen.

Habe ich was übersehen?


Hier zu Vergleich die beiden Schaltbilder:

VE301GW:






VE301GWn (Phantomgerät):




Ist das nur eine Schnaps-Idee?

Vielleicht würde aber Jemand Gefallen an diesen Projekt finden (zwei VE301GW vorausgesetzt)?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 03.02.18 13:12

Datei-Anhänge
ve-umbau-1.jpg ve-umbau-1.jpg (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 83 kB

ve-umbau-2.jpg ve-umbau-2.jpg (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 35 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.    
!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
03.02.18 13:32
Wolle 

Moderator

03.02.18 13:32
Wolle 

Moderator

Re: Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?

Hallo Rainer.

Der Umbau ist in der von Dir angedachten Form durchaus machbar. Du kannst die Käfigspule in ihrer Form beibehalten, der NF - Trafo entfällt. Ich habe so einen Umbau bei einem VE301 gesehen, der in den frühen Nachkriegsjahren gemacht wurde. Die Röhre REN904 wurde hier durch eine AF7 ersetzt, der NF - Übertrager entfiel und bei dem Gerät wurde zudem der Freischwinger - Lautsprecher durch ein elektrodynamischen Lautsprecher ersetzt. Die übrige Schaltung mit dem Kompakt - Blockkondensator wurde beibehalten.

Mit vielen Grüßen.
Wolle.

Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat.

03.02.18 14:58
Antennow 

WGF-Nutzer Stufe 2

03.02.18 14:58
Antennow 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?

Umbau von Triode REN 904 und Trafokopplung auf Pentode RENS 1204 (früher Vorläufer von AF7) und Widerstandskopplung seht mal hier:

http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...&thread=109

Funktioniert einwandfrei. Eventuell müßte der Rückkopplungsgrad etwas verringert werden.

Keep testing,

Antennow

Zuletzt bearbeitet am 03.02.18 19:42

04.02.18 10:39
Antennow 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.02.18 10:39
Antennow 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?

wumpus:
Hallo zusammen,


bekanntlich ist der Volksempfänger VE301GWn nie gebaut worden, lediglich ein Schaltbild des geplanten Geräts existiert:

http://www.welt-der-alten-radios.de/gesc...2.html#ve301gwn


Ich denke schon seit Jahren immer wieder mal darüber nach, ob man nicht einfach mal einen VE301GW in einen VE301GWn umbauen könnte.

Leider habe ich nicht zwei Exemplare des VE301GW.


Hallo Wumpus,

der VE301GWn scheint doch gebaut worden zu sein, wenn auch als Variante DKE:

http://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=4078 oder auch hier:

https://www.radiomuseum.org/r/radiotechn...ijimac_dke.html

Wenn Du umbauen möchtest, könnte ich Dir einen VE301GW zukommen lassen.


sei gegrüßt, Antennow

05.02.18 11:46
wumpus 

Administrator

05.02.18 11:46
wumpus 

Administrator

Re: Phantom-Radio VE301GWn selbst erzeugen?

Hallo Antennow,

danke für das großzügige Angebot. Leider bin ich gerade dabei, meinen "Radio-Raum" grundsätzlich umzugestalten, das raubt mir 120% meines Zeit-Volumens . Wird sich auch noch länger hinziehen.

So bleibt mir derzeit nur, vielleicht jemand anders zu diesem Bastelprojekt zu überreden ...

Vielleicht findet ja ein WGF-ler Gefallen an der Idee.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

 1
 1
Veränderungen   Widerstandskopplung   Rückkopplungsgrad   Blockkondensator   Nachkriegsjahren   Volksempfänger   Wumpus-Gollum-Forum   Phantom-Radio   VE301GWn   Rückkopplungsleitungsführung   Kondensatorkopplung   Koppeltransformators   Forumbetreiber   Hauptunterschied   elektrodynamischen   Röhrenfassung   Voxhaus-Gedenktafel   grundsätzlich   welt-der-alten-radios   radio-bastler