| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Rote und weisse Skala beim "Deutschen Kleinempfänger (DKE)"
  •  
 1
 1
11.09.18 11:00
wumpus 

Administrator

11.09.18 11:00
wumpus 

Administrator

Rote und weisse Skala beim "Deutschen Kleinempfänger (DKE)"

Hallo zusammen,


mich erreichte per email wieder mal die Frage "Warum ist die Skala beim DKE mal rot, mal weiss?".

Nun deshalb auch hier noch mal die Antwort:

die Skala des DKE ist immer zweifarbig, wobei rot = LW (Langwelle) und weiss = MW (Mittelwelle) ist.


Das steht aber auch so auf meiner Gemeinschaftempfängerseite:

http://www.welt-der-alten-radios.de/gesc...faenger-22.html



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 11.09.18 18:58

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.09.18 11:52
Antennow

nicht registriert

11.09.18 11:52
Antennow

nicht registriert

Re: Rote und weisse Skala beim "Deutschen Kleinempfänger (DKE)"

Oh vielen Dank Rainer, ich vermutete immer, auf der roten Skala waren die verbotenen Sender.

sei gegrüßt,

Antennow

11.09.18 13:37
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

11.09.18 13:37
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rote und weisse Skala beim "Deutschen Kleinempfänger (DKE)"

Hallo Antennow

Deine Antwort hört sich etwas spaßig an.. Der Abstimmdrehko ist ein "Quetscher, der bei einer bestimmten Position, im Zusammenhang mit der Farbe auf dem Skalenrad einen Federkontakt schließt und entgegengesetzt wieder öffnet. Je nach Typ oder Ausführung schaltet dieser Kontakt für den MW-Empfang eine weitere Spule zur Abstimmspule parallel. Manche Gerätetypen haben für den LW-Bereich ein Festkondensator, parallel zum Drehko, der über den Schaltkontakt für den MW-Bereich einseitig getrennt wird. Eine funktionierende einfache Lösung, für den damalig kleinen Preis.

Es grüßt Dietmar

Zuletzt bearbeitet am 11.09.18 13:42

 1
 1
Wumpus-Gollum-Forum   bearbeitet   Deutschen   Gemeinschaftempfängerseite   MW-Empfang   Federkontakt   Mittelwelle   Ausführung   Kleinempfänger   Zusammenhang   Abstimmdrehko   Forumbetreiber   Gerätetypen   funktionierende   entgegengesetzt   Abstimmspule   Schaltkontakt   Festkondensator   Voxhaus-Gedenktafel   welt-der-alten-radios