| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

VE301SWn
  •  
 1 2 3
 1 2 3
17.12.11 10:30
wumpus 

Administrator

17.12.11 10:30
wumpus 

Administrator

VE301SWn

Hallo zusammen,

habe jetzt endlich Zeit gefunden, meinen Anfang April des Vorjahres erworbenen VE301SWn zu restaurieren. Insbesondere habe ich das Gehäuse gereinigt und poliert.

Bekanntlich kann die Stereo-Ausführung des Volksempfängers entweder gleichzeitig zwei verschiedene Rundfunk-Mono-Sender empfangen oder eben zwei MW oder LW-Sender, die den linken und rechten Kanal getrennt übertragen. Leider gibt es heutzutage nicht mehr diese (schon in der Zeitschrift "Funk" im Jahr 1925 Heft 27, Seite 317 vorgeschlagene) Aussendungen.

Ich musste also zwei modulierbare MW-Messender verwenden. Aber es geht. Stereo auf Mittelwelle.

Der VE301SWn (S steht für stereo) ist recht selten und wurde wohl nur in kleinen Stückzahlen produziert. Ich bitte von Kaufangeboten abzusehen, allerdings würde ich vielleicht doch so ab 80000 - 100000 EUR schwach werden.



Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Rettet den analogen deutschen AM / FM - Rundfunk!:
www.rettet-unsere-radios.de
Mach mit: Photos der letzten AM-Sender:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...e-am-sender.htm
Besuche die WEB-Seite des Deutschen Rundfunk-Museum e.V.
http://www.drm-berlin.de

Zuletzt bearbeitet am 17.12.11 10:42

Datei-Anhänge
ve301swn.jpg ve301swn.jpg (122x)

Mime-Type: image/jpeg, 37 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
17.12.11 13:33
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

17.12.11 13:33
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE301SWn

Hallo Rainer.

Netter etwas verspäteter Aprilscherz So ein VE301...das wär mal was gewesen! Aber Stereo auf Mittelwelle gibt es wirklich,und zwar in den USA.Auch heute noch!Aber das weist du ja bestimmt selbst. Das braucht natürlich spezielle Tuner mit Stereodecoder im AM- Teil,die die Ami's ja haben. Auf "YouTube" gibt es zb ein paar Video's darüber,wenn man mit entsprechenden (englischen) Suchbegriffen danach sucht.

Mfg Andre

Zuletzt bearbeitet am 17.12.11 13:38

17.12.11 14:19
Volker 

WGF-Premiumnutzer

17.12.11 14:19
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE301SWn

Hallo Rainer,

ein Nachbau wäre sicher interessant. Wie sieht denn die Schaltung aus? Wahrscheinlich handelt es sich um die Urform der Ghettoblaster, bei denen die zwei Lautsprecher ähnlich angeordnet wurden.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 17.12.11 14:21

17.12.11 15:08
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

17.12.11 15:08
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE301SWn

Hallo Rainer,
ein interessantes Gerät hast Du da. Wie wäre es denn mit einer Rück und Innenansicht?Aber bitte keine schwarzen Flächen, so wie ich sie kürzlich eingestellt habe!

Viele Grüße,
Christian

17.12.11 15:33
Volker 

WGF-Premiumnutzer

17.12.11 15:33
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE301SWn

Hallo Rainer,

nach meinen Recherchen wurden diese Geräte gegen Ende des Krieges und in der Nachkriegszeit in zwei Hälften zersägt, um aus einem Radio zwei zu machen. Es herrschte an allem ein großer Mangel. Deshalb gibt es davon nur noch wenige vollständige Exemplare. Die fehlende Gehäuseseite wurde durch kunstvoll lackiertes und verspachteltes Sperrholz ersetzt, so dass selbst das geübte Auge den Unterschied nicht erkennt. Ebenso wurde mit der Anpassung der Frontseite verfahren. Wer Glück hat, besitzt so eine seltene Hälfte ohne es zu wissen.

Hat das Gehäuse innen folgende Markierung, stammt es von einem Stereo-Volksempfänger:



Hinter dem Schrägstrich muss eine 2 stehen. Diese Zahl ist wichtig. Sie steht für Stereo. Die andere Gehäusehälfte darf natürlich keine Zahlenmarkierung haben. Eine 1 steht für Mono.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

21.12.11 19:12
Freed-Eisemann 

WGF-Nutzer Stufe 3

21.12.11 19:12
Freed-Eisemann 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE301SWn

... ich kenne diesen Gerätetyp und hatte vor Jahren mal (fast) die Gelegenheit, einen größeren Posten zu erwerben. Leider kam ich zu spät, so daß alle Geräte vor meinem Zugriff bereits auf der Müllkippe gelandet waren. Schön, einen 301SWn mal mit intaktem Gehäuse zu sehen.

Bitte auch noch Bilder von innen und von der Schaltung (soweit Du sie schon aufnehmen konntest, denn Originale sind ja nicht vorhanden (ich unterstelle als bekannt, daß die Schaltung dieser Geräte seinerzeit strengster Geheimhaltung unterlag und das Öffnen der Geräte ab dem 01.04.1939 verboten war)).

Zusammenfassend: netter Beitrag - vielen Dank,
viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest für alle
Freedi

21.12.11 21:19
wumpus 

Administrator

21.12.11 21:19
wumpus 

Administrator

Re: VE301SWn

Hallo zusammen, hallo Freedi

ja ein Photo von der Rückseite habe ich. Es ist gut zu erkennen, dass das Gerät im Grunde doppelt aufgebaut ist. Lediglich die beiden Kreis-Skalen mit der veränderten Einfassung und die Seilzüge zu den Drehkondensatoren weisen auf die Stereo-Variante hin. Es wird ein Chassis verwendet auf dem zwei komplette Empfänger aufgesetzt sind (das Gerät konnte ja bekanntlich auf zwei unabängige Sender eingestellt werden).

Das ganze Konzept war meiner Ansicht nach völlig am Markt vorbei, weil eigentlich brauchte man nur zwei normale Volksempfänger nehmen und auf die beiden Sender einstellen. Man hatte dabei sogar den Vorteil der größeren Basisbreite, na ja...

Aber witzig war das schon, bei Monosendungen verdoppelte sich die NF-Ausgangsleistung!



Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Rettet den analogen deutschen AM / FM - Rundfunk!:
www.rettet-unsere-radios.de
Mach mit: Photos der letzten AM-Sender:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...e-am-sender.htm
Besuche die WEB-Seite des Deutschen Rundfunk-Museum e.V.
http://www.drm-berlin.de

Zuletzt bearbeitet am 22.12.11 06:58

Datei-Anhänge
ve301swn-hinten.jpg ve301swn-hinten.jpg (139x)

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB

21.12.11 21:44
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

21.12.11 21:44
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE301SWn

Hallo zusammen.

Bei diesem "VE301SWn" müssen die Hersteller besonderen Wert auf hochwertige und ausgesuchte Bauteile gelegt haben! Die Lautsprecher sind bei diesem Modell,wie andere wichtige Bauteile auch, "gematched"! Zu erkennen ist dies bei den Lautsprechern an den identischen Wasserflecken,unten an den Membranen........

Mfg Andre

21.12.11 21:52
wumpus 

Administrator

21.12.11 21:52
wumpus 

Administrator

Re: VE301SWn

Hallo Andre,
diese symmetrischen Wasserflecken sind nicht ungewöhnlich, vielleicht hat jemand beim Rasensprengen aus versehen in ein offenes Zimmer hinein gespritzt und so bei Lautsprecher gleich getroffen. Der Stoff jedenfalls lässt einen scharfen Wasserstrahl schon durch.

Übrigens unterscheiden sich die Bauteile ansonsten doch (auch beim Lautsprecher und den Röhren) wenn man genauer hinsieht.


Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Rettet den analogen deutschen AM / FM - Rundfunk!:
www.rettet-unsere-radios.de
Mach mit: Photos der letzten AM-Sender:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...e-am-sender.htm
Besuche die WEB-Seite des Deutschen Rundfunk-Museum e.V.
http://www.drm-berlin.de

21.12.11 22:14
roehrenfreak

nicht registriert

21.12.11 22:14
roehrenfreak

nicht registriert

Re: VE301SWn

Hallo Rainer,

ja - isss klar, ne?!

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Die Natur als Vorbild hat sich seit Millionen von Jahren bewährt und ist analog - sonst gäbe es schliesslich keine Dämmerung!
http://www.rettet-unsere-radios.de

 1 2 3
 1 2 3
Stereo-Variante   VE301SWn   wumpus-gollum-forum   Stereo-Ausführung   elektromagnetisch   NF-Ausgangsleistung   deutschen   Stereo-Volksempfänger   Rundfunk-Mono-Sender   Rundfunk-Museum   computertechnisch   Zahlenmarkierung   Scheineschwänzchen   Ersatzlautsprecher   bearbeitet   rettet-unsere-radios   Drehkondensatoren   Highend-gerümpel   e-am-sender   Forum-Betreiber