| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Titel geändert] Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E
  •  
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
04.12.09 21:10
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.12.09 21:10
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

[ Titel geändert ] Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Vormals: Sony KV1300E Grün fehlt



Hallo, an dieser Stelle möchte ich mich kurz vorstellen, mein Name ist Lucy, ich bin weiblich und beginne gerade mir eine kleine Sammlung von frühen Farbfernsehern aufzubauen.

Mich haben frühe Farbfernseher schon immer sehr fasziniert, diese wuchtige, robuste und einfach schöne Technik...

Angefangen hat dies vor gut 25 Jahren, als ich auf dem Sperrmüll einen Telefunken Farbfernseher fand, ich glaube, es war ein 721T mit Chassis 710, wo aber leider die Hochspannungsröhre PL519 ihren Geist aufgegeben hatte und meine Eltern es mir leider verwährten, diesen Fernseher zu versuchen, zu reparieren...

''Das schickt sich nicht für ein Mädchen, hieß es...''

Also mußte der leider weg und eines Tages fand ich den Telefunken komplett zerschlagen (auch die Bildröhre) auf dem Müll wieder...

Schon damals tat es mir weh, den Fernseher so zerstört zu sehen, hatte ich ihn doch vorher (heimlich) schön entstaubt und angefangen eifrig die innere Technik zu studieren...

Nun war er kaputt und ich hielt nur noch die zerknitterte Lochmaske der Bildröhre in meiner Hand...

Naja, oft habe ich an dieses Erlebnis zurückgedacht und mir wieder so einen Fernseher gewünscht, um mich daran zu erfreuen, fand aber leider nie wieder so einen Fernseher, hier oben im Norden hat wohl niemand mehr so etwas...

Auch vergleichbar alte Farbfernseher sind hier einfach nicht zu bekommen, traurig, traurig...

Auch durch die wunderbare Homepage von Eckhard Etzold wurde ich weiter angestachelt, mich noch eindringlicher mit frühen Farbfernsehern zu befassen, bis ich nun vor einigen Wochen einen Sony KV1300E bei *(W)* erstehen konnte, welcher halt leider kein Grün hat, Kathodentausch habe ich gemacht, Grünkathode ist tot...

Auch habe ich kürzlich bei *(W)* einen Müter BMR5 für einen Euro ersteigern können, welcher zwar abgeschnittene Stecker hatte aber nach Anbringen eines Netzkabels und Einschalten bringt dieser alle Spannungen am Universalsteckfeld...

Nun muß ich mir für den Müter einen Sony-Adapter besorgen, außerdem fehlt mir die Bedienungsanleitung für den BMR5.
Hat jemand zufällig eine Anleitung für den BMR5 und kann mir diese per email zuschicken?
Außerdem wäre mir ein Schaltplan für den Sony KV1300E sehr hilfreich.

Und, weiß jemand vielleicht von einem Telefunken FFS mit Chassis 710 oder 709, welcher in Norddeutschland steht und zu verkaufen ist?

Oder überhaupt ein frühes Farb-Röhren TV???

Schon einmal vielen Dank für jetwege Antworten!

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.    
!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
05.12.09 00:02
roehrenfreak

nicht registriert

05.12.09 00:02
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Lucy72,

zunächst einmal ein herzliches Willkommen im WGF. Viel Freude beim Stöbern und Mitmachen bei uns!

Zitat: ''Das schickt sich nicht für ein Mädchen, hieß es...''

was für ein Unsinn! Wer heute noch an solchen "Weisheiten" festhält - na dem Gute Nacht!

Farbfernsehgeräte aus der Frühzeit (also hier ab 1967) finden sich hin und wieder in den einschlägigen online-Häusern (viel Vertrauen nötig) oder auf Radio-Börsen/Flohmärkten (auch nicht ganz unproblematisch). Ein Blick in die Regional-Presse könnte weiterhelfen oder gezielt online via Suchmaschine danach spüren.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

05.12.09 00:58
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.09 00:58
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Jürgen rf,

danke für Deine Willkommensgrüße!

Ja, dieser Spruch, '' das schickt sich nicht für ein Mädchen'', war ziemlich vorsintflutlich, auch wenn in den 80er Jahren einiges noch bissl anders war, als heute...

Bezüglich der frühen Farbfernsehgeräte bin ich auch schon immer recht intensiv am Schauen, nur so recht finde ich nichts in meiner Nähe, habe aber die Hoffnung, vielleicht auch über das WGF an Eines heranzukommen...

Wenn man bedenkt, wieviele von diesen frühen Geräten früher (auch von mir) verschrottet wurden...Oh, oh...

Grüße aus HH

Lucy

05.12.09 07:13
Kabelfinder 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.09 07:13
Kabelfinder 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Lucy aus HH,
ich hoffe das Du Respekt hast vor den hohen Spannungen an der Bildröhrenplatine hast. 6KV sind demokratisch, denen ist es egal welches Geschlecht "man" hat, tut immer weh.
Hast du die Spannungen am Sockel gemessen ?
Wenn ich mich richtig erinnere, waren die G2 einzeln über Widerstände angeschlossen. Habe leider selbst kein Schaltbild.
mfg
Kabelfinder

05.12.09 10:47
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.09 10:47
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo!Ich besitze ca.20 Stück TELEFUNKEN mit 710-Chassis,insgesamt ca. 200 Röhrenfarbfernseher!Falls du mit dem sammeln beginnen möchtest,kann ich dir die Röhrenfarbfernseher von SABA empfehlen(Bauart "E","F","G"),es gibt nichts aufwendigeres und wuchtigeres! Gruß,Undertaker

05.12.09 19:57
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.12.09 19:57
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Kabelfinder und hallo undertaker!

Ja, ich habe gehörigen Respekt vor jetweger Spannung in den Fernsehern und ich weiß auch aus eigener Erfahrung, wie weh selbst ''nur'' 220 Volt tun können...

Ich habe die G2 Spannung an der Grün-Kathode noch nicht gemessen, ich wollte lieber zunächst alle vorgeschriebenen Werte dem Schaltplan entnehmen...

Mir ist die G2 Sollspannung leider auch gar nicht bekannt...

Mal schauen, vielleicht hat ja doch noch jemand eine Kopie des Schaltplans für mich, ansonsten werde ich mir einen bestellen...


Undertaker, von Deiner ''irre'' großen Sammlung habe ich schon gelesen....hmmm, beneidenswert 20 Stück Chassis 710... einer würde mir schon reichen....

Ja, ein absoluter Traum wäre neben dem Telefunken Chassis 710 oder 709 auch für mich ein Saba 2500...

Mal schauen, vielleicht finde ich ja bald ein passendes Gerät für mich...

06.12.09 23:54
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

06.12.09 23:54
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo, ein kleiner Nachtrag bzgl. des Sony KV1300E:

Ich habe heute die drei Widerstände vor den Kathoden auf der Bildrohrplatine stromlos nachgemessen, sie haben alle drei identische ohmsche Werte, dh., die grüne Kanone ist ziemlich sicher ''platt''...

Der Müter wirds richten...

Liebe Grüße Lucy

08.12.09 10:58
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

08.12.09 10:58
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo!Von den 710/710B würde ich schon einige abgeben(Platz wird immer weniger),jedoch wohne ich in Wien,Österreich,also über 1000km von dir entfernt!709er habe ich auch mehrere.Richtig,der SABA T2500E(oder auch der T2000) sind das Maß aller Dinge,danach würde ich KÖRTING und METZ empfehlen,Gruß,Undertaker

08.12.09 23:25
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

08.12.09 23:25
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo

Die Frauenquote steigt ! Herzlichen Glückwunsch zum tollen Hobby.

Schreibe doch mal die genaue Bildröhrenbezeichnung des KV 1300E . Für das Müter BMR7 habe ich eine Beschreibung und evtl auch die Adapter.
Hat das BMR5 einen runden Stecker für die Adapter ? Ich habe zwar momentan recht wenig Zeit (weshalb ich mich auch im Forum knapp gemacht habe) aber am Wochenende könnte ich bestimmt mal nachsehen.

Viele Grüsse Walter

09.12.09 00:47
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

09.12.09 00:47
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo,

yep, auch wir Frauen können uns für gute alte Technik begeistern...! :-)

Ich werde morgen mal nach der Bildröhrentype nachsehen und sie hier posten...

Hmmm, wenn die Adapter des BMR7 auch für den BMR5 passen, wäre das ja toll...

Der BMR 5 hat einen länglichen, rechteckigen, 12-poligen Stecker für die Adapter...


Liebe Grüße

Lucy

 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
vintage-wired-remote-Telefunken-Kabel-Fernregler-CR-10   Bildröhre   Endröhren-Verschleiß-o-mat   Telefunken   Farbgeräte   Fernseher   Zuletzt   Ultraschallfernbedienungen   threadid=31907&hilight=tv5]   Allerdings   KV1300E   W0QQitemZ110498225572QQcmdZViewItemQQptZRadio   Chassis   Blaupunkt   Blaupunkt-Volltransistor-genial   bearbeitet   Körting-Volltransistor-Farbfernseher   vielleicht   threadid=60559&hilight=tv5]   Nachbeschleunigungs-Elektroden