| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Titel geändert] Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E
  •  
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
09.12.09 00:55
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

09.12.09 00:55
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo undertaker,

ja die Entfernung ist ein Problem und verschicken wäre ja eher schwierig, höchstens, wenn der FFS zerlegt wäre...

Und ob die Bildröhre einen Versand überlebt???-oO, ich weiß nicht...

30Kg Bruttogewicht ist glaube ich ja das Höchstmaß und da ist der Telefunken ja ''leicht'' drüber...

Und per Spedition ist das ja leider ziemlich teuer und auch aufwendig zu verpacken...

Ist eigentlich das Telefunken FFS-Chassis 708 das erste Telefunken Farbchassis gewesen?

Liebe Grüße

Lucy

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
09.12.09 20:18
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

09.12.09 20:18
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo

Das Telefunken 708 er Chassis war das erste Farbfernsehchassis von Telefunken. es wurde 1967 als so genanntes Einheitschassis von mehreren Herstellern entwickelt und verwendet. Aber wer das war weis ich auch nicht mehr so genau, ich glaube es war Blaupunkt/Siemens Telefunken und ? die ersten Nordmende Chassis sehen ähnlich aus aber ob die dabei waren ?

10.12.09 00:38
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

10.12.09 00:38
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hey,

ok, dann fehlt der Schaltplan für Chassis 708 auch noch in meiner Sammlung... Danke für die Info!

Ich habe vorhin mal meinen Sony KV1300E aufgeschraubt und die Bildröhrentype notiert: 330 AB 22.

Wäre ja supi-klasse wenn Du dafür einen passenden Adapter hättest, welcher dann auch auf meinen Müter BMR5 passt.

Die Kopie der Bedien. Anl. Deines BMR7 würde ich so oder so gern haben wollen...

Schon einmal vielen Dank für Deine Bemühungen!


Gruß
Lucy

10.12.09 10:04
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

10.12.09 10:04
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo!Der erste Nordmende von 1967 hat ebenfalls das "Einheitschassis",jedoch einen sehr markanten Tuner,mit elektromagnetischer VHF/UHF-Umschaltung.Blaupunkt verwendete bis zum 110°-Grad-Röhrengerät(1971/72) das "Einheitschassis" als Basis,jedoch mit Kaskade,TELEFUNKEN hatte ja ab Ende 1968 das 709-Chassis.,welches nichts mehr mit dem Einheitschassis zu tun hatte.Einzigartig ist beim Einheitschassis der Hochvoltnetzteil mit den Röhren PL509,EF80 und der Glimmlampe. Den Fernseher verschicken ist sinnlos,der würde als Totalschaden ankommen,einige VCR-Videorecorder die ich mir schicken ließ waren schwer beschädigt,ausserdem wiegt der 710er 44kg,Gruß,Undertaker

10.12.09 16:41
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

10.12.09 16:41
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo

Na dann muss mal jemand mit dem Transporter nach Wien fahren ! Wenn du einiges abgeben möchtest würde sich das als Wochenendausflug doch sicher lohnen

Viele Grüsse

Walter

11.12.09 00:32
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

11.12.09 00:32
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Genau, wir mieten uns einen Bully und auf nach Wien...*ggg*

Ja, schwere Gerät verschicken ist so eine Sache, ich hab mir vor ca. 1J ahr zwei Philips N1500 schicken lassen, die kamen ohne großen Schaden an, ein alter Panasonic NV-333 Toploader kam da schon bissi lädierter an...


Hmmm, elektromagnetische VHF/UHF Umschaltung hört sich sehr interessant an, ebenso die Sache mit der Glimmlampe, das war halt noch Technik die wirklich begeistert und fasziniert...!

Das Telefunken Chassis 709 kam bereits 1968? Ich dachte, das wäre 1971 rausgekommen, zumindest steht das so auf dem dazugehörigen Service Manual mit dem Zusatz FS 71-2709...

11.12.09 12:23
Alex19 

WGF-Nutzer Stufe 2

11.12.09 12:23
Alex19 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Lucy,

das Chassis 709 erschein neu im Juli 1969. Also konnte man die Mondlandung vielleicht gerade auf einem neuen 719 T verfolgen. Ich habe die dazugehörige Ausgabe des "Telefunken Sprechers", in der das Chassis ausführlich vorgestellt wird.
Das Chassis 710 erschein im Januar 1971.

Danach kamen:
Chassis 711 im Januar 1973
Chassis 712 (Mein Favorit) im Juli 1975
Chassis 712A im Januar 1978
Chassis 714 im März 1979
Chassis 714A im August 1980
Chassis 615 im Februar 1981
Chassis 617 im Juli 1986

Und danach wirds schwierig. Ist mir alles zu modern

Ich hätte übrigens auch eine Ausgabe des Telefunken Sprechers, in dem das neue Chassis 710 vorgestellt wird, ebenso Serviceunterlagen.

Gruß Alex.

11.12.09 20:16
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

11.12.09 20:16
Fernsehsammler.de 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Alex

Schön mal wieder was aus Köln zu hören, ich hatte dieses Jahr zu gar nix Zeit, aber jetzt vor Weihnachten wird es ruhiger.Wenn Telefunken 1969 das 709 er Chassis gebracht hat, wer ausser Blaupunkt hat das 708 er weiter entwickelt? Ich habe einen Mende von 1970 (circa) der hat immer noch ein ähnliches Chassis.
Was mach eigentlich Michi ?

Viele Grüsse Walter

12.12.09 01:50
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

12.12.09 01:50
Lucy72 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo Alex,

danke für Deine weitreichenden Info's.

Vom Chassis 709 und 710 habe ich jeweils die Service Manuals, interessieren würden mich die Telefunken-Sprecher für beide Chassis schon...

Könntest Du mir davon jeweils eine Kopie per Mail senden...?

Liebe Grüße

Lucy

12.12.09 10:00
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

12.12.09 10:00
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Frühe Farbgeräte und Sony KV1300E

Hallo!Niemand ausser Blaupunkt hat das 708er-Chassis weitergeführt!Nordmende hatte ab Herbst 1968 das "Farbe2"-Chassis(habe selbst ein Gerät von März 1969),das Chassis war schon fast gleich wie das Anfang 1971 eingeführte 110°-Grad-E-Röhrenchassis(Farbe3) hat jedoch noch immer die PD500 und GY501 anstelle einer Kaskade(Blaupunkt und Telefunken hatten ja ab der zweiten Generation Kaskade).Das "Einheitschassis" wurde mit Diodentuner bis Frühjahr 1969 hergestellt(PAL-Cromat-728T).Nach dem Ende der Röhrenzeit sind Nordmende absolut belanglos geworden(Farbe4,-schauderhaft),Telefunken-711,recht nett,Blaupunkt-Volltransistor-genial(leider aber Dünnhalsröhre anstelle A66-140X)!Das genialste erste Volltransistorchassis war aber Ende 1972 das SABA-H-Chassis,eizigartig.Ich bin seit Ende 2005 schon 10mal nach Deutschland gefahren(Braunschweig,Hannover, usw.),in Österreich sind keine Röhrenfarbfernseher mehr zu bekommen,wie ausgestorben!Gruß,Undertaker

 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 19
Fernseher   vintage-wired-remote-Telefunken-Kabel-Fernregler-CR-10   KV1300E   threadid=31907&hilight=tv5]   bearbeitet   Zuletzt   Telefunken   Blaupunkt   Allerdings   Bildröhre   Ultraschallfernbedienungen   vielleicht   Blaupunkt-Volltransistor-genial   Chassis   Körting-Volltransistor-Farbfernseher   Nachbeschleunigungs-Elektroden   Endröhren-Verschleiß-o-mat   W0QQitemZ110498225572QQcmdZViewItemQQptZRadio   Farbgeräte   threadid=60559&hilight=tv5]