| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956
  •  
 1
 1
04.10.10 14:42
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.10.10 14:42
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956

Hallo Tonbandfreunde,

Sander & Janzen, Berlin fertigte die SJ105 in 4 Varianten. R34a, R34b, R34/1 und R34/2.
Die 3 ersten Modelle wurden wahrscheinlich für die Bandgeschwindigkeit 76cm/s ausge-
legt. Die 1. Auslieferung soll(?) 1951 erfolgt sein. Im Gegensatz zur R34/1 ist die vorge-
stellte Maschine für 2 Bandgeschwindigkeiten ausgelegt. Dafür ist der Tonmotor verstell-
bar und die Tonrolle kann entsprechend getauscht werden. Dies entspricht der bereits
vorgestellten R28/2. Meine Maschine ist, wie die Vorgänger, für Bänder, Schicht außen
und die Bandgeschwindigkeit 38cm/s vorgesehen.
Das erste Bild zeigt die Gesamtansicht:



Der kleine Wickelteller sollte zur Aufnahme der Schnittreste dienen.
Das Bedienfeld zeigt das nächste Bild:



Die 2 Bohrungen zwischen den Wickeltellern dienten zur Befestigung des Klebstoffge-
bers R44.
Auf dem nächsten Bild ist der Wiedergabekopf zu sehen.
Links davon ist der Schieber zum Abheben des
Bandes beim Umspulen. Die Bandschere ist rechts zu sehen. Darstellungen, wonach
durch drehen des Kopfes um 180 Grad eine Bearbeitung von Bändern, Schicht innen
möglich sein soll, kann ich bisher nicht nachvollziehen.



Dieses Bild zeigt die Bezeichnung der Maschine:



An der rechten Seite des Tisches sind die Einschübe Wiedergabeentzerrer und Netz-
teil untergebracht:



Sie haben die Bauform der auch damals beim Rundfunk eingesetzten Einschübe,
aber andere Bezeichnungen.
Die nächsten Bilder zeigen noch Ansichten des Tisches:





Ich kann nur noch feststellen, daß dieser Schneidetisch das größte und schwerste
Teil meiner Sammlung ist und auch bleiben wird.
Eine Funktionstüchtigkeit ist leider nicht gegeben. Darum bitte ich auch um Hinweise,
weil ich technische Unterlagen dazu nicht besitze.

Viele Grüße

Winfried

Zuletzt bearbeitet am 19.10.10 04:15

Datei-Anhänge
SJ105 Ansicht.jpg SJ105 Ansicht.jpg (118x)

Mime-Type: image/jpeg, 98 kB

SJ105 Bedienfeld.jpg SJ105 Bedienfeld.jpg (108x)

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

SJ105 Wiedergabekopf.jpg SJ105 Wiedergabekopf.jpg (111x)

Mime-Type: image/jpeg, 92 kB

SJ105.jpg SJ105.jpg (111x)

Mime-Type: image/jpeg, 99 kB

Schneidetisch rechte Seite Einschbe.jpg Schneidetisch rechte Seite Einschbe.jpg (113x)

Mime-Type: image/jpeg, 84 kB

Schneidetisch Ansicht mit Kennbandkassettenfach und Schublade.jpg Schneidetisch Ansicht mit Kennbandkassettenfach und Schublade.jpg (120x)

Mime-Type: image/jpeg, 119 kB

Schneidetisch Klappe links.jpg Schneidetisch Klappe links.jpg (114x)

Mime-Type: image/jpeg, 120 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
04.10.10 20:45
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.10.10 20:45
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: 4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956

Hallo Winfried.

Schönes Exemplar! Mich würde,wenn es wieder läuft, vorallem interessieren wie das Bandgerät klingt! Hinweise kann ich leider mangels kenntniss des Geräts nicht geben.

mfg andre

04.10.10 21:13
roehrenfreak

nicht registriert

04.10.10 21:13
roehrenfreak

nicht registriert

Re: 4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956

Hallo Winfried,

ein tolles Stück Technik! Man kann Dir nur wünschen, dass Du die Maschine wieder zu neuem Leben erwecken kannst.

Besonders "niedlich" finde ich aber den Ein-Aus-Schalter - So'n lüttet Ding för so'n groten Kasten !

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

04.10.10 21:16
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.10.10 21:16
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: 4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956

Hallo Andre,

wie Du schreibst, wenn es wieder läuft. Das Gerät sieht von unten fast neu aus.
Es sind aber einige Anschlußeitungen getrennt. Soweit ich weiß standen die elek-
troakustischen Eigenschaften nicht unbedingt im Vordergrund, weil es nur ein
Cuttergerät ist. Dabei ist u.a. auch der Wiedergabeentzerrer entscheidend.
Ich will es nicht schlecht reden, aber man wollte ja nur die Schnittstellen finden.
Meine Hoffnung ist aber, daß es doch einigermaßen nach der Rundfunknorm aus-
gelegt ist.
Die Maschine allein wiegt 46kg, das folgende 2-Bandlaufwerk(schnittlos) schon
82kg.

Viele Grüße

Winfried

04.10.10 21:23
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.10.10 21:23
MTG20 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: 4-Motoren-Cutterlaufwerk SJ105, Rundfunkbezeichnung R34/2, Baujahr ab 1956

Hallo Jürgen,

diese Schalter waren bei den alten SJ-Maschinen üblich.
Wenn man das auf Gewicht und Ausmaß des ganzen
Tisches bezieht, müßte man schon einen Autoschalt-
knüppel verwenden.

Viele Grüße

Winfried

 1
 1
Bezeichnungen   Gesamtansicht   Anschlußeitungen   vorgestellten   Schnittstellen   Tonbandfreunde   untergebracht   2-Bandlaufwerk   4-Motoren-Cutterlaufwerk   troakustischen   Wiedergabekopf   Darstellungen   Wiedergabeentzerrer   Rundfunkbezeichnung   Funktionstüchtigkeit   nachvollziehen   Ein-Aus-Schalter   wahrscheinlich   Bandgeschwindigkeit   Bandgeschwindigkeiten