| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?
  •  
 1 2 3 4 5 .. 7
 1 2 3 4 5 .. 7
28.04.11 17:36
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

28.04.11 17:36
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

..................













Datei-Anhänge
mb16.jpg mb16.jpg (149x)

Mime-Type: image/jpeg, 92 kB

sch-2.jpg sch-2.jpg (112x)

Mime-Type: image/jpeg, 113 kB

b-26.jpg b-26.jpg (107x)

Mime-Type: image/jpeg, 104 kB

b-32.jpg b-32.jpg (111x)

Mime-Type: image/jpeg, 105 kB

chassi-2.jpg chassi-2.jpg (112x)

Mime-Type: image/jpeg, 108 kB

chassi-1.jpg chassi-1.jpg (103x)

Mime-Type: image/jpeg, 118 kB

chassi-6.jpg chassi-6.jpg (122x)

Mime-Type: image/jpeg, 114 kB

    !
    !!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

    !!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

    Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

    Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
    28.04.11 17:58
    Volker 

    WGF-Premiumnutzer

    28.04.11 17:58
    Volker 

    WGF-Premiumnutzer

    Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

    Hallo zusammen,

    hier noch zwei Bilder, welche das Ergebnis meiner heutigen Wattestäbchen-Orgie sind:

    Außen: http://i1231.photobucket.com/albums/ee51...oliert-1024.jpg

    Innen: http://i1231.photobucket.com/albums/ee51...einigt-1024.jpg

    Es handelt sich um ein DUX SA 2006, ein Küchenradio aus den Goldenen Fünfzigern. Ich finde das Design des Radios einfach traumhaft. Das weiß lackierte Bakelit-Gehäuse habe ich mit Lackreiniger poliert, ebenso das Kunststoff-Skalenglas. Nach Austausch diverser Kondensatoren, die zu den üblichen Verdächtigen gehören, spielt das Radio ganz prima.

    Viele Grüße Volker

    "Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

      28.04.11 20:51
      friedrich-kutnik 

      WGF-Premiumnutzer

      28.04.11 20:51
      friedrich-kutnik 

      WGF-Premiumnutzer

      Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

      Hallo Volker,

      Du hast das prima gemacht! Respekt!


      Viele Grüße Friedrich

        28.04.11 22:31
        Volker 

        WGF-Premiumnutzer

        28.04.11 22:31
        Volker 

        WGF-Premiumnutzer

        Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

        Hallo Friedrich,

        danke für die Blumen, aber kein Vergleich mit deiner Arbeit, die wirft ja wirklich alles in den Schatten. Beeindruckend. Ich habe ja nur etwas poliert, gepinselt, gebürstet, gewaschen und ein paar Bauteile ausgetauscht.

        Meine Frau hat jetzt den derzeitigen Aufstellungsplatz des Radios genehmigt :





        Auf UKW ist das Radio leider etwas unempfindlich. Wahrscheinlich liegt es an einer oder mehreren Röhren.

        Viele Grüße Volker

        "Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

          23.04.13 13:40
          forscher20 

          Einsteiger

          23.04.13 13:40
          forscher20 

          Einsteiger

          Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

          Hallo,

          mit Wasser bitte sehr vorsichtig sein. Warum - das wurde oben schon mehrfach erwähnt.

          Einen uralten Seibt Roland, vermutlich Jahrzehnte im /Müll/ gelegen, habe ich mit Bremsenreiniger behandelt. Die /Suppe/, die aus dem Chassis lief, war bemerkenswert. Danach sah das Chassis, bis auf die ehrwürdigen Rostspuren, recht gut aus.
          Aber nicht auf die Skala sprühen (am besten ausbauen).

          Bremsenreiniger trocknet schnell auf, trotzdem gut ablüften lassen.
          Wegen dieser Dämpfe am besten im Freien arbeiten.
          Nach dem Wechseln der typischen Kondensatoren und mit neuen Röhren spielte das Gerät auf Anhieb.

          Gruß
          Hermann

            23.04.13 14:10
            Volker 

            WGF-Premiumnutzer

            23.04.13 14:10
            Volker 

            WGF-Premiumnutzer

            Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

            Hallo zusammen,

            Bremsenreiniger habe ich noch nicht ausprobiert. Es besteht hauptsächlich aus Benzin oder ähnlichen aliphatischen oder aromatischen Kohlenwasserstoffen. Das kann bestimmte Kunststoffe angreifen, zum Beispiel die Spulenkörper als Polystyrol (Trolitul) ( siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Polystyrol#...gen_Chemikalien ). Bakelit wird es nicht angreifen.

            Bis jetzt war ich mit Glasreiniger immer sehr zufrieden. Wasser ist kein Problem, wenn das Chassis entsprechend schnell wieder trocknen kann. Bei Spulen, Trafos und Papierkondensatoren ist ein schnelles Trocknen nicht gegeben.

            In einem alten Reparaturhandbuch aus den 40er-Jahren, als nur Phenolharze (Bakelit) als Kunststoffe zu Einsatz kamen, wurde fleißig mit Aceton, Benzin und so weiter gereinigt.

            Zuletzt bearbeitet am 23.04.13 14:31

              23.04.13 14:25
              wumpus 

              Administrator

              23.04.13 14:25
              wumpus 

              Administrator

              Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

              Hallo zusammen,
              es ist ein großer Unterschied, ob man beim Nassreinigen alle Bauteile auf dem Chassis beläßt oder aber kritische Bauteile / Baugruppen zuvor entfernt. Meine Warnungen, komplette und voll bestückte Chassis zu "baden" mit oder ohne Fettanlöser, bezogen und beziehen sich auf Komplett-Chassis.

              Die hier gezeigten Chassis waren wohl keine Reinigungen, sondern vielmehr echte Restaurationen mit Bauteile-Demontagen. Sowie das Chassis komplett leer ist, sind natürlich auch Nassmaßnahmen angesagt.

              Gruß von Haus zu Haus
              Rainer (Forumbetreiber)

                23.04.13 14:48
                friedrich-kutnik 

                WGF-Premiumnutzer

                23.04.13 14:48
                friedrich-kutnik 

                WGF-Premiumnutzer

                Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

                Hallo zusammen,

                ich wasche alle meine Chassis meistens mit Wasser. Ist noch nichts passiert.
                Hauptsache - gut trocken lassen!










                Letze Zeit mache ich das auch mit Spiritus, aber mit Wasser ist das viel viel besser.
                Das Chassi wird wie neue nicht nur von oben, auch von innen, was sehr wichtig ist.


                MfG Friedrich

                Zuletzt bearbeitet am 23.04.13 14:51

                Datei-Anhänge
                bad-01.jpg bad-01.jpg (95x)

                Mime-Type: image/jpeg, 359 kB

                bad-02.jpg bad-02.jpg (137x)

                Mime-Type: image/jpeg, 268 kB

                  23.04.13 15:03
                  roehrenfreak

                  nicht registriert

                  23.04.13 15:03
                  roehrenfreak

                  nicht registriert

                  Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

                  Mahlzeit zusammen,

                  eine kurze Bemerkung noch zu Bremsenreiniger:
                  Bitte nur solchen verwenden, der KEIN Aceton beinhaltet. Aceton greift viele Kunststoffe an! Ansonsten hat sich BR auch als Kontaktreiniger bestens bewährt.

                  Und duck und wech...

                    23.04.13 16:01
                    Wolfgang2 

                    WGF-Premiumnutzer

                    23.04.13 16:01
                    Wolfgang2 

                    WGF-Premiumnutzer

                    Re: Soll man Röhren-Chassis waschen, damit sie hinterher wie neu aussehen?

                    Hallo zusammen

                    Dem was Friedrich schreibt kann ich nur zustimmen. Ich mach es allerdings ein wenig anders. Die Geräte kommen erst mal aus dem Gehäuse . Skalenscheiben mach ich vorsichtshalber ab weil die mir zu empfindlich sind. Bei Geräten mir Displays werden diese entweder ausgebaut wenn möglich oder in eine Tüte gepackt. Ich hab eine Flasche wo mal Badreiniger drinn war. Mit der gibt es einem schönen Schaumteppich wenn man sprüht. Als Reiniger nehm ich Universalreiniger aus dem Supermarkt. Je nach Verschmutzungsgrad laß ich den Schaum mehr oder weniger länger einwirken. Manchmal muß ich auch etwas mit einem weichen Pinsel nachhelfen. Danach die Dusche auf knalleheiß gestellt und abbrausen. Der rest ist dann so wie bei Friedrich. Im Sommer auf die Terasse im Winter auf die Heizung. Ich hab schon viele Geräte auf diese weise gereinigt und bisher noch nie Probleme bekommen. Eine Ausnahme mach ich aber doch. Bei meinen Japanreceivern ist der Trafo häufig mit Metall gekapselt. Da versuch ich so gut es geht drann vorbei zu brausen. Weil da weiß ich nicht ob Wasser rein gekommen ist oder nicht und ob er wieder trrocken ist falls ja. Aber sonnst, ab unter die Dusche.

                    Bei Tonband oder Plattenspielerkoffern mach ich das auch so ähnlich. Die werden eingeschäumt und dann mit einer Bürste abgeschrubbt. Beim abbrausen achte ich dann allerdings darauf das sie so wenig wie möglich von innen naß werden. Wenn Wasser rein gekommen ist wird das nach den Duschen sofort getrocknet damit sich nichts verzieht. Die Dinger sehen danach aus wie neu. Bei einigen Geräten hatte ich allerdings ernsthafte Befürchtungen das ich meine Badewanne nicht mehr sauber bekomme so ein Schmogg kam da runter. Ich würde mal sagen das man auf diese weise jedes Gerät reinigen kann wenn man an den richtigen Stellen vorsichtig ist.

                    Wolfgang

                       1 2 3 4 5 .. 7
                       1 2 3 4 5 .. 7
                      bearbeitet   Reinigungsflüssigkeiten   zusammen   oberflächenentspanntes   Skalenscheibenhintergrundblech   hinterher   Natürlich   Zuletzt   Röhren-Chassis   Mäuse-Verdauungsprodukten   Wasserreinigungsmethode   Auflösungserscheinungen   Wasserenthärtungsanlage   Elektrolytkondensatoren   Oberflächenentspannern   waschen   Gastronomie-Glasreiniger   aussehen   Chassis   oberflächenentspanntem