| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

"Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen
  •  
 1
 1
15.05.18 20:33
wumpus 

Administrator

15.05.18 20:33
wumpus 

Administrator

"Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo zusammen,

ja, Spionage-Wanzen werden die wenigsten von uns in ihrem Umfeld aufspüren müssen ...

Aber die kleinen Wanzenfinder könnten auch vielleicht so nebenbei bei der Radioreparatur (schwingt der AM oder FM Osillator?) nützlich sein für eine erste Fehlereinkreisung?

Aber auch jedes Gerät, was Hochfrequenz abgibt , kann auf Grundfunktion "sendet oder sendet nicht" überprüft werden, einsetzbar z.B. bei ...

Kühlschrank-Fernthermometer, drahtlose Wetterstation, Bluetooth-Komponenten, wlan-Komponenten, drahtlose Türklingeln, LPD / PMR / Amateurfunkgeräte, Smartphones, Freisprecheinrichtungen, drahtlose Telefone, Spionagewanzen, drahlose Überwachungskameras, wlan-Kameras, drahtlose Autoschlüssel, Funkfernbedienungen (Quadrocopter, usw), Alarmanlagen-Fernbedienungen, usw, usw, usw.

Die "Kunst" dabei ist: Das Gerät so einzustellen, dass es in neutraler Umgebung kein Signalton / Vibrieren /Blinken von sich gibt, dafür gibt es ein Potentiometer. Wird hier sorgfältig auf Null gestellt und dann am besten mit eingezogener Antenne dicht am Prüfling eingestellt und durch ranhalten und weghalten die HF-Strahlung ermittelt, wenn sie denn da ist.

Das hier gezeigte Billiggerät macht genau das, was es soll. Fernmessungen über Entfernungen von mehr als 1 - 2 Meter sind nicht empfehlenswert. Warum? Schon der Nachbar in der Nebenwohnung kann gerade mit seinem Smartphone telefonieren und schon schlägt der Wanzenfinder Alarm, weil er zu empfindlich eingestellt war.


Übrigens findet das Teil sogar versteckte Videokameras , wenn man durch das kleine Fenster blickt, während man mit den Dioden blinkend die Umgebung beleuchtet, Kameraobjektive (auch kleinste) Linsen verraten sich bei sorgfältiger Beobachtung.





Nein, ich habe keine Beziehung oder Verbindung zu dem Produktanbieter .

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 16.05.18 09:47

Datei-Anhänge
Unbenannt - 2a.jpg Unbenannt - 2a.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 524 kB

Unbenannt - 2.jpg Unbenannt - 2.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 646 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
15.05.18 20:37
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

15.05.18 20:37
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

hallo Rainer,
hübsches Gerätchen.
Ich befürchte allerdings der findet auch das Ladegerät von der elektrischen Zahnbürste.

lG Martin

15.05.18 22:53
wumpus 

Administrator

15.05.18 22:53
wumpus 

Administrator

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo Martin,

dieses Auffinden wäre aber völig ok, denn was strahlt, das strahlt oder HF ist HF.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

15.05.18 23:18
wumpus 

Administrator

15.05.18 23:18
wumpus 

Administrator

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen. Noch ein Foto

Hallo zusammen,

hier noch ein Foto vom Innenleben: Sind sogar Bauteile drinnen .....



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Datei-Anhänge
Unbenannt - 2b.jpg Unbenannt - 2b.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 339 kB

16.05.18 08:21
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

16.05.18 08:21
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo zusammen,

das "pulox"-Gerät als HF-Detektor zu bezeichnen, lasse ich mir noch gefallen. Aber Wanzen-Finder? Da ja wohl kaum die 6-beinigen Exemplare gemeint sein dürften, frage ich mich ernsthaft, wie eine Wanze nach heutigem Stand aussehen soll und ob es für ein Exemplar mit analogem Träger noch eine Notwendigkeit besteht. Zum einen haben wir die freiwillige Verwanzung durch Android und Co. zugelassen. Dann gibt es getarnte Miniatur-NF-Aufnahmemöglichkeiten. Studiert man den entsprechenden kommerziellen Markt oder besucht eine Messeausstellung hierzu, wird man aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Es gibt Systeme, die sich in breitbandigen Funkanwendungen verstecken, es gibt Spreiz- und Bursttechniken und Kombinationen davon. Beliebt sind die Abhörsysteme, die nur auf Abruf senden. WLAN nicht zu vergessen. Jedenfalls sind es allesamt Techniken, die von einem einfachen Detektor nicht aufzufinden sind. Mit Breitbandantenne und Spekrumanalyser sieht die etwas besser aus, aber nicht wirklich viel besser.

Gruss
Walter

16.05.18 09:39
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

16.05.18 09:39
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hi,

genau das Teil habe ich für 6,79€ inkl. Porto beim Chinamann bestellt.
Wenn es das - was Rainer schreibt - anzeigt, dann ist es vollkommen ausreichend.

Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang.

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort!

Zuletzt bearbeitet am 16.05.18 09:44

16.05.18 09:46
wumpus 

Administrator

16.05.18 09:46
wumpus 

Administrator

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo zusammen,


mein Startbeitrag dieses Threads zeigte doch wohl schon den von mir beabsichtigten Einsatzzweck, habe ich doch das Wort Wanzen-Finder in Anführungsstriche gesetzt. Es steht und stand für mich nicht das Auffinden von HF-gestützen Ausspähwanze (alter und moderner Technik) im Fokus.

Somit brauchte ich mich auch nicht um moderne Wanzen-Strategien kümmern, obwohl ich von deren Existenz durchaus Kenntnis habe.

Da wir aber diverse Kleinstleistungs-HF-Senderchen im Haushalt und Umfeld nutzen, diese schonmal defekt sein können, zeige ich einen einfachen und preiswerten Weg auf, einige Trivial-Funktionen solcher Geräte zu prüfen. Klar ist, dass dann eine richtige Fehleranalyse nötig werden kann. Das kann dann Jeder nach seinen Vorstellungen weiter verfolgen.

p.s. Das Gerätchen detektiert auch brav die "Sende"-Aktivitäten meiner Samsung Smartwatch Gear S3 Frontier.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

08.06.18 13:12
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

08.06.18 13:12
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo Rainer,

mein "Wanzenfinder" ist nun auch angekommen, leider hat das Steckernetzteil flache Stecker.
Es paßt also nicht in unsere Schukosteckdosen, war das bei Deinem Gerät auch so?

Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang.

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort!

08.06.18 16:25
wumpus 

Administrator

08.06.18 16:25
wumpus 

Administrator

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Hallo Wolfgang,

bei mir hatdas Stecker-Netzteil passende Stifte. Hatte aber im WWW gelesen, dass das Ding auch mit falschen Stifeten teileweise geliefert wurde. Es gibt aber dafür preiswerte Adapter.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

08.06.18 21:29
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

08.06.18 21:29
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: "Wanzen-Finder" läßt sich ganz gut nutzen

Na ja, bei dem Preis, lassen wir es also dabei bewenden.

Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang.

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort!

 1
 1
Freisprecheinrichtungen   Voxhaus-Gedenktafel   Kleinstleistungs-HF-Senderchen   Funkfernbedienungen   Trivial-Funktionen   Wanzen-Finder   Fehlereinkreisung   Anführungsstriche   Forumbetreiber   Amateurfunkgeräte   Kühlschrank-Fernthermometer   Wumpus-Gollum-Forum   Breitbandantenne   Miniatur-NF-Aufnahmemöglichkeiten   welt-der-alten-radios   Überwachungskameras   Bluetooth-Komponenten   Messeausstellung   Wanzen-Strategien   Alarmanlagen-Fernbedienungen