| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Analogie vs. Digital
  •  
 1
 1
28.10.18 20:06
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

28.10.18 20:06
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Analogie vs. Digital

ein von der PTB kalibriertes Keithley 5900 parallel mit dem alten Fluke Analogie 883A.

Ergebnis: 2,2391 Volt vs 2,2393 Volt. Differenz: 0,0002 Volt.

Wer von den beiden nun genauer misst müssen schon 6 1/2 stellige entscheiden, das ist bei beiden Kandidaten die letzte Stelle

lG Martin




Halten Sie bei solchen Messungen bitte die nötige Vorwärmzeit ein !


Ergebnis: 2,2484 Volt vs. 2,2484 Volt Differenz: (keine) (45min vor der Messung eingeschaltet, beide)



Zuletzt bearbeitet am 29.10.18 18:10

Datei-Anhänge
883-7.jpg 883-7.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 446 kB

883-8.jpg 883-8.jpg (14x)

Mime-Type: image/jpeg, 361 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
Digital   Zuletzt   solchen   Messung   kalibriertes   Ergebnis   parallel   Vorwärmzeit   genauer   nötige   Differenz   stellige   entscheiden   Keithley   Messungen   müssen   eingeschaltet   Kandidaten   bearbeitet   Analogie