| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

interessante FM-Schaltung gefunden
  •  
 1 2 3
 1 2 3
28.10.17 20:35
ingodergute 

Moderator

28.10.17 20:35
ingodergute 

Moderator

interessante FM-Schaltung gefunden

Hallo zusammen,

ich habe eine interessante sehr einfache Empfängerschaltung für eine UKW-FM-Empfänger gefunden:

http://www.electroschematics.com/4663/sm.../comment-page-2

Es sieht aus wie AM-Direktmischer. Wie er FM demoduliert, ist mir nicht so richtig klar - zum Nachbau reicht mir leider momentan die Zeit nicht.

Viele Grüße

Ingo.

_____________
Analog bleiben!

Zuletzt bearbeitet am 29.10.17 09:39

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
29.10.17 09:38
wumpus 

Administrator

29.10.17 09:38
wumpus 

Administrator

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

Hallo Ingo,

hat tatsächlich die Anmutung eines Direktmischers, vielleicht mit Flankendemudulation?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 29.10.17 09:38

29.10.17 09:43
ingodergute 

Moderator

29.10.17 09:43
ingodergute 

Moderator

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

Es scheint so zu sein, daß die Änderung des Stroms des Oszillators als NF-Signal verwendet wird. Der Oszillator wird "gezogen". Vermutlich erhöht sich der Strom, wenn der Oszillator abseits seiner "Wunschfrequenz" laufen muß. Dann würde aber die NF gleichgerichtet und es würde klirren. Es bliebe dann nur unsymmetrische Abstimmung - ähnlich einem Flankendetektor. Auf jeden Fall ist es recht unkonventionell und möglicherweise auch nicht so sehr temperatur-/langzeitstabil (?).
Nebenbei könnten benachbart betriebene "richtige" UKW-Radios ein wenig gestört werden.

Viele Grüße

Ingo.
_____________
Analog bleiben!

Zuletzt bearbeitet am 29.10.17 09:45

29.10.17 13:44
HB9 

WGF-Premiumnutzer

29.10.17 13:44
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

Hallo zusammen,

ich gehe mal davon aus, die die Phasendifferenz zwischen Eingangs- und Oszillatorsignal frequenzabhängig ist und diese demoduliert wird. Bei einem Direktmischer hängt ja bekanntlich die Ausgangsspannung von der Phasenlage ab. Wie gut das funktioniert, weiss ich nicht, bei schwachen Signalen dürfte die Synchronisation ein Problem sein.

Wenn man es einfach haben will, geht es auch mit nur drei Transistoren, und erst noch als 'richtiges' Superhet. In Elektor wurde vor vielen Jahren so eine Schaltung vorgestellt. Dabei diente ein Dual-Gate MOSFET als Mischer, ein weiterer als ZF-Verstärker und der dritte Transistor als Oszillator. Demoduliert wurde mit einem Phasendetektor mit 2 Dioden. Das Besondere war die sehr niedrige ZF, als ZF-Filter wurde ein Tiefpass verwendet.

Gruss HB9

29.10.17 17:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

29.10.17 17:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

den Oszillator möchte ich erstmal verstehen, die beiden T sind parallel.
lG Martin

29.10.17 17:45
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

29.10.17 17:45
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

Der Oszillator arbeitet nach dem "Emitter gekoppelten Differenzverstärker" Prinzip.



Genaueres müsste man mal im WWW nachlesen ....


Gruß aus NL, Wolfgang

Datei-Anhänge
Differ.png Differ.png (40x)

Mime-Type: image/png, 37 kB

29.10.17 22:05
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

29.10.17 22:05
WoHo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

So, nun habe ich selbst mal im WWW gesucht und was gefunden:

https://www.radiomuseum.org/forum/relaxa...scillators.html
Siehe Post 2.

Und via Google einiges unter dem Namen "Peltz-Oscillator"

Gruß aus NL, Wolfgang

Zuletzt bearbeitet am 29.10.17 22:07

30.10.17 12:48
Matu 

WGF-Premiumnutzer

30.10.17 12:48
Matu 

WGF-Premiumnutzer

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

Hallo

....zum Oszillator habe ich auch noch was gefunden....http://www.elektronik-labor.de/Labortage...gebuch0214.html

Matu

30.10.17 18:24
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

30.10.17 18:24
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

dank euch allen.
Ich steck mir mal einen zusammen, das interessiert mich sehr

lG Martin

30.10.17 19:22
regency 

WGF-Premiumnutzer

30.10.17 19:22
regency 

WGF-Premiumnutzer

Re: interessante FM-Schaltung gefunden

...wir hatten den Oszillator schon mal hier, KW und MW Audion, Friedrich Kutnik:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...&thread=177
Ich war auch erstaunt und habe gefallen an der Schaltung gefunden. Zur Zeit ist sie im Einsatz (auch 2 pnp Transistoren, Masse an Minus) bei 500 kHz für Testmessungen der Hand- und Antennenkapazität eines Theremins.
Jan

 1 2 3
 1 2 3
Schwingkreisfrequenz   Voxhaus-Gedenktafel   FM-Schaltung   vierdollarfünfundneunzig   Wumpus-Gollum-Forum   Meißner-Oszillatoren   Theremin-Antennen-Serienkreis   Theremin-Experimente   Oszillator   Synchrondemodulator   Synchron-AM-Demodulation   Synchrondemodulators   gefunden   Resonanzüberhöhung   ineinandergesteckten   Verbesserungsvorschläge   interessante   welt-der-alten-radios   Differenzverstärker   Meißner-Oszillator