| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ein Mittelwellen-Superhet mit Subminiatur-Röhren
  •  
 1 2 3 4 5 6 .. 9
 1 2 3 4 5 6 .. 9
11.04.10 15:08
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

11.04.10 15:08
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo Martin M.

Da hast Du eine niedliche Anzeigeröhre vorgestellt, die bei ihrer Verwendung in dem vorgegebenen Projekt des Mittelwellen- Supers mit Miniaturröhren eine weitere Option der Bereicherung sein kann.
Ich meine, daß Jügens Selbstbau mit dem Messinstrument kombiniert, eine sehr beachtenswerte Leistung ist.
Er hat da selbst ein Gesamtkonzept gestaltet und verwirklicht, daß sich schon vom allgemein üblichen Aufwand positv absetzt, wie Piezzofilter und Reflexstufe.
Anzeigeröhren haben auch auf auf mich eine stärkere optische Wirkung als Zeigerinstrumente.
Irgendwo lässt sich alles erweitern und zusätzlich verfeinern.
Man kauft heute ein modernes technisches Gerät, von dessen Art es morgen schon die "Verbesserung" gibt.
Das ist speziell bei Computern und deren Komponeneten die Praxis.
Hast Du die Röhre von der Börse, aus der "Bucht" oder dem Fachhandel?
Wollte mir letztens beim blauen "C" eine EM 80 für meinen Juwel 2 kaufen. Die muss erst aus der Zentrale geordert werden.
Die EM 80 im Radio leuchtet zwar noch, aber da lege ich mir schon mal den Ersatz zurecht.

Freundliche Grüße von Dietmar

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.04.10 15:42
roehrenfreak

nicht registriert

11.04.10 15:42
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo zusammen,

die kleine DM70 ist schon recht schnuckelig. Sie wird z.B. in dem Philips Koffersuper "Colette" (LD562AB) verwendet. Dort jedoch nicht zur Abstimmanzeige, sondern als Phasenumkehrstufe für die Gegentakt-Endstufe. Vor einigen Jahren fiel mir bei Experimenten mit dieser Röhre die leider nur recht magere Leuchtkraft und Anzeigewirkung auf. Vielleicht hatte ich aber auch nur ein etwas schwächelndes Exemplar.

Im Radioprojekt hätte sie zur Überschreitung der maximalen Röhrenanzahl (5) geführt. So war ursprünglich auch gar keine Anzeige geplant - wenn ich nicht nach der Fertigstellung in der grossen Bastelkiste gewühlt hätte...

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

11.04.10 20:09
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

11.04.10 20:09
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

hallo

ich fands irgendwie passend zumal das tolle Radio ja nachgebaut wird. Jeder nimmt eh das was grade da ist, das macht ja den Reiz des Eigenbaus aus.

übrigends ist meine eine DM-71. Gibt es da Unterschiede?
Zur Leuchtkraft, wenn ich die mal irgendwo einbau kommt ein Foto. Ist eine nos.
Zu nörgeln hab ich daß Haltron die Anzeigezone bedruckt hat, man muß die Röhre also entschriften beim Einbau.
Und was ist das für ein Sockel, IC-Fassung rund?

nette Grüße
Martin

Zuletzt bearbeitet am 11.04.10 20:14

11.04.10 20:25
roehrenfreak

nicht registriert

11.04.10 20:25
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo Martin,

der Unterschied zwischen der DM70 und der DM71 ist die Sockelart. Erstere hat Lötdrähte, die andere recht kurze, dünne Pins. Laut RöTaTa ist das Sockel SM6:

Pin 1 = g1; Pin 2 = i.V.; Pin 3 = leer; Pin 4 u. 5 = Heizung/Kathode; Pin 6 u. 7 = leer; Pin 8 = Anode/Leuchtschirm

Eine runde, 8-polige IC-Fassung käme in Betracht und sollte passen.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

11.04.10 20:52
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.04.10 20:52
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo Jürgen!

Auch von mir,hervorragende Arbeit das mit dem tollen kleinen Empfänger! RESPEKT!

MFG Andre

11.04.10 22:06
roehrenfreak

nicht registriert

11.04.10 22:06
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo Andre,

besten Dank für Deine netten Worte. Grüsse ganz Hagen und Umgebung von mir! Vielleicht trifft man sich ja mal - nichts ist unmöglich...

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

12.04.10 10:23
oldeurope

nicht registriert

12.04.10 10:23
oldeurope

nicht registriert

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Hallo Jürgen

Das ist ja klasse. Dazu noch die 'Wunderlich-Pentode' in der Eingangs- und Mischstufe.

http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...on-1_268.html#9

Das hat was!

Sei nicht böse, aber die Gittervorspannungserzeugung für die Endröhren gefällt mir gar nicht.

Gruß Darius

12.04.10 11:43
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

12.04.10 11:43
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Zitieren:
Sei nicht böse, aber die Gittervorspannungserzeugung für die Endröhren gefällt mir gar nicht.
Hallo Darius,

magst du das auch begründen?

Viele Grüße
Klaus

12.04.10 12:15
oldeurope

nicht registriert

12.04.10 12:15
oldeurope

nicht registriert

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Ja Klaus,

da arbeiten zwei Gitterspannungsbatterieen CR2032 auf einen eigentlich zu hochohmigen Spannungsteiler.

Gruß Darius

12.04.10 18:07
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

12.04.10 18:07
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ein Mittelwellen-Superhet mit mit Subminiatur-Röhren

Nun Darius,

der Spannungsteiler ist wirklich etwas hochohmig, insgesamt 30MOhm; Grund ist vermutlich die dadurch geringere Belastung der 2 Knopfzellen. Ansonsten war aber die Erzeugung der Gittervorspannung durch eine Batterie früher durchaus nicht unüblich.
Vllt. mag Jürgen rf noch etwas dazu schreiben, offenbar funktioniert es einwandfrei.

Viele Grüße
Klaus

 1 2 3 4 5 6 .. 9
 1 2 3 4 5 6 .. 9
Wumpus-Gollum-Kompendium   circulos   Zweipol-Kopfhörer-Klinkenbuchse   Giitervorspannungsteiler   Freundliche   Gittervorspannungserzeugung   bearbeitet   g1-Vorspannungserzeugung   Gitterspannungsgewinnung   Verbesserungsvorschläge   Gitter-Kathodenstrecken   Mittelwellen-Superhet   Subminiatur-Röhren   turbare   Gitterspannungsbatterieen   Klinken-Dreipol-Steckverbindung   Archimedes   Heiz-Ladespannungsnetzteil   Zuletzt   Fingerspitzentemperatur