| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

KC1 Radio
  •  
 1 .. 10 11 12 13 14 .. 21
 1 .. 10 11 12 13 14 .. 21
06.02.11 16:05
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 16:05
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Manfred,

Du müsstest den Kalkulator so einstellen, dass die Drahtstärke + Windungsabstand addiert werden.
Also Draht 0,5mm + Windungsabstand 0,5mm = 1mm für Abstand in Elocalc eingeben.

Windungszahl und Länge der Spule würde sich erhöhen. Auf ca.129 Windungen bei 250uH und 129mm Länge.
Mit 3 Streifen doppelseitigem, längs angeordneten Klebeband lassen sich die einzelnen Windungen gegen Verrutschen
sichern. Wenn so eine Spule dann gut funktioniert wird sie am Ende mit Isolack eingesprüht.

Ob der Aufwand jetzt schon gerechtfertigt ist, würde ich noch mit Rainer abklären.
Ihr wolltet ja erstmal die Funktion sicherstellen.

Gruß

Joe

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums.    
!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
06.02.11 18:25
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 18:25
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Zusammen !

Hier eine kleine Tabelle der Kondensatoren die für Röhrenradios verwendet werden ca . von 1958 mit ein paar kleinen Ergänzungen von mir .


MFG Nobby

Zuletzt bearbeitet am 06.02.11 22:03

Datei-Anhänge
Tabelle C.xls Tabelle C.xls (111x)

Mime-Type: application/vnd.ms-excel, 17 kB

Tabelle neu C.jpg Tabelle neu C.jpg (111x)

Mime-Type: image/jpeg, 222 kB

06.02.11 18:39
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 18:39
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo nobbyrad58

Danke für Deine Mühe, aber ich kann das Format xls. (Excel)seltsamer Weise nicht öffnen. Andere Excel-Dateien kann ich aber öffnen. Vorschlag ,mache von der Tabelle einen Bildschirmdruck und sende die Datei als Bild-jpg-Datei.

Gruß Manfred

Zuletzt bearbeitet am 06.02.11 18:42

06.02.11 19:17
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 19:17
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Manfred !

Du kannst die Datei auch im ( Firefox ) Browser öffnen . Den Link speichern und dann mit dem Firefox öffnen . Ob es mit dem IE von MS geht weis ich nicht , da ich Linux benutze . Oder mit Open - Office , ist aber ein großer Download . Ich hoffe es klappt .

MFG Nobby

06.02.11 21:03
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 21:03
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Nobby

Ich krieg die Datei einfach nicht auf.
Gruß Manfred

06.02.11 21:10
roehrenfreak

nicht registriert

06.02.11 21:10
roehrenfreak

nicht registriert

Re: KC1 Radio

Hallo zusammen,

in Manfred's Aufzählung findet sich der "WIMA"-Kondensator. Da klingen dem alterfahrenen Radio- und Fersehtechniker natürlich sofort alle Alarmglöckchen. WIMA-Kondensatoren aus den 50er+anfang60er Jahren hatten einen eher unguten Ruf, weil sie zu Teil- oder Vollkurzschlüssen und allerlei verblüffenden Nebeneffekten neigten. Erkennbar sind sie an ihrer Bauform, die an ein "Malzbonbon" erinnert. Sollten sich solche Kondensatoren noch (auch als NOS) in der Bastelkiste finden, ist Vorsicht geboten. Neuere WIMA-Baureihen und solche aus aktueller Produktion sind von unvergleichlich hervorragender Qualität und bedenkenlos als Ersatz für ältere, defekte Kondensatoren geeignet.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)
http://www.rettet-unsere-radios.de/]http...sere-radios.de/

06.02.11 22:12
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 22:12
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo an Alle !

Hab noch mal nachgearbeitet und einen jpg Screenshot hochgeladen . Jetzt können alle die Tabelle sehen . Ihr liegt eine Tabelle aus einem Fachbuch zugrunde . Hab etwas nachgebessert und ergänzt und E6 und E12 Werte statt der alten eingesetzt .

MFG Nobby

06.02.11 22:45
roehrenfreak

nicht registriert

06.02.11 22:45
roehrenfreak

nicht registriert

Re: KC1 Radio

Hallo Nobby,

FYI: FF + OpenOffice = kein Problem - bei mir hat alles geklappt. Hab vielen Dank für die Tabelle!

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)
http://www.rettet-unsere-radios.de/]http...sere-radios.de/

06.02.11 23:03
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

06.02.11 23:03
Mikesch 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Nobby

Vielen Dank nochmals, nun kann ichs lesen.

Gruß Manfred

07.02.11 09:12
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

07.02.11 09:12
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: KC1 Radio

Hallo Nobby

Eine sehr nützliche Tabelle, auch für die "altgedienten" Radiofreaks.
Man hat bisher immer auf ausreichenden Sicherheitsabstand bei der Betriebsspannung geachtet. So findet man zusätzlich die Bestätigung aus der Wertetabelle.
Danke für Deine Mühe.

Freundliche Grüße von Dietmar

 1 .. 10 11 12 13 14 .. 21
 1 .. 10 11 12 13 14 .. 21
zusammen   Rückkopplungsspulen-Anschlüsse   natürlich   Empfang   Anodenspannung   Rückkopplung   Rückkopplungsspule   Mikesch   Zuletzt   einfach   Antenne   Schwingkreisspule   Freundliche   Manfred   Übertrager   bearbeitet   Dietmar   rettet-unsere-radios   Ecalc-Spulenberechnungsprogramm   Schaltung