| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Das Ziel von EME
  •  
 1
 1
23.07.18 23:19
wumpus 

Administrator

23.07.18 23:19
wumpus 

Administrator

Das Ziel von EME

Hallo zusammen,

zugegeben, ein Randthema: EME (Erde Momd Erde) Amateurfunk-Verbindungen. Ich selbst hatte in den siebziger Jahren Empfangsversuche auf 144 MHz mit gestockten Yagi-Antennen (von Hand mühsam in Richtung Mond gedreht) und im CW-Bereich auf Signale auf den speziellen Frequenzen gemacht.

Senden war mit C-Lizenz (10 Watt Sendeleistung) eher sinnlos. Aber man bekam Informationen über Sende-Empfangsversuche anderer Funkamateuere, die mit Antennen-Gruppen und hoher Leistung beispielsweise Impulse sendeten und dann ihr eigenes Echo vom Mond hören wollten. Das eigene Impulssignal kam ungefähr nach 2 Sekunden zurück.

Das hat nicht nur einmal bei mir empfangsseitig funktioniert. War schon interessant...

Hier einige Fotos des Reflektors ind fast 400 000 km Entfernung.

Aufgenommen mit der Superzoom-Brigde-Kamera Sony HX400V








Hier ein 1:1 Ausschnitt der ersten Aufnahme:




Mehr zur verwendeten Kamera:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&thread=129


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 23.07.18 23:22

Datei-Anhänge
mond-100.jpg mond-100.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 320 kB

mond-101.jpg mond-101.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 256 kB

mond-102.jpg mond-102.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 158 kB

mond-100a.jpg mond-100a.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
24.07.18 15:50
apollo 

Administrator

24.07.18 15:50
apollo 

Administrator

Re: Das Ziel von EME

Hallo Rainer,
es ist erstaunlich was so ein steiniges Gebilde reflektieren kann. Hat man eine Vorstellung wie groß die Fläche ist auf der das Echo auf der Erde auftrifft? Und geht das Experiment auch bei Neumond?

Grüße Alfred

24.07.18 20:17
wumpus 

Administrator

24.07.18 20:17
wumpus 

Administrator

Re: Das Ziel von EME

Hallo Alfred,

schon der "Strahl" der Sendeantenne(n) ist beim Auftreffen auf dem Mond größer als dieser selbst (zumindest in den UKW / UHF und unteren SHF-bereichen. Das reflektierte Signal vom Mond zurück zur Erde wird noch diffuser.

Der Mond bleibt ja immer rund als Auftreff-Fläche, auch beim Sichelmond, nur das Licht der Sonne trifft dann die Randzonen.

Das zurückkommende Signal ist sehr schwach und nicht einfach zu empfangen. Heute nutzen Funkamateuere auch Computer-Programme, die diese schwachen Signale die zumeist im Rauschen oder gar "unter" dem Rauschpegel liegen noch dekodieren können. Es gibt bei youtube ein interessanten Video einer östereichischen Amatuerfunkgruppe, die eine Gruppenantenne aufbauen und QSOs (Funkgespräche) vie Erde-Mond-Erde vorführen und auch ein wenig in den Amateurfunk einführen:


https://www.youtube.com/watch?v=IvsioOTDXi8


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 24.07.18 20:19

25.07.18 08:03
apollo 

Administrator

25.07.18 08:03
apollo 

Administrator

Re: Das Ziel von EME

Hallo Rainer,
danke für die Erklärung. Eine interessante Sache.
Die Neumond Tauglichkeit war nicht so ernst gemeint.
Sie spielte auf die Mondphasen Gläubigkeit mancher Zeitgenossen
im Gartenbau und bei der Gesundheit an.

Netten Gruß,
Alfred

 1
 1
Forumbetreiber   Computer-Programme   Erde-Mond-Erde   Funkgespräche   blende-und-zeit   zurückkommende   Antennen-Gruppen   östereichischen   Amatuerfunkgruppe   Amateurfunk-Verbindungen   Wumpus-Gollum-Forum   Empfangsversuche   Auftreff-Fläche   welt-der-alten-radios   Superzoom-Brigde-Kamera   Voxhaus-Gedenktafel   empfangsseitig   Sende-Empfangsversuche   Gruppenantenne   beispielsweise