| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung
  •  
 1 2
 1 2
20.06.15 11:30
Uli 

WGF-Premiumnutzer

20.06.15 11:30
Uli 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Na, in wiefern diese Röhrenpreise gerechtfertigt sind oder nicht sei mal dahingestellt - ist ja schön wenn es einen Markt gibt.
Was mich jetzt viel mehr interessiert - und diese Frage hätte ich von Rainer erwartet - wie machen es diese Übertrager, Gleichspannungen von den Gittern fern zu halten? Das müssen ja ganz spezielle Spezialübertrager sein, das erklärt dann auch den Preis

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
20.06.15 12:06
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

20.06.15 12:06
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo Uli,

Übertragerkopplung stellt eine seit Jahrzehnten bekannte Bauweise in der Verstärkertechnik dar.

Die Beschreibung dazu findest du z.B. bei Radau5, NF-Verstärker, 3. Übertragerkopplung.

h t tp://www.radau5.ch/pdf_files/roeren_5.pdf

Nachteilig ggü. der RC-Kopplung bleiben allerdings die höheren Kosten durch den Trafo.

Viele Grüße
Klaus

20.06.15 17:32
Uli 

WGF-Premiumnutzer

20.06.15 17:32
Uli 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Danke, ich war ja auch wieder saudoof!
Kaum hab ich das Bild vom Übertrager gesehen war ja klar, daß da kein Gleichspannungsanteil durchkommen kann - ich Blödie! *schäm*

20.06.15 19:32
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

20.06.15 19:32
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo Uli,

diese besagten High-End-Zwischentransformatoren dürfen auch mit Gleichspannungen beaufschlagt werden, wobei der maximal zulässige Gleichstrom 20mA beträgt. Wie bei den Ausgangstransformatoren beeinflusst der überlagerte Gleichstrom den Frequenzgang (je kleiner desto besser) geringfügig, mögliche Verzerrungen durch den Sättigungseffekt deutlich.

Gruss
Walter

20.06.15 20:19
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

20.06.15 20:19
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

WalterBar:
... diese besagten High-End-Zwischentransformatoren dürfen auch mit Gleichspannungen beaufschlagt werden, ...
Hallo zusammen,

in dem von mir genannten Link wird das auch praktiziert.

Viele Grüße
Klaus

10.08.16 11:13
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

10.08.16 11:13
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo zusammen,

am 07. August 2016 wurde bekannt, dass sich die Firma Elrog in Insolvenz befindet. Eine Wiederaufnahme der Produktion soll ab September aber unter der Firma Deutsche Elektronenröhren Manufaktur GmbH in Hagenow gewährleistet werden. In der neuen Firma finden sich Dr. Schaffernicht, Matthias Klepper und Thomas Mayer wieder. Der Markenname Elrog soll weiter verwendet werden.

Ich denke, das wird eine enge Sache in Konkurrenz zu Emission Labs in Tschechien, zumal sich die Produktion auf 211, 845 und 300B beschränken soll.

Gruss
Walter

17.09.16 16:30
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

17.09.16 16:30
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo zusammen,

während die "offizielle" Webseite der Firma (3xw).elrog.com immer noch nicht wieder aussagekräftig präsent ist, gab vor drei Tagen der neue Eigentümer Thomas Mayer auf seiner Blogseite die neuen (reduzierten!) Preise der gefertigten Röhren mit einjähriger Garantiezeit einschliesslich MWSt und Versand bekannt:

ER300B : 1050,- Euros pro Paar
ER211 and ER845 : 1175,- Euros pro Paar.

Bleibt abzuwarten, ob die Qualität der Röhren gehalten wird, denn ein Kauf der Produktionslinie sichert trotz Beraterfunktion des "alten Chefs" noch nicht unbedingt die Qualität. Es wird sogar behauptet, dass es gelungen sein soll, das Vakuum jetzt noch besser zu machen.

Gruss
Walter

09.11.16 13:52
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

09.11.16 13:52
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo zusammen,

obwohl der Internetauftritt der "neuen" Firma "Deutsche Elektronenröhren Manufaktur GmbH", vormals Elrog noch immer nicht steht, machte der Geschäftsführer der Firma Thomas Mayer gestern auf seinem Blog bekannt, dass die Produktion inzwischen angelaufen sei. Das Glasmaterial kommt demnach von Schott, die Verarbeitung erledigt Schmidt Laborglasgeräte und der neue Röhrenfuss kommt von der Firma Gerd Reinhöfer, die wir ja auch als Zulieferer diverser nostalgischer Radiokomponenten kennen. Die Röhrenstifte sollen nun aus massivem Messing bestehen.

Gruss
Walter

08.08.18 20:04
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

08.08.18 20:04
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo zusammen,

nach 2-jährigem Bestehen der "neuen" Firma ist tatsächlich ein Internetauftritt eingestellt worden:

https://elrog.jimdofree.com/

Die Preise sind nochmals über 10% aufgeschlagen worden. Offenbar gibt es aber in Fernost Abnehmer, weniger im "Armenhaus" Europa.

Übrigens habe ich erfahren, dass die alte Firma Elrog in MV früher die Kathodenstrahlröhren für alle Hameg-Geräte hergestellt und geliefert hat. Der Weltmarktanteil der Röhren soll bei 20% gelegen haben.

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 08.08.18 20:10

04.12.18 16:27
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

04.12.18 16:27
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Seit 2 Jahren Röhren 211, 845 und 300B aus deutscher Fertigung

Hallo zusammen,

es mag überraschen, aber der Geschäftsführer von ELROG, Thomas Mayer, startete in seinem Blog am 30.11.2018 einen Aufruf, in dem er nach weiteren Mitarbeitern sucht, um der steigenden Nachfrage nach Röhren nachzukommen.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 04.12.18 16:27

 1 2
 1 2
Spezialübertrager   Gleichspannungsanteil   High-End-Zwischentransformatoren   Röhren   Audio-Hi-End-Bereich   Resonanzfrequenzen   zusammen   Fertigung   Standlautsprecherboxen   Ausgangstransformatoren   Elfenbeinturm-Produkte   deutscher   Kathodenstrahlröhren   Großserienproduktion   welt-der-alten-radios   Kleinserienfertigung   Leistungsverhältnis   Verstärkertechnik   Handy-Lautsprechern   Übertragerkopplung