| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

* Magisches Auge
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
22.08.08 21:48
Wolle 

Moderator

22.08.08 21:48
Wolle 

Moderator

Re: * Magisches Auge

Hallo Helmut.

Deine Erklärung zum Einsatz der Röhre EFM11 ist vollkommen richtig. Der Hintergrund ist aber die Einbeziehung des NF- Verstärkers in die HF- Regelung (Schwundregelung). Das Anzeigesystem der EFM11 wird nicht genutzt, weil die EM1 eine höhere Empfindlichkeit im Vergleich zur EFM11 hat.
Auf dem ersten Blick erscheint es ungewöhnlich, wenn eine quasi blinde EFM11 auf dem Chassis steckt. Die EM1 ist auch nur in wenigen Empfängern zu finden, weil sie früh von der EM11 abgelöst wurde.

Mit vielen Grüßen.
Wolle

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
01.09.08 22:50
ChrissiKrake 

WGF-Nutzer Stufe 2

01.09.08 22:50
ChrissiKrake 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: * Magisches Auge

Hallo Helmut, grüßt Euch alle,

es ist wirklich ein Problem, insbesondere bei den alltagstauglich wiederhergestellten und täglich benutzen alten Geräte mit Magischen Augen - Verfügbarkeit und Preisniveau haben sich, finde ich, in der letzten Zeit deutlich verschlechtert. Dies hat auch längst die Preise für die russischen Ersatztypen in die Höhe getrieben. Bei Röhren wie der ECC808, der ECC83 und den Doppelpentoden der späten Röhrenära war man ja schon vorgewarnt.
Ist also getrost nur noch abzuwarten, bis Esatzkonstruktionen mit LED-Technik oder neuen Elektrolumineszensfolien in Kuststoffkörper mit Röhrenbemaßung incl. der ganzen ansteuernden Elektronik (möglichst 1-Chip-Variante) im "Röhrensockel" angeboten werden, die man ohne weitere Anpassungsschwierigkeiten einfach in den Sockel des jeweils verbrauchten Anzeigeröhrentyps zu stecken sind?
Mir graust vor dem Gedanken, dass die Zeit der Röhrenersatzschaltungen auf Halbleiterbasis, vielleicht noch z.T. herausgezögert durch Ersatzschaltungen mit russischen Miniaturröhren, immer näher rückt - gefragt sind hier eh nur Erfinder/Genies die so etwas ausbrüten, aber wegen der Unwirtschaftlichkeit dieser Vorhaben nur verzweifeln können...
Dann wäre für mich so ein schönes altes Röhrenradio auch nur noch ein funktionloser, musealer Gegenstand, nicht mehr freudiges Erlebenszentrum meines Hobbys.

Aber vielleicht dauert es ja noch ein wenig bis dahin... (die Hoffnung stirbt zuletzt )

Mit freundlichem Gruß - CHRISTIAN

01.09.08 23:33
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.09.08 23:33
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: * Magisches Auge

Hallo Christian,
ich grüße dich.
So trifft man sich wieder!!!
Wir hatten schon mal das Problem mit dem LED - Ersatz. Hatte mir die Bilder zur Abschreckung auf den PC geladen. Ja wenn das eintrifft... da hast vollkommen recht. Leider werden nun in der Bucht immer mehr "gebrauchte" angeboten, die nur bei totaler Finsternis noch sichtbar sind. Das mit den Russen ist natürlich ein Stilbruch und sollte nur zu Reparaturzwecken oder im äußersten Notfall verwendet werden.
Viele Grüße in den Norden sendet Helmut aus Fraham

25.01.09 17:33
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

25.01.09 17:33
DC1MF 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: * Magisches Auge

Hallo Forum,
möchte jetzt meinen Teil für den Ersatz der EFM11 abschließen.
Die von Wolle angesprochene Verwendung einer alten EFM11 wurde mit berücksichtigt.
Einige Bilder zeigen den Aufbau noch mit EF86.
Es wurde dann mit der EBF11 noch einen Aufbau gemacht, weil Bedenken in der Haltbarkeit der alten EFM11 aufgetreten sind, die plötzlich in der Verstärkung nachgelassen hat, lt. Barkhausen ist das Ende der Röhre nah. Der Ersatz mit der EBF11 ist durch eine leichte Verdrahtungsänderung möglich.
Viel Erfolg damit.
Helmut

Zuletzt bearbeitet am 25.01.09 17:45

Datei-Anhänge
EF86_3.jpg EF86_3.jpg (399x)

Mime-Type: image/jpeg, 57 kB

EF86_4.jpg EF86_4.jpg (460x)

Mime-Type: image/jpeg, 58 kB

EF86_5.jpg EF86_5.jpg (325x)

Mime-Type: image/jpeg, 55 kB

Ersatz EFM11-EBF11-6E5C EFM11-alte EFM11-6E5C.jpg Ersatz EFM11-EBF11-6E5C EFM11-alte EFM11-6E5C.jpg (545x)

Mime-Type: image/jpeg, 72 kB

Mit Stahlroeherensockel.jpg Mit Stahlroeherensockel.jpg (344x)

Mime-Type: image/jpeg, 54 kB

Verwertung Sockel.jpg Verwertung Sockel.jpg (343x)

Mime-Type: image/jpeg, 56 kB

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Spannungsverdopplern   Anpassungsschwierigkeiten   mikrowellengeeignetes   Rentabilitätsgründen   Mikrowelle   „Rundumerneuerung“   Verdrahtungsänderung   Austauschbildröhren   Doppelgleichrichterröhre   Bildröhrenregenerierer   Anodenspannungswicklung   Helligkeitsverbesserung   Wiederbelebung-Regenerierung   Jürgen   Elektrolumineszensfolien   Röhrenersatzschaltungen   Gebrauchsverlaengerung   Direktsicht-Anzeigeröhren   Mögel-Dellinger-Effekt   Magisches