| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Fahlässige Firefox-Meldung: Diese Seite ist nicht sicher.
  •  
 1
 1
26.03.17 13:31
wumpus 

Administrator

26.03.17 13:31
wumpus 

Administrator

Fahlässige Firefox-Meldung: Diese Seite ist nicht sicher.

Hallo zusammen,

Der Internet-Browser Firefox "verbellt" seit einiger Zeit (Versions-update) viele Millionen WEB-Seiten als angeblich unsicher, ein uralter Hut. Und zwar immer dann, wenn Anmeldungen (einloggen) via Passworte erfolgt.

Dazu sind einige Hinweise nötig:

Nur WEB-Seiten, die über HTTPS erreicht (Banken, Online-Shops, usw) werden, sind halbwegs sicher gegen Ausspähungen. Solche Seiten im WWW machen aber noch nicht einmal 5 % aus. Die anderen 95 % sind normale WEB-Seiten, sowie es auch die Seiten des Wumpus-Gollum-Forums sind. Echte sichere Seiten zeigt auch der Firefox-Browser mit dem geschlossenem Schloß.

Also, das Wumpus-Gollum-Forum ist so sicher oder unsicher, wie viele Aber-Millionen anderer WEB-Auftritte. Jeder Internet-Surfer muss wissen (und das gilt seit Beginn des Internets): Jede unverschlüsselte Eingabe auf einer WEB-Seite wandert - lesbar für Andere (bei Providern, Servern, danach auf gerufene WEB-Seiten) - durch die Internet-Welt. Geheim ist da NICHTS, genau wie die Inhalte von emails im WWW völlig ungeschützt sind!

Passworte (also auch die vom WGF) sind unverschlüsselt, könnten also fremd gelesen werden. Das ist seit 1995 schon so.

Soviel zur Relativierung der Unsicherheits-Behauptung vom Firefox.

Firefox bietet eine halbwegs praktikable Teil-Lösung an: Man kann den Browser so einstellen, dass er alle Cookies am Ende einer Session löscht. Also, dann kann man nach einer Aktivität nach der Sitzung den Browser einmal schließen und alle Cookies sind weg. Ich mache das immer so. Wo das geht? Einstellungen, Datenschutz:




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 26.03.17 13:34

Datei-Anhänge
datenschutz.jpg datenschutz.jpg (38x)

Mime-Type: image/jpeg, 63 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
26.03.17 13:45
BernhardWGF

nicht registriert

26.03.17 13:45
BernhardWGF

nicht registriert

Re: Fahlässige Firefox-Meldung: Diese Seite ist nicht sicher.

Eine andere Lösung: Der Webserver vom WGF akzeptiert neben den normalen http-Anfragen (unverschlüsselt) auch https-Anfragen. Das geht in der Regel recht einfach zu aktivieren. (https://www.linuxmuster.net/wiki/dokumen...pache-ssl-setup)

Hosting-Anbieter bieten das https-Modul seit längerer Zeit an, es gehört heute wohl zum "guten Ton" im Netz https-Anfragen zu akzeptieren oder nur noch Zugriff über https anzubieten habe ich gelesen. Das ist auch der Grund warum viele Browser bei nicht https-Seiten anfangen rumzumaulen. Aus heutiger Sicht sicher nicht ganz zu Unrecht zumal der Um-/Einstieg in https mit Boardmitteln der Webserversoftware zu erledigen ist.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.17 13:54

26.03.17 13:51
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

26.03.17 13:51
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Fahlässige Firefox-Meldung: Diese Seite ist nicht sicher.

Hallo zusammen,

die neueste Übertreibung des Firefox-Webbrowsers scheint erst ab Version 56.0.1 aufzutreten:
Ein Einloggen in den eigenen Router wird als unsichere Verbindung angemeckert, und ich muss nun das Passwort händig immer wieder neu eintragen. So ein Unfug. Man kann nur hoffen, dass sich kein Trojaner eingenistet hat, der die Tastatureingaben mitprotokulliert.

Gruss
Walter

27.03.17 01:45
Wolle4tubes 

WGF-Einsteiger

27.03.17 01:45
Wolle4tubes 

WGF-Einsteiger

Re: Fahlässige Firefox-Meldung: Diese Seite ist nicht sicher.

Hallo Wumpus und an alle,

Auch ich habe das Problem mit Firefox zeit den letzten Update aber ich lösche zeit langen nicht nur Cookies sondern auch den Cache mit CCleaner nach jede Internetsitzung.

Viele Grüß und 73

 1
 1
Wumpus-Gollum-Forums   Versions-update   unverschlüsselte   welt-der-alten-radios   unverschlüsselt   https-Anfragen   Firefox-Webbrowsers   mitprotokulliert   Unsicherheits-Behauptung   Internet-Surfer   Wumpus-Gollum-Forum   Tastatureingaben   Firefox-Browser   Firefox-Meldung   Webserversoftware   Internet-Browser   Voxhaus-Gedenktafel   Hosting-Anbieter   pache-ssl-setup   Internetsitzung