| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !
  •  
 1
 1
09.05.18 09:39
wumpus 

Administrator

09.05.18 09:39
wumpus 

Administrator

Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo zusammen,

die Europäische Union (EU) hat ein Rechts-Monster geboren. Ab dem 25.5.2018 kippt die neue Datenschutz-Grundverordnung u.a. das bisherige Urheberrecht (Recht am eigenen Bild) zumindest sicher im gewerblichen Bereich grundlegend und - das ist besonders wichtig - es läßt unerträglichen Interpretations-Spielraum zu.

Der folgende Text ist keine Rechtberatung, sondern stellt nur die Meinung eines Laien dar, dem die DSGVO vor die Füße geknallt wurde.

Bösmeinende Abmahnvereine und Personen, die sich auf Fotos glauben wiederzuerkennen, könnten rechtlich gegen die Foto-Hochlader und / oder Web-Seiten-Betreiber rechtlich vorgehen und dabei Strafen bis zu 50000 Eur erstreiten.

Nochmals: Per Fakt werden die bisherigen Urheberregelungen (Rechte am eigenen Bild) gekippt. Jetzt DÜRFEN PERSONEN AUF FOTOS NICHT MEHR ERKENNBAR SEIN. Schon EXIF-Daten (die heute jede Kamera JPG-Fotos zufügt) ist als personenbezogene Datenerfassung zu deuten.

Das kann nur geheilt werden, wenn jede Person auf dem Foto schriftlich ihr Einverständnis erteilt hat und kann im Übrigen jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Die DSGVO läßt nur wenige Ausnahmen mit SEHR schwammigen Formulierungen zu, die mit 100 % Sicherheit zu gerichtlichen Auseinandersetzungen führen werden. Die Frage, ob die DSGVO nur im gewerblichen Bereich Anwendung findet, ist wohl noch nicht abschließend geklärt. Wenn ich hier eine qualifizierte Auskunft erhalten habe, gebe ich diesen dann aktuellen Stand hier bekannt.


EIN RECHTS-MONSTER wurde geboren, die Bundesregierung hätte Zeit gehabt, gegen die größten Patzer der DSGVO zu handeln, machte es aber nicht.

Was bleibt also einem Forum-Betreiber, der nicht in sein finanzielles Unglück rennen will?

Er MUSS (vorsorglich):

Jedes Foto, in dem eine oder mehre Personen erkennbar oder zuordenbar zu sehen sind und / oder die Bild -EXIF - Daten auslesbar sind - MUSS unverzüglich gelöscht werden.

Panikmache? Mag sein, mag nicht sein. Wer übernimmt für mich als Forumbetreiber und / oder den betroffenen Bild-Hochlader die Anwaltskosten, die Gerichtskosten, die Strafzahlungen?

Ich übertreibe? Bitte beispielsweise dieses Video bei youtube ansehen (enthält einen Werbeblock) und / oder bei youtube oder im WEB die Suchbegriff "Neue Datenschutz-Grundverordnung" eingeben, wobei sich hier die meisten Treffer auf den reinen Datenverabeitsteil beziehen.

https://www.youtube.com/watch?v=45WKkvd4iRc

oder

https://www.fotorecht-seiler.eu/massnahm...o-fotobusiness/


p.s. Mein Tipp für Forenbetreiber: Setzt Euch mit diesem Theme vor dem 25.5.2018 auseinander und kommt zu eigenen Ergebnissen.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 09.05.18 11:20

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
30.06.18 10:49
wumpus 

Administrator

30.06.18 10:49
wumpus 

Administrator

Re: Monster: Und weiter geht es mit dem neuen europäischen Leistungsschutzrecht

Hallo zusammen,

Vor einigen Tagen hat der Rechtsausschuss des EU-Parlaments ein Gesetzentwurf verabschiedet, der das Leistungsschutzrecht in Europa ERHEBLICH verschärft und tatsächlich das bisherige Internet grundlegend ändern könnte.

Ein an sich guter Gedanke, der aber so private Forenbetreiber zur Aufgabe zwingen wird. Warum? Weil im Prinzip Upload-Filter zwingend notwendig werden, die abschließend vor der Veröffentlichung prüfen müssen , ob ein Foto Urheberrechte hat. Im Zweifel müsste zu jedem Foto eine schriftliche Erklärung über die Nutzungsrechte vorliegen.

Es reichen keinesfalls Erklärungen eines Foto-Hochladers beim Upload, es müsste schriftlich für jedes Upload vorliegen.

Trotzdem bleibt das Veröffentlichungs-Risiko beim Forum-Betreiber, weil ein technisches System fehlerhaft ist.

Das ist in der Praxis für private Foren-Betreiber nicht zu stemmen.

Kommt dieses europäische Gesetz durch, wird eine Abmahnwelle durch Europa schwappen und Existenzen von Foren-Betreiber zerstören.

Ich weiß nicht mehr so richtig, was in den Köpfen der politisch verantwortlichen vorgeht. Ignoranz, Weltfremdheit, Dummheit, böser Wille?

Das WWW ist voll von mahnenden Stellungnahmen, da kommt ein weiteres Monster (wie das der DSVGO) auf uns (mich) zu.

Ich rate dringend Foren-Betreibern: Kümmert Euch darum, das Ganze ist kein Spaß!

Ich habe zwischenzeitlich 3 (kostenpflichtige) Rechtsauskünfte allein zur DSVGO eingeholt, die kein einheitliches Bild aufzeigen. Ich kann also die Rechtslage nicht mehr richtig einschätzen.

Sätze, wie "Das wird schon werden. Alles nicht so heiß, wie es gekocht wird. Es ist noch immer gut gegangen," klingen gut, sind aber naiv und an der Realität vorbei gehend.

Foren leben ja u.a. vom Hochladen von Fotos. Wenn also automatische kostenpflichtige Fremd-Upload-Filter notwendig werden, die im Übrigen auch keine echte Rechtssicherheit bieten, dann ist auch dieses Forum alsbald offline.

Im Übrigen könnte kaum eine Forum-Software diese Praxis umsetzten. Sie müsste jedes Fotos beim Upload zuerst mit einer externen kostenpflichtigen Datenbank abgleichen, wo Werke mit Urheberrechten gespeichert sind. Schon jetzt funktioniert das (mit etwas anderer Zielrichtung) nicht richtig bei Facebook usw.

Panikmache? Bitte diese externen Links anklicken:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/uploa...-a-1215300.html
https://www.tagesschau.de/inland/faq-urh...reform-101.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...he-4088928.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ht-4089211.html
https://netzpolitik.org/2018/upload-filt...die-netzkultur/
https://www.cicero.de/leistungsschutzrec...t-presseverlage

So wird das Thema in einem anderen Forum diskutiert 8externer Link):
https://www.fuji-x-forum.de/topic/35822-...m_medium=E-Mail

Kommt das Gesetz durch, wird das WGF wohl zumachen müssen oder alles Bildmaterial müsste gelöscht werden.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 30.06.18 15:58

 1
 1
Datenverabeitsteil   verantwortlichen   Web-Seiten-Betreiber   personenbezogene   Datenschutz-Grundverordnung   Leistungsschutzrecht   Fremd-Upload-Filter   fotorecht-seiler   Veröffentlichung   Voxhaus-Gedenktafel   welt-der-alten-radios   kostenpflichtige   Interpretations-Spielraum   Auseinandersetzungen   Foren-Betreiber   Veröffentlichungs-Risiko   Urheberregelungen   leistungsschutzrec   kostenpflichtigen   Wumpus-Gollum-Forum