| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Philips Goya Royal (K8D)
  •  
 1 2 3 4 5 .. 8
 1 2 3 4 5 .. 8
30.06.08 20:31
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

30.06.08 20:31
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

Philips Goya Royal (K8D)

Hier ein paar interessante Innenansichten des immer noch funktionstüchtigen Farbfernsehers Goya Royal mit Fernbedienung. Der Fernseher wurde Anfang der 70er Jahre gebaut, wie ich Dank dieses Forums herausgefunden habe.

Er stand bis in die späten 80er Jahre bei meinen Großeltern in der guten Stube und ersetzte dort die Heizung. Ich kann mich noch gut daran erinnern, daß mein Großvater selbst im Winter den Ölofen immer ausgeschaltet hat, wenn der Fernseher abends eingeschaltet wurde.
Im Sommer mußte immer das Fenster geöffnet werden, da es sonst zu heiß wurde.

viele Grüße Richard

















Zuletzt bearbeitet am 16.04.10 13:23

Datei-Anhänge
Goya Royal 02.jpg Goya Royal 02.jpg (565x)

Mime-Type: image/pjpeg, 31 kB

Goya Royal 10b.jpg Goya Royal 10b.jpg (471x)

Mime-Type: image/pjpeg, 105 kB

Goya Royal 12b.jpg Goya Royal 12b.jpg (419x)

Mime-Type: image/pjpeg, 102 kB

Goya Royal 14b.jpg Goya Royal 14b.jpg (389x)

Mime-Type: image/pjpeg, 144 kB

Goya Royal 24a.jpg Goya Royal 24a.jpg (379x)

Mime-Type: image/pjpeg, 80 kB

Goya Royal 01.jpg Goya Royal 01.jpg (384x)

Mime-Type: image/pjpeg, 35 kB

Goya Royal 35.jpg Goya Royal 35.jpg (354x)

Mime-Type: image/pjpeg, 148 kB

Goya Royal 53.jpg Goya Royal 53.jpg (389x)

Mime-Type: image/pjpeg, 133 kB

Goya Royal kl4.jpg Goya Royal kl4.jpg (361x)

Mime-Type: image/pjpeg, 185 kB

Goya Royal kl3.jpg Goya Royal kl3.jpg (424x)

Mime-Type: image/pjpeg, 84 kB

Goya Royal kl5.jpg Goya Royal kl5.jpg (452x)

Mime-Type: image/pjpeg, 181 kB

Goya Royal 20a.jpg Goya Royal 20a.jpg (298x)

Mime-Type: image/pjpeg, 143 kB

Goya Royal 21a.jpg Goya Royal 21a.jpg (314x)

Mime-Type: image/pjpeg, 167 kB

Goya Royal 24b.jpg Goya Royal 24b.jpg (412x)

Mime-Type: image/pjpeg, 264 kB

Goya Royal 07b.jpg Goya Royal 07b.jpg (360x)

Mime-Type: image/pjpeg, 123 kB

Goya Royal 10b.jpg Goya Royal 10b.jpg (386x)

Mime-Type: image/pjpeg, 267 kB

Goya Royal 12.jpg Goya Royal 12.jpg (307x)

Mime-Type: image/pjpeg, 196 kB

Goya Royal 62.jpg Goya Royal 62.jpg (491x)

Mime-Type: image/pjpeg, 78 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
30.06.08 21:14
roehrenfreak

nicht registriert

30.06.08 21:14
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Ja - Richard,

da werden Erinnerungen an meine Lehre von 1977 bis `81 wach. Die Kisten - groß und schwer - machten einen Großteil meines Broterwerbs aus. Aber es ging auch noch "einen Tick" schwerer: PHILIPS K6N mit rund 30(!) Röhren als Standgerät. Kannst Du Dir das mulmige Gefühl vorstellen, so ein Ding zu zweit - Kollege vorne, du hinten - durch das schmale und sehr steile Treppenhaus mit schmalen Stiegen eines dreistöckigen Altbaus zu bugsieren? Natürlich von ganz oben, weil wenn schon denn schon! Immer mit der Angst im Nacken, wenn ein Schritt daneben geht sind wir beide im Eimer und der sch... Kasten ist dann unser Deckel? Ein Segen, daß sie mittlerweile im Museum stehen. Aber das Bild war grandios so lange die Bildröhren ordentlich Emission hatten

MfG
Jürgen rf

Jeder Mensch kann irren, nur der Tor wird im Irrtum verharren (Cicero)

30.06.08 21:22
Wolle 

Moderator

30.06.08 21:22
Wolle 

Moderator

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo Jürgen rf.

Dieses schöne Gefühl mußt du heute nicht missen. Zum Eingewöhnen einen KV36 von Sony und im Finale einen CUC3850 von Grundig, fossil aber noch vorhanden.
Beim Grundig hat schon die Rückwand das Gewicht eines mittleren TV.

Einen schönen Abend und viele Grüße.
Wolle

30.06.08 21:40
roehrenfreak

nicht registriert

30.06.08 21:40
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Wohl war, lieber Wolle,

die SONY Farbfernseher mit den Trinitron-Röhren waren und sind ebenfalls mehr ein Fall für die "Mucki-Bude" als für den zart besaiteten Rf/Fs-Techniker. Bei meinem ersten Kontakt mit einem solchen Gerät schoss mir nur ein Gedanke durch den Kopf:"Welcher Blödmann hat den denn hier fest geklebt?"

MfG
Jürgen rf

Jeder Mensch kann irren, nur der Tor wird im Irrtum verharren (Cicero)

30.06.08 22:04
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

30.06.08 22:04
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo Jürgen rf,
ja dass muss wirklich Spaß gemacht haben, so einen Fernsehdinosaurier in den 3. Stock eines Altbaus zu tragen;-)

Allerdings bewundere ich die alten Fernsehtechniker, die noch in der Lage waren jeden Fehler in so einem vollgestopften Gerät zu finden. Heutzutage sind die Geräte ja praktisch leere Kisten, was die Fehlersuche wohl wesentlich vereinfacht...

Viele Grüße Richard

Ps: Der Philips K6 und der SABA T2000 mit den enorm vielen Röhren waren wohl die interessantesten Röhren Farbfernseher, die je gebaut wurden. Der K8D hat ja „nur“ noch 15 Röhren.

30.06.08 22:46
j.werner 

WGF-Nutzer Stufe 3

30.06.08 22:46
j.werner 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo,guten Abend.Die schönen Bilder vom Chasis des K8 sind wirklich sehr gut,es fallen mir wieder diverse Reparaturen ein.Ebenso erkenne Ich sofort die Lage der einzelnen Stufen auf dem Chasis.Die Sperrigkeit,und das Gewicht machten es fast unmöglich so ein Gerät zu transportieren.Wahrscheinlich hat das zu meinen Rückenproblemen beigetragen.Jahrelang habe Ich versucht ein Gerät mit K8 Chasis zu ergattern,aber es gab keine mehr.Mein ca 15 Jahre alter Sony mit 27 Zoll Bildröhre hat Gewichtsmäsig das Erbe angetreten,obwohl er wesentlich zuverlässiger ist als ein K8 war.Beim K8 waren die meisten Fehler im komplizierten Hochspannugsteil,oder in der Farbendstufe.Während mein alter Sony mit schlechten Lötstellen Kränkelt,welche Ich zur Zeit mit leichten Schlägen auf die Rückwand aus Mangel an Zeit und Lust zu kurieren versuche.
Wann geht der denn endlich kaputt,um dann auf Flachbildschirm umzusteigen,aber Ich habe noch einen Sony mit56er Bildröhre der nach 29 Ehejahren immer noch läuft.
mfg.j.werner

01.07.08 16:08
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

01.07.08 16:08
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo!Ich kann nur sagen das die PHILIPS-Geräte absolut hausbacken und langweilig sind,im Vergleich von zB. SABA,LOEWE-OPTA,METZ,KÖRTING und KUBA/IMPERIAL-Geräten!Der SABA T200/T2500E bleibt absolut unerreicht,ebenso der erste METZ von 1967 sowie bestimmte KÖRTING-Geräte,bei 110°-Geräten mit Röhren kann ich vor allem TELEFUNKEN-Geräte mit dem 710/710B-Chassis empfehlen,SABA versteht sich von selbst!Der PHILIPS K8D hat 47Kg,der K6 hat 26Röhren plus Bildröhre,keine 30 Röhren!Wenn schon PHILIPS dann sollte man den schwedischen K80 ergattern,der einzige PHILIPS-Röhrenfarbfernseher mit Kaskade,also keine GY501 und PD510,vom Modell her heißt er zB.S26K414. Gruß,Undertaker

01.07.08 21:50
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.07.08 21:50
Magisches_Auge 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo Undertaker,
ja, der SABA T2000 war, wie auch die anderen Farbfernseher der ersten Generation, wirklich interessant!
Du hast doch eine ziemlich große Sammlung von zum Teil schon sehr seltenen Fernsehern.
Mach doch mal ein paar Fotos von den interessantesten Chassis und stell sie hier ein, damit auch andere sich an den verschiedenen Bauarten erfreuen können;-)

Viele Grüße Richard

01.07.08 23:12
yagosaga 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.07.08 23:12
yagosaga 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Hallo,

SABA T2000 color ist auch aus meiner Sicht das Sahnehäubchen obendrauf. Meiner hatte leider einen durchgebrannten Zeilen-Ablenktrafo (mit DY51). Zur Zeit läuft er mit einem Ersatztrafo aus einem Kuba-Gerät. Aber jetzt konnte ich einen Techniker in England ausfindig machen, der den Ablenktrafo für kleines Geld (40 GBP) neu wickelt, dann kommt auch wieder die original DY51 in den Apparat. Bin mal gespannt, wie das dann klappt.

Übrigens: vielen Dank für die schönen Philips-Bilder. So einen altweißen K8D hatte ich auch mal. Leider mit verkohlter Platine in den Video- und Farbendstufen.

Beste Grüße
Eckhard
-
Richtige Fernseher haben Röhren!

05.07.08 14:48
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

05.07.08 14:48
undertaker 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Philips Goya Royal (K8D)

Von SABA ist aber nicht nur der T2000 genial,sondern alle bis einschließlich des ersten Volltransistor(H-Chassis)der hat auch noch immer 43,5Kg.Inzwischen habe ich auch den ersten KUBA/IMPERIAL in meinen Besitz bringen können,Datumsstempel im Gerät:Mai 1967(!).Auch sehr eigenständiger Aufbau.Bei den ersten Volltransistorgeräten hat sich dann die Spreu vom Weizen getrennt,SABA und KÖRTING überboten vom Aufbau her alle anderen Hersteller,NORDMENDE(ChassisF4),GRUNDIG,ITT/Schaub-Lorenz waren die Verlierer. Gruß,Undertaker

 1 2 3 4 5 .. 8
 1 2 3 4 5 .. 8
Philips   Transistorfarbfernsehern   PHILIPS-Röhrenfarbfernseher   blaupunkt   Fernseher   Bildhintergrund-Stabilisierung   Bildröhre   Delta-Dünnhalsbildröhre   bearbeitet   Unterhaltungselektronik   Sicherheits-Dienstleister   Diodensplit-Zeilentrafo   Farnreinheitseinstellung   Zuletzt   Schlitzmasken-Dünnhalsbildröhre   Chassis   Farbfernseher   volltransistorisierten   Guinness-Buch-Rekord-verdächtig   kOhm-Schirmgitterwiderstand