| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Detektor-Eigenbau aus den frühen zwanziger Jahren
  •  
 1
 1
03.02.18 10:15
wumpus 

Administrator

03.02.18 10:15
wumpus 

Administrator

Detektor-Eigenbau aus den frühen zwanziger Jahren

Hallo zusammen,

ich habe einen feinen Detektor-Eigenbau aus den zwanziger Jahren ins online-Museum aufgenommen. Fotos sind von "joberesf", Jörg:

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...etail-1350.html

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
04.02.18 11:51
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

04.02.18 11:51
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Detektor-Eigenbau aus den frühen zwanziger Jahren

Hallo Rainer,

interessanterweise hat der damalige Radioamateur wohl mehrere Geräte gefertigt. Im Inneren sieht man eine Markierung die ein Verwechseln der Hartgummiplatte zum Holzkästchen verhindern soll. Hier sieht man deutlich die Nr. 14....eine Kleinstserie für Freunde und Verwandte?.... Ein Radiogeschäft mit Werkstatt?

Gruß

Joerg

Datei-Anhänge
Seriennummer 14.JPG Seriennummer 14.JPG (53x)

Mime-Type: image/jpeg, 56 kB

04.02.18 14:57
wumpus 

Administrator

04.02.18 14:57
wumpus 

Administrator

Re: Detektor-Eigenbau aus den frühen zwanziger Jahren

Hallo Joerg,

es ist nicht ausgeschlossen, dass das durchaus eine Kleinserie ist, sogar ein echter Hersteller (Radioladen, usw) kann dahinter stecken.

Der sorgfältige Aufbau jedenfalls ist nahe an einer professionalen Produktion in diesen Jahren. Mein Onkel Willi (ein begadeter Radioamateur der ersten Jahre) hat als junger Mann nebenbei für einen Radiohändler in Berlin Wilmersdorf Detektoapparate gebaut. Mögen so an die 100 Stück gewesen sein.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

04.02.18 16:54
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

04.02.18 16:54
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Detektor-Eigenbau aus den frühen zwanziger Jahren

Hallo Rainer,

ja vielleicht sogar von Onkel Willi..

das Gerät stammt jedenfalls aus einem Berliner Familienbesitz. Mir gefällt die Präsentation im online- Museum sehr gut. Wenn Du noch ergänzen willst....hier Maße und Gewicht.

195 x 115 x 72mm / 0,715 kg in gezeigter Bestückung.

Gruß

Joerg

Admin: Habe die Daten aufgenommen.

 1
 1
online-Museum   welt-der-alten-radios   Radioamateur   Detektoapparate   zwanziger   interessanterweise   Wumpus-Gollum-Forum   professionalen   Forumbetreiber   Detektor-Eigenbau   ausgeschlossen   Radiogeschäft   sorgfältige   Präsentation   Familienbesitz   Voxhaus-Gedenktafel   Radiohändler   Hartgummiplatte   aufgenommen   Holzkästchen