| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40
  •  
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 18
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 18
02.08.08 15:55
JHG

nicht registriert

02.08.08 15:55
JHG

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

hallo Peter, viel Glück dabei, ich bin sicher , wenn die Heizung der Röhren noch intakt ist, bekommt man ganz sicher noch einen Empfang mit diesen Uralt Geräten zustande. Selbst wenn sie nicht mehr funktionstüchtig sind, kann man ,so eine einigermassen gute Gleichstromquelle zur Verfügung steht, auch mit K Röhren experimentieren . Gruss Jürgen H.

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
02.08.08 16:37
lasse.ljungadal

nicht registriert

02.08.08 16:37
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo Jürgen H.,

danke für den Hinweis !

Ich hoffe doch, das es keiner Experimente mit K-Röhren bedarf.

Über den Ausgang einer eventuellen Inbetriebnahme nach Schaffung der Heiz- und Anodenbatteriespannung werde ich berichten. Bernhard wird seine Erfahrungen voll einsetzen können und seine Hilfe entscheidet über das Empfangen von Radiosendungen mit diesem Gerät. Es wäre schon toll, eine Radiostimme über die Kopfhörer zu hören.

MfG
Peter

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

02.08.08 21:45
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

02.08.08 21:45
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Nabend Peter,
Jürgen H schickt mir via Imehl das Schalbild zu,bis dahin alles klar!Ja besorge Du die Bakterien im Schloß die fummle ich dann hier zusammen,was und wie viele Du benötigst weißt Du ja!Aber die Batterien für die Heizung nicht vergessen,und falls vorhanden die Sockelbelegung der im Gerät befindlichen Röhren bzw. Höhe des Ua und If!
Was wie und wo bekommst Du per Imehl jetzt gleich von mir!

Liebe Grüße Bernhard



Die Antenne ist der beste HF-Verstärker!!!

02.08.08 23:16
lasse.ljungadal

nicht registriert

02.08.08 23:16
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo Bernhard,

Deine E-Mail habe ich soeben beantwortet !

Herzliche Grüße
Peter

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

02.08.08 23:24
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

02.08.08 23:24
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Peter ich habe sie nicht erhalten!!

Liebe Grüße Bernhard



Die Antenne ist der beste HF-Verstärker!!!

03.08.08 09:14
JHG

nicht registriert

03.08.08 09:14
JHG

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo Bernhard, hallo Peter, das Schicken von dem Schaltbild über das Forum klappt bei mir, warum auch immer, nicht. Ist aber nicht schlimm, denn Peter besitzt das gleiche Buch und wird es mitbringen. Dort werden die grundsätzlichen Schaltungen beschrieben. Heizspannung ist in der Regel über Poti regelbar bis max 4 V, Anodenspannung funktioniert schon ab ca 40 bis 50 V . Viel Spass beim Experimentieren. Gruss Jürgen H.
PS das Gerät wäre das richtige Spielzeug für ein Forumstreffen in der Zukunft

03.08.08 09:27
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

03.08.08 09:27
DL7RR 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Guten Morgen lieber Jürgen H,
ist okay mit der Schaltung,Du hast aber meine Emailadresse da müßte es eigentlich unter Einfügen Datei einwandfrei klappen,da ja über das Forum zu schickende Mail ein Hochladen von Bilder/Dateien nicht zulassen.

Liebe Grüße Bernhard



Die Antenne ist der beste HF-Verstärker!!!

03.08.08 10:44
lasse.ljungadal

nicht registriert

03.08.08 10:44
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo Jürgen H.
hallo Bernhard,

das Schaltbild aus dem Buch habe ich für das Treffen kopiert.

MfG
Peter


Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

03.08.08 11:08
JHG

nicht registriert

03.08.08 11:08
JHG

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo Peter, hallo Bernhard, nimm am besten das ganze Buch mit, da sind weiter vorne Ausführungen über Spannungen und Wirkungen für diese Uraltschaltungen enthalten, die zumin. hilfreich könnten.
Grüsse Jürgen H.

05.08.08 21:49
lasse.ljungadal

nicht registriert

05.08.08 21:49
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Lang-und Mittelwellenempfänger Radiola M 40

Hallo zusammen,

mit der Inbetreibnahme meines Radiola M 40 hat es leider noch nicht geklappt, weil es Probleme gibt.

Bernhards Ausdauer muss ich bewundern; er hat stundelang gelötet, geprüft und und.

Die alten Röhren sind in Ordnung, aber die deren Heizspannung funktioniert nicht. Das Gerät wurde nach Öffnung und Inaugenscheinnahme "verbastelt" (neuer Trafo eingebaut, der nicht durchlässig ist).

Die bisher zur Verfügung stehenden Schaltbilder reichen nicht aus (Modell RM60 und Seibscher Experimentierempfänger aus dem Buch von 1924)

Benötigt wird ein Schaltbild des Radiola RM 40 und die Sockelbilder für die drei Röhren, um die Fehlersuche einzugrenzen und gezielter anzugehen.

Wer so etwas hat oder Quellen bezeichnen kann, wird gebeten, hier in dieser Hinsicht zu helfen.

Mein besonderer Dank gilt Bernhard für die unendliche Mühe und Ausdauer, der noch immer nach der Prozedur der Anfertigung einer Anodenbatterie, Durchmessen der Teile und Fehlersuche Chancen sieht, das Gerät zum Spielen zu bringen.

MfG

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

 1 2 3 4 5 .. 12 .. 18
 1 2 3 4 5 .. 12 .. 18
Lang-und   größten   heutiger   Radiotechnik   vorherigen   Digitalisierung   Erfindungen   Antenne   Rundfunkempfang   Bernhard   Mittelwellenempfänger   Grüße   Jahrhunderts   bleiben   zusammen   Jürgen   Herzliche   erhalten   HF-Verstärker   Radiola